Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 30. Januar 2013, 17:27

Urlaubsplanung 2013 - erstmals in Spanien. Tipps!

Hallöchen. :)

Ich wusste nicht ganz genau in welches Unterforum ich mein Anliegen schreiben sollte. Falls es falsch sein sollte - bitte verschieben.

Ich habe ein paar Fragen an euch.
Mein Freund und ich wollen dieses Jahr zusammen in den Urlaub fliegen oder mit dem Bus anreisen. Spanien soll es sein.

Nun wir beide haben nicht gerade viel Budget und die Flüge sind teilweise auch gar nichtmal so günstig, deswegen haben wir uns entschieden mit den Bus anzureisen.
Jetzt haben wir eine schöne Ferienwohnung auf Fuerteventura gesichtet. Vom Preis her sehr akzeptabel!

Aber da wir mit dem Bus anreisen wollen, wissen wir nicht ob wir überhaupt dahin kommen. Fähre? Von wo aus? Wie lange? Preis?

Falls jemand uns Tipps geben kann, immer her damit. Auch wenn es um günstige Flüge geht!

Ach und noch was: Wenn Ihr noch andere schöne Urlaubsorte in Spanien kennt - wo man auch günstig wohnen kann - Strand, Meer, Einkaufsmöglichkeiten(vorallem Supermarkt!) und Action nicht allzu weit entfernt ist, da wir beide nicht wissen ob wir bis zum Sommer mit dem Führerschein fertig sind, immer her damit.

Grüße
JJsun

2

Mittwoch, 30. Januar 2013, 17:34

Fuerte mit dem Bus?

3

Mittwoch, 30. Januar 2013, 17:37

Hallo JJsun,

und willkommen bei den Travelamigos.

Da mußte ich gerade mal kräftig schmunzeln. Mit dem Bus nach Fuerteventura. Na ja, wenn ihr viel Zeit mitbringt, kann das sogar funktionieren. Die Fähre geht vom spanischen Festland von Huelva aus. Allerdings erst einmal nach Teneriffa oder Gran Canaria.

Neue Autofähre "Volcán del Teide" verbindet die Kanaren mit dem spanischen Festland

Von da gibt es wiederum eine Fährverbindung.

Du kannst auch in gut 4 Stunden direkt dorthin fliegen ...
"Wenn Corona morgen nicht vorbei ist, komme ich übermorgen wieder."
Helge Schneider

4

Mittwoch, 30. Januar 2013, 17:44

Uns ist es durchaus bewusst, dass man mit dem Bus nicht direkt durchfahren kann bis Fuerteventura. Schließlich ist Fuerteventura eine Insel.
Danke, für den Link. Aber 28 Stunden. Puh.

Fliegen wäre uns eig auch lieber. Weil man da mehr Zeit spart. Aber leider ist der Flug zu teuer. Den günstigsten Flug den wir gefunden haben für Hin und Zurück war 400€ pro Person.

Könntet Ihr uns denn eine besseren Ort für uns empfehlen? Der besser zu erreichen ist und auch ins Budget passt? Also mehr als 400€ ist für Unterkunft und Anreise leider nicht drin.
Deswegen hatten wir auch die Idee mit dem Bus, wesentlich günstiger!

Grüße JJsun

5

Mittwoch, 30. Januar 2013, 17:48

Busreisen ab Deutschland werden ja recht günstig nach Lloret de Mar und Umgebung angeboten. Ob es besonders schöne Urlaubsorte sind, da gehen die Meinungen auseinander. Aber vielleicht könnt ihr das ja auf die Busreise beschränken und euch in der Umgebung geeignete Unterkünfte suchen.

Leider kennen die Flugpreise momentan nur 1 Richtung: nach oben.

