Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 12. September 2011, 13:24

Heiningen: Restaurant, Pizzeria Rössle

Meinungen, Bewertungen, Fotos und Erfahrungen: Restaurant, Pizzeria Rössle in Backnang Heiningen.



Bilder: 8

Küche: Italienisch / Deutsch

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 17.30 - 22.00 Uhr
Samstag 17.00 - 22.00 Uhr
Sonntags 11.30 - 14.00 - 17.00 - 22.00 Uhr

Adresse:
Restaurant - Pizzeria Rössle
Tübinger Str. 31
71522 Backnang - Heiningen
Telefon: 07191 - 2280163


Subjektive Meinungen zum Restaurant - Pizzeria Rössle in Heiningen.

______________________________________________________________________________
Mehr Restaurants in Backnang

Backnanger Restaurants allgemein, Alte Vogtei - Restaurant und Hotel, Asien Perle, Billard-Sport-Zentrum, China- und Thai-Spezialitäten Imbiss, Da Elida, Da Toni Maubach, Krone Steinbach, L'Incontro, Lisboa Restaurant, Marios Spaghettihaus, Poco Loco, Portofino Eiscafe & Lavazza Bar, Trattoria Pane é Vino, Wok Asia Imbiss

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Omira« (12. Februar 2014, 21:31)


Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 44 628

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 13. September 2011, 09:55

In Heiningen (Ortsteil von Backnang) gibt es wieder ein neues Restaurant. Wobei, neu nicht so ganz treffend ist. Richtig ist, dass das Restaurant nach längerer Zeit einen neuen Wirt gefunden hat. Der alte Name ist auch gleichzeitig der neue Name des Restaurants.

Wie bereits zuvor ist das "Rössle" ein italienisches Restaurant, wobei auch einige deutsche bzw. schwäbische Gerichte wie z.B. schwäbischer Zwiebelrostbraten angeboten wird.

Normalerweise bringt man ja mit einem Rössle nicht viel italienisches in Verbindung, wobei das springende Pferd im Logo wiederum schon sehr italienisch ist.

Ambiente:
Durch Zufall haben wir bei der Durchfahrt gesehen, dass wieder geöffnet ist und haben die Chance genutzt um bei schönem Wetter auf der Terrasse Platz zu nehmen. Die Terrasse ist recht nett anzuschauen, wobei die Tische, für meinen Geschmack, etwas Deko vertragen könnten. Auch wenn es nur ein Kräutertöpfchen oder ähnliches ist, dann wirken die Tische nicht mehr ganz so kahl.

Essen und Trinken:
Da wir am Nachmittag bereits schon etwas gegessen hatten, gelüstete es uns nur nach einer kleinen Mahlzeit. Ich entschied mich für die italienische Vorspeise (auf der Karte als Antipasto Italia), die 8,50 € kostete. Geschmeckt hat es soweit ganz OK. Nichts außergewöhnliches aber auch nicht schlecht. Das kostenlos gereichte Pizzabrot (Pizzabrötchen) war dagegen sehr lecker. Noch warm und locker gebacken.

Eine etwas größere Weinauswahl wäre wünschenswert. Aktuell stehen 3-4 Weißwein und in etwa ebenso viele Rotweine als offene Weine in der Karte. Leider sind das alles Massenweine und ein "ausgesuchter Tropfen" ist nicht zu sehen. Auf Nachfrage nach der Weinkarte, wurde ich auf die offenen Weine hingewiesen. Damit scheint es aktuell
wohl keine separate Weinkarte zu geben.



Service:
Dieser war freundlich und nett. Gut, der Aschenbecher dürfte nach dem Essen gerne ohne nachfragen wieder gebracht werden. Aber in der Hektik kann jeder mal etwas vergessen.

Fazit:
nach einer Vorspeise ist das Menü noch nicht vollständig. Von daher wird es wohl noch mindestens einen Besuch im "Cavallole" geben.


Meine persönliche Meinung:

Essen:
:Amigo::Amigo::Amigo:XX

Ambiente (Terrasse):
:Amigo::Amigo:XXX

Preis-/Leistung
:Amigo::Amigo:XXX

Service:
:Amigo::Amigo::Amigo:XX

Gesamteindruck:
:Amigo::Amigo::Amigo:XX
Alles immer ohne Gewähr, nicht dass man auch als Forenuser irgendwann als Terrorist verhaftet wird.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Omira« (10. Dezember 2012, 20:00)