Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 9. Dezember 2008, 23:58

Wetter Thailand

Wetter und Klima Thailand. Hier können Fragen zum und über das Wetter in Thailand gestellt und beantwortet werden.

Ute70

Insider Amigo

Beiträge: 791

Wohnort: an der schönen hessischen Bergstraße

Beruf: Volltrottel der Nation

  • Nachricht senden

2

Montag, 19. Januar 2009, 09:18

Das habe ich grad im Netz gefunden:

Thailand – nun auch noch Kältewelle!

Kaum hatte sich der Tourismus in Thailand von der Tsunami-Katastrophe 2004 erholt, brachten ihn politische Auseinandersetzungen und die Schließung der Flughäfen Bangkoks erneut zum Erliegen. Und während sich die thailändischen Hotels mit Gratisaktionen um einen Aufschwung bemühen, bricht nun eine Kältewelle über das Land ein. 2 Menschen starben und in 47 Provinzen wurde der Notstand ausgerufen.

Wie die Nachrichtenagentur AP meldet, läßt ein ungewöhnlicher Kälteeinbruch die Menschen in Thailand frieren. Seit mehr als einer Woche liegen die Temperaturen in dem normalerweise wärmeverwöhnten Land deutlich niedriger als sonst.

In der Hauptstadt Bangkok wurde am 11. Januar eine Tiefsttemperatur von 14,7 Grad gemessen - der niedrigste Wert seit zehn Jahren. Im bergigen Nordosten in der Provinz Nakhon Phanom wurden sogar nur 4,2 Grad registriert, wie die meteorologische Behörde am Samstag erklärte.

Mindestens zwei Menschen starben an den Folgen der Kälte. Für 47 der 76 Provinzen rief die Regierung den Notstand aus. Dies erlaubt den Behörden, die Bevölkerung beispielsweise mit warmen Decken zu versorgen.

Unter der Kälte leidet auch die Landwirtschaft, vor allem in Reisfeldern und Tabakplantagen wurden Schäden verzeichnet. In Schlangen- und Fischfarmen erfroren Tiere, und im Elefantenkrankenhaus von Lampang erkrankten mindestens acht Patienten wegen der niedrigen Temperaturen.

Die Kaltfront kam aus China und dauert den Vorhersagen zufolge noch bis Februar.

Quelle

3

Dienstag, 3. März 2009, 19:51

Wetter im Mai in Hua Hin

Kann mir einer sagen wie das Wetter Anfang Mai in Hua Hin ist ? :ironie:



Ich wollte auch mal ne Wetterfrage stellen
3.-5.9.10 Dresden
17.-20.9.10 Wien

Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 44 615

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 3. März 2009, 19:59

Kann mir einer sagen wie das Wetter Anfang Mai in Hua Hin ist ?


Ja - Maxi von B. Würde dir ja die Nummer geben - aber da du von Köln bist - kannst du sie direkt besuchen... :D

Unabhängig davon - es gibt da doch die eine oder andere sinnvolle Wetterfrage. :hschein:
Alles immer ohne Gewähr, nicht dass man auch als Forenuser irgendwann als Terrorist verhaftet wird.

Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 44 615

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 29. März 2011, 21:06

Koh Samui

Auf Koh Samui hat es ein schweres Unwetter gegeben.

Der Flughafen wurde geschlossen weil er seit Montag unter Wasser steht und der Schiffsverkehr wurde am Samstag eingestellt.

Viel geht aktuell nicht, Touristen kamen nicht weg und neue nicht auf die Insel.

Am Dienstag gab es zudem einen schweren Unfall bei einer Landung. Der Pilot kam dabei ums Leben und sechs Passagiere wurden verletzt. Laut Bangkok Airways brachen sich zwei Briten, ein Schweizer und ein Italiener die Beine.
Alles immer ohne Gewähr, nicht dass man auch als Forenuser irgendwann als Terrorist verhaftet wird.

6

Dienstag, 29. März 2011, 21:20

Der Flughafen öffnet voraussichtlich morgen um 8 Uhr früh. Quelle

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 30 258

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 30. März 2011, 10:01

Da gehts rund:Quelle
So schlimm war´s bei unseren Samui Urlauben zum Glück nie, aber geregnet hat´s immer...einmal 3 tage am Stück, da stand die Strasse auch 30 cm unter Wasser.
Mensch ärgere Dich nicht, ärgere lieber Deinen Nächsten :ironic:

8

Mittwoch, 30. März 2011, 10:12

Das ist ja wirklich ganz schlimm. ;(

Ich hoffe nicht das die frustrierten Urlauber ihren Ärger am Personal auslassen.
Ehrlichkeit verlangt nicht, dass man alles sagt, was man denkt.
Ehrlichkeit verlangt nur, dass man nichts sagt, was man nicht auch denkt.

Helmut Schmidt

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 30 258

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 30. März 2011, 10:48

Na das wäre ja wohl das Letzte, das Personal kann das Wetter schliesslich auch nicht ändern.
Ich hoffe nur das in den Medien nichts berichtet wird, sonst ist bei Mutter und Schwiegermutter wieder Grossalarm, obwohl wir gar nicht auf KS vorbeikommen.
Aber in Suratani soll auch "Land unter" sein, allerdings nicht so schlimm.
Mensch ärgere Dich nicht, ärgere lieber Deinen Nächsten :ironic:

Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 44 615

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 31. März 2011, 11:09

Koh Samui

Wegen des Unwetters bieten einige Reiseveranstalter Stornos an.

