Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 44 652

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

61

Donnerstag, 16. September 2010, 19:52

Die Swiss nimmt für innerdeutsche Flüge 8 € + 19 % MwSt. sind dann 9.52 € :denk:

?( ?(
Alles immer ohne Gewähr, nicht dass man auch als Forenuser irgendwann als Terrorist verhaftet wird.

62

Donnerstag, 16. September 2010, 20:17

Die Swiss fliegt innerdeutsch? Wirklich ?
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 44 652

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

63

Donnerstag, 16. September 2010, 20:33

Danke...

Innerdeutsch ist falsch geschrieben. :tüte:

Gemeint ist natürlich Kurzstrecke ab D. - auch bei Zwischenstopps - je nach Zeit.

Auszug
ZRH – FRA < 12h – NUE – MUC > 12h – ZRH OY Tax: EUR 9.25.- (inkl.VAT) + EUR 8.00.-
Alles immer ohne Gewähr, nicht dass man auch als Forenuser irgendwann als Terrorist verhaftet wird.

64

Montag, 11. Oktober 2010, 08:52

Lufthansa und die Luftverkehrsabgabe

Offenbar nutzt Lufthansa die aktuelle Gemengelage, um den Abstand zwischen sich und dem Günstigflieger-Wettbewerb zu verringern. Ein Kommentar hierzu
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

65

Mittwoch, 13. Oktober 2010, 08:35

Ryanair

plant wegen der Luftverkehrsabgabe offenbar zumindest alle 4 innerdeutschen Verbindungen im nächsten Jahr zu streichen.

Hahn - Berlin
Weeze - