Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 1. Februar 2009, 14:45

Stuttgart (Bad Cannstatt): Cancun Bar & Restaurant

Meinungen, Bewertungen und Kritiken: Cancun Bar & Restaurant in Stuttgart (Bad Cannstatt)



Bilder: 43

Küche: amerikanisch, international

Öffnungszeiten:
Sonntag - Donnerstag 10.30 - 01.00 Uhr
Freitag -Samstag 10.30 - 02.00 Uhr
und vor Feiertagen bis 02.00 Uhr

Adresse / Kontakt:
Cancun Bar & Restaurant
Mercedesstr. 73b
70372 Stuttgart
Telefon: 0711 16221190
Email: info@palmbeach-stuttgart.de


Hier kann man seine Meinung bzw. seinen subjektiven Eindruck über Cancun Bar & Restaurant in Stuttgart veröffentlichen.

Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 44 643

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 1. März 2009, 21:36

Cancun - Bar & Restaurant Stuttgart (Bad Cannstatt)

Das Cancun - Bar & Restaurant ist noch sehr neu. Die Eröffnung war erst im Januar 2009.
Für Raucher ist die Bar ideal, da hier im vorderen Teil geraucht werden darf. Im hinteren Teil ist die "Nichtraucher-Abteilung."
An Speisen werden die Mexikanischen Spezialitäten angeboten. Das heißt in diesem Falle: Tacos, Tortillas, Nachos und einiges mehr.

Die Einrichtung ist Klasse. Von edlen Holztischen und Stühlen bis zu lässigen Couches, in denen man einen netten Abend verbringen kann.
Und da das Cancun - Bar & Restaurant Stuttgart direkt um die Ecke der Mercedes-Benz-Arena, genauer im Carl-Benz-Center, liegt - kann man hier natürlich auch "gepflegt" Fußball schauen. Diverse Flatscreens machen es möglich. In der Nichtraucher-Ecke steht eine große Leinwand bereit. Schaut man hier aus dem Fester - kann man direkt auf das ehemalige Gottlieb-Daimler-Stadion, jetzt Mercedes-Benz-Arena, schauen.

Adresse Cancun Bar & Restaurant
Mercedesstr.
70372 Stuttgart





_________________________________________________________________________________________________
Mehr Restaurants in Stuttgart
Biergarten im Schlossgarten, Block House, Café le Théâtre, el Chico Mexikansiches Restaurant, Ginza - Japan und China Restaurant, Hafenbar Stuttgart im Flughafen, Kaimug - Thailändische Garküche, L'Oasis - Orient Lounge & Club, Message Café & Bar im Mövenpick Hotel Stuttgart Airport, NIL- Cafe am See, Palm Beach Stuttgart Sportsbar und Restaurant, Pilum, Puro Gusto, Ritazza - Cafe, Santin Eiscafe, Onkel Otto - Restaurant, Gaststube, Biergarten, Tschechen & Söhne - Biergarten auf der Karlshöhe, Woody's Restaurant bzw. Woody's Food & Drinks, Zeppelin Stüble, Zum Ackerbürger
Alles immer ohne Gewähr, nicht dass man auch als Forenuser irgendwann als Terrorist verhaftet wird.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Omira« (23. Dezember 2012, 15:24)


Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 44 643

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 1. März 2009, 21:40

Und hier noch die Bilder vom Cancun Bar & Restaurant - Suttgart (Bad Cannstatt)








Weitere Bilder in der Bildergalerie
Alles immer ohne Gewähr, nicht dass man auch als Forenuser irgendwann als Terrorist verhaftet wird.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Omira« (23. Dezember 2012, 19:31)


Sina

Master Amigo

Beiträge: 21 371

Wohnort: Neigschmeckt ins Schwabenland

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 1. März 2009, 23:50

Kann ich ebenfalls nur empfehlen. Kleiner Hinweis noch für Rollstuhfahrer: Zugangsprobleme gibt es keine und auch eine ebenerdig erreichbare Rollstuhlfahrertoilette mit allem Drum und Dran (mehr als ausreichend breite Türen, geräumiger Toilettenraum, Seitenstützen neben der Toilette, individuell kippbarer Spiegel, rollstuhlgerechtes Waschbecken) ist vorhanden :TOP:
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind. (Kurt Tucholsky)

Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 44 643

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 13. Februar 2011, 13:19

Das Cancun gibt es zwar noch, aber es wurde einiges geändert.

Zwischenzeitlich gibt es keine mexikanische Küche mehr, dafür wurde die Karte des Palm Beach Restaurant übernommen. Auch ist der Nichtraucher-Bereich komplett weggefallen. Letztendlich ist das Cancun somit der Raucherbereich des Palm Beach.
Alles immer ohne Gewähr, nicht dass man auch als Forenuser irgendwann als Terrorist verhaftet wird.