Vielleicht ist ein Angebot über Ryanair zu bekommen. Einfach mal dort und bei anderen Airlines den Newsletter abonnieren.
"Wenn Corona morgen nicht vorbei ist, komme ich übermorgen wieder."
Helge Schneider

6

Mittwoch, 30. Januar 2013, 18:13

spanisches Festland mit dem Bus haben unsere lieben Kleinen durch-natürlich nach LIoret de Mar-Party 22 Stunden Fahrzeit von Berlin ,ist hart,sie wollten es und es war billig.
Aber dann noch 'ne Fähre bis Fuerte-ihr seid hart im nehmen.Ich denk mal in der Umgebung gibt's sicher was in jeder Preislage.
Schaut mal im Reisebüro-da gibt's speziell was für Jugendreisen.

7

Mittwoch, 30. Januar 2013, 18:39

Alles klar, danke Leute.

Ja das mit Fuerteventura haben wir uns unglücklicherweise jetzt aus dem Kopf geschlagen - zumindest für dieses Jahr. Ryanair hatten wir schon geguckt, war leider auch aus finanziellen Gründen nicht machbar.

Lloret de Mar wollen wir nicht, da es ja als Partymeile bekannt ist.

Grüße
JJsun

Sina

Master Amigo

Beiträge: 21 425

Wohnort: Neigschmeckt ins Schwabenland

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 30. Januar 2013, 18:55

Hallo und :welcome:

Fuerteventura per Bus vergesst mal lieber ganz schnell. Bis Ihr euch da von der Anreise erholt habt, geht es schon wieder heimwärts :püh:

Wie lange wollt Ihr denn wegbleiben? Seid Ihr noch auf die Schulferien angewiesen? In den Schulferien sieht es wirklich schlecht aus, was Günstiges und Gutes zu finden. Es sei denn, Ihr wählt einen per Bahn erreichbaren Flughafen in einem Bundesland, das zu Eurem gewünschten Reisetermin keine Ferien habt und schaut, dass Ihr ein Angebot mit Rail & Fly (Bahnfahrt zum und vom Flughafen inklusive) findet. Bei einer Ferienwohnung solltet Ihr noch einkalkulieren, dass vor Ort auch noch Kosten für Einkäufe im Supermarkt, etc. dazukommen. Und Supermärkte in touristischen Orten sind meist deutlich teurer als das, was man von hier so gewohnt ist. Zumindest Halbpension würde ich Euch daher schon empfehlen.

Schaut vielleicht auch mal bei 1-2-FLY 4 young in den Katalog (gibt's auch online, einfach mal googlen). Da gibt es z. B. recht günstige Pauschalangebote auf Mallorca. Keine Angst - Mallorca besteht nicht nur aus "Ballermann". Cala Ratjada könnte evtl. was für Euch sein und passt zumindest für eine Woche je nach Angebot auch ins Budget.
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind. (Kurt Tucholsky)

9

Mittwoch, 30. Januar 2013, 19:39

@Sina: Ja das mit Fuerteventura haben wir uns jetzt auch aus dem Kopf geschlagen. :D

Eine Woche würden wir schon gerne bleiben. &' ja leider sind wir noch auf die Schulferien angewiesen. Zumindest ich, er ist seit 1Monat festangestellter Facharbeiter und hat zum Glück in den Ferien Urlaub bekommen.

Das mit Rail & Fly ist wirklich eine gute Idee. Spart man denn da wirklich?

Bezüglich der Ferienwohnung: Das mit den Einkäufen im Supermarkt haben wir uns auch schon so paar Gedanken gemacht. Deswegen auch eig eine Busreise, damit man wenigstens die Grundnahrungsmittel, die aber auch die lange Fahrt aushalten, mitnehmen können.
Falls wir uns doch für einen Flug entscheiden, werden wir zur Halbpension oder zumindest zum Frühstück zurückgreifen.

Bei 1 - 2 - FLY 4 Young werde ich jetzt definitiv mal nachschauen. Danke!

Sina

Master Amigo

Beiträge: 21 425

Wohnort: Neigschmeckt ins Schwabenland

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 30. Januar 2013, 20:46

as mit Rail & Fly ist wirklich eine gute Idee. Spart man denn da wirklich?


Man kann. Wenn z. B. in Niedersachsen Ferien sind, aber in NRW noch nicht, dann sind die Preise bei Abflügen von Köln, Düsseldorf, Dortmund und Münster in aller Regel günstiger, weil für diese Flughäfen dann noch eine günstigere Saisonzeit gilt als z. B. für Hannover. Die Flugzeiten sollten dann natürlich auch so günstig sein, dass man den Flieger auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen kann - und sie sollten sich auch nicht ungünstig ändern (das Risiko hat man leider immer). Notfalls muss man dann z. B. einen Tag vorher anreisen und noch eine Hotelübernachtung einplanen oder sich die Nacht am Flughafen um die Ohren schlagen, wenn der Flieger so früh geht, dass er mit den Öffis nicht zu erreichen ist. Aber es kann sich durchaus lohnen :cool:

P.S.: Falls man Euch im Reisebüro den Club Punta Arabi auf Ibiza verkaufen will (wird bei jungen Leuten immer noch gerne versucht - wurde es bei mir auch schon, als ich in Eurem Alter war :pfft: ).... lasst das lieber. Ich erspar mir da die Details.... aber schaut einfach mal die Bewertungen an. Ich glaube, Ihr sucht nicht nach einem reinen Partyurlaub, wo der Rest egal ist :ironic:
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind. (Kurt Tucholsky)

12

Freitag, 14. Juni 2013, 01:17

Ach und noch was: Wenn Ihr noch andere schöne Urlaubsorte in Spanien kennt - wo man auch günstig wohnen kann - Strand, Meer, Einkaufsmöglichkeiten(vorallem Supermarkt!) und Action nicht allzu weit entfernt ist, da wir beide nicht wissen ob wir bis zum Sommer mit dem Führerschein fertig sind, immer her damit.

Grüße
JJsun
Vor ca. 3 Jahren habe ich ein Familienurlaub Calella gemacht. Das liegt zwischen Barcelona und Lloret de mar. Ist ein kleineres Städchen in
dem man recht gut shoppen kann. Der Sand am Strand ist allerdings eher grob. Also schon sauber und schön, aber der Sand tut weh, wenn man den ganzen Tag am Strand rumläuft oder Volley spielt.

13

Sonntag, 14. Juli 2013, 17:48

Andalusienreise

In Punkto Spanienreise kann ich euch eine Anadalusientour ans Herz legen. Zu den einzelnen Orten kann man vor Ort auch super mit dem Bus reisen. Die Tickets sind günstig und die Bus meistens sehr modern mit Klimaanlage und allem drum und dran. Sehr sehenswert sind die Orte: Granada, Sevilla, Murci, Alicante, Gibraltar, Cadiy und Almeria.

14

Dienstag, 23. Juli 2013, 10:10

Ich war schon ein paar Mal in Barcelona. Das wäre auch noch in Ordnung, wenn man mit dem Bus anreist. Dort habt ihr eiegntlich alles, Meer, Einkaufen, Shoppen...
Und ihr findet hier im Forum sehr viele Hotels, aber auch Ferienwohnungen kann man dort anmieten.

Hasenbär

Master Amigo

Beiträge: 12 563

Wohnort: Deutschland

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 23. Juli 2013, 16:15

Leider hat JJsun im Februar zum letzten Mal hier reingeschaut. Er wird wohl schon was anderes gefunden haben.
Lieber Gott, lass es Hirn regnen... oder Steine ... egal, Hauptsache du triffst!

16

Sonntag, 24. November 2013, 22:29

Hola,
keine Frage Andalusien!!! und wenn ihr dem ganzen Touristenrummel und Preisabzocke entgehen wollt dann vergesst Malaga und Torremolinos, da wo die deutschen und englischen Touristen gleich nach Malle hingehen!!! Wer einen superschoenen Urlaub erleben möchte der geht an die Costa de la Luz, nach Huelva zum Baden, nach Sevilla, Carmona, Niebla für Sightseeing und in die Sierra de Norte, Aracena, Nationalpark Donaña für Naturliebhaber.Wir haben das alles mit youth.travel vor ein paar Jahren gemacht und hatten eine Tolle Zeit.Google mal einfach all die Orte um dich einbisschen zu informieren.Ich hoffe ich konnte die helfen....


edit by cuate: Link entfernt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cuate« (24. November 2013, 22:39)