Bei Thomas Cook und TUI werden bis zum 5. April alle Reisen nach Koh Samui abgesagt. Damit können Reisen mit Ankunft bis zum 5. April kostenlos umgebucht oder storniert werden.

Bei Meier’s Weltreisen werden die Gäste zum 3. April vorübergehend in Bangkok oder Hua Hin untergebracht.

Für Gäste die von Koh Samui abreisen möchten stellt T. Cook Boote bereit, die Touristen von der Insel wegbringen, um ihnen eine Heimreise zu ermöglichen. Es wird gemeldet, dass 3 Hotels (von 17) die T. Cook im Angebot hat von Überschwemmungen und Stromausfällen betroffen sind.
Alles immer ohne Gewähr, nicht dass man auch als Forenuser irgendwann als Terrorist verhaftet wird.

Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 44 615

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 5. April 2011, 20:51

Hab etwas auf YT gestöbert und einige Videos zu dem Unwetter gefunden...







Alles immer ohne Gewähr, nicht dass man auch als Forenuser irgendwann als Terrorist verhaftet wird.

12

Montag, 19. September 2011, 17:21

Wetter

Also ich kann nur sagen das das mit dem Wetter alles selten so schlimm ist wie es sich anhört. Auch in der Regenzeit hat man 80% gutes Wetter es gibt nur ab und zu einen Sturm und meist kurzen aber starken Regen. Nur auf den transport von insel zu insel oder beim tauchen und ähnliches sollte man extrem vorsichtig sein da dabei manchmal touristen verunglücken. Einfach vorher informieren, aber bitte nicht beim tuktuk Fahrer :D :KSM:
Vergleichen lohnt sich, das geht vom Schuh bis zum Handytarif :)

13

Samstag, 8. Oktober 2011, 19:57

Zur Zeit sieht es ja garnicht gut aus in Thailand. Die schlimmsten Überschwemmungen seit einem halben Jahrhundert. ;(

Spiegel online berichtet hier darüber
Ehrlichkeit verlangt nicht, dass man alles sagt, was man denkt.
Ehrlichkeit verlangt nur, dass man nichts sagt, was man nicht auch denkt.

Helmut Schmidt

14

Samstag, 8. Oktober 2011, 20:18

Das ist ja schrecklich. hmpf

15

Montag, 10. Oktober 2011, 11:52

Also, momentan scheint ja nicht das beste Wetter in Thailand zu sein:

Thailand Wetter aktuell: Hochwasser-Lage gilt als ernst

Unser Flug geht nächste Woche Samstag...Ist eventuell irgend jemand aus dem Forum hier vor Ort in Thailand und kann Genaueres über das Hochwasser berichten? Danke und Gruss, Birgit

16

Montag, 10. Oktober 2011, 12:01

Liebe Birgit! Mal abgesehen davon, dass in Thailand zur Zeit alte Menschen hilflos in ihren Häusern ertrinken und Babies auf nimmer Wiedersehen weggespült werden: Wenn die Elbe über die Ufer tritt, und Du im Schwarzwald urlaubst, hast du nichts zu befürchten.

17

Montag, 10. Oktober 2011, 12:29

Naja, da vergleichst du aber Äpfel mit Birnen. Wenn so etwas wie ein Hochwasser in Deutschland passiert, ist man als Inländer hier viel leichter mit Informationen gesegnet und weiß natürlich, welche Regionen betroffen sind. In Thailand sind es dem Vernehmen nach bisher "25 Provinzen" - nur keiner weiß, welche Provinzen genau? Oder vielleicht irgendjemand doch? Deshalb die Frage! Und btw: Nimm mal ein bisschen die Schärfe raus, niemand hat geschrieben, dass einem "alte Menschen" oder "ertrinkende Babies" am A....vorbei gehen - so wie du das unterschwellig suggerierst! So eine pseudo-caritative Fingerzeig-Mentalität bei Leuten, die man nicht kennt, ist einfach nur daneben.

18

Montag, 10. Oktober 2011, 12:36

Naja, da vergleichst du aber Äpfel mit Birnen. Wenn so etwas wie ein Hochwasser in Deutschland passiert, ist man als Inländer hier viel leichter mit Informationen gesegnet und weiß natürlich, welche Regionen betroffen sind.
Als Inländer, ein Japaner der eine Deutschland-Reise vor sich hat, weiß das nicht. Die werden genau so oberflächlich informiert, wie wir hier, und glauben dann, ganz D steht unter Wasser.

Konkretisier doch Deine Frage und schreib, wo Dein Urlaub stattfindet. Ist sinnvoller, als wenn wir hier sämtliche Wasserstandsmeldungen von ganz Thailand aufzählen.

Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 44 615

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 11. Oktober 2011, 09:58

Die Tourism Authority of Thailand informiert in den "Tat-News" ebenfalls über die aktuelle Situation. >klick<
Alles immer ohne Gewähr, nicht dass man auch als Forenuser irgendwann als Terrorist verhaftet wird.

Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 44 615

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

20

Freitag, 14. Oktober 2011, 16:34

Video des Stern zum Hochwasser. >klick<
Alles immer ohne Gewähr, nicht dass man auch als Forenuser irgendwann als Terrorist verhaftet wird.