Sina

Master Amigo

Beiträge: 21 371

Wohnort: Neigschmeckt ins Schwabenland

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 21. Oktober 2012, 21:47

Heute waren wir nach langer Zeit mal wieder im Cancun. Es hat sich einfach so ergeben.

Inzwischen ist nur noch im (großen) "Hinterzimmer" Raucherbereich, im eigentlichen Restaurant ist inzwischen eine reine Nichtraucherzone. Dafür wurde das "Hinterzimmer" nett hergerichtet und auch dort kann man sehr gut über Leinwand und diverse Flachbildschirme die Bundesliga verfolgen. Also begaben wir uns halt dorthin, um Fußball zu schauen, etwas zu essen und ein paar Getränke zu uns zu nehmen.

Eines vorab: Ich stelle an eine Sportsbar deutlich geringere Ansprüche als an ein klassisches Restaurant. In einer Sportsbar lasse ich auch Convenience mit Alibi - Petersilie über mich ergehen, wenn der Service passt. Aber einige Dinge passten halt gar nicht - was ich sehr schade finde, denn das Cancun hatte vor ein paar Jahren einen wirklich guten Start. Zwar immer mit Platz nach oben, aber das Potential war da.

Heute waren wir erst verwundert, dass das Cancun am späten Nachmittag noch nicht geöffnet hatte, während im Palm Beach (gleicher Betreiber) nebenan der Laden brummte. Wir wollten aber beim Fußballgucken gerne auch rauchen, weswegen wir im Palm Beach nur etwas tranken und dann gegen 17.00 ins Cancun wechselten und nach Tischwechsel auch den Raucherbereich (wo mittlerweile auch Shishas angeboten werden) fanden.

Das Essen... ok für die Location. Ich hatte richtig Hunger und wählte den Vulcano - Burger mit Pommes Frites und Krautsalat für € 8,90. Der Burger war mir persönlich viel zu lasch, ich hätte mir bedeutend mehr Schärfe oder zumindest noch Chilisauce zum Nachwürzen gewünscht... aber egal. Ich bin schärfetechnisch sicherlich nicht das Maß aller Dinge (wo ich sage: "ok, scharf genug, aber da geht noch was", speien andere schon Feuer... :verlegen2: )... der Burger war in der Würzung offensichtlich dem schwäbischen Durchschnittsgeschmack angepasst. Formulieren wir es einfach mal ganz diplomatisch - freundlich so. Die Portion war mit 180g Fleisch und einer grosszügigen Pommes Frites - Beigabe (die allerdings auch gerne etwas wärmer und knuspriger hätten sein dürfen) angesichts des Preises vollkommen in Ordnung. Da kann und will ich nicht meckern.

Größte Schwachstelle war der Service. Das Restaurant war im Gegensatz zum Palm Beach eher sehr schwach besucht, somit hatte das Personal nun wirklich keinen Stress. Bei den Servicekräften gab es allerdings exakt eine Dame (die dafür aber auch richtig gut war), die wusste, was sie tat. Bei den 5-6 Kollegen wusste keiner, was er tat und es wirkte auf mich, als wären das alles ungelernte und unerfahrene Aushilfen an ihrem ersten Arbeitstag :miamigo: Ich hatte den Eindruck, die wussten noch nichtmal die Tischnummern - ansonsten hätten sie sich bei der Essensauslieferung nicht von Tisch zu Tisch durchfragen müssen.

Meine Begleitung bestellte sich zum Dessert ein Tiramisu mit Vanilleeis und Schlagsahne, bekam es auch... aber leider kein Besteck dazu. Erst auf ausdrückliche, mehrfache Nachfrage (und nachdem auf die auf den Tischen stehenden und mit normalem Speisebesteck (=Messer & Gabeln) befüllten Bierkrüge hingewiesen wurde....Hallooooo, schonmal ein Tiramisu mit inzwischen schmelzendem Vanilleeis mit Messer und Gabel gegessen?!?), wurde zumindest ein Dessertlöffel gebracht. Dessertgabeln waren gerade aus, wofür sich auch entschuldigt wurde. Ja...wohin sind die Gabeln denn in einem fast leeren Restaurant verschwunden?!? Darf man für ein mittelklassiges Tiramisu mit Industrie - Sprühsahne und Industrie - Vanilleeis für 5,90 erwarten, unaufgefordert auch entsprechendes Besteck zu bekommen? Ich denke schon... :mööööööp:

Das Cancun muss jetzt wirklich Gas geben, wenn es noch die Kurve kriegen will. Der heutige Besuch war im Vergleich zu alten Zeiten eher ein Reinfall... Unter Umständen gehen wir wieder hin... aber es muss nicht unbedingt sein... :verlegen2: Einen besseren Service und besseres Essen bekommen wir für weniger Geld auch woanders...

:sorry: :sorry: :sorry: :tüte:
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind. (Kurt Tucholsky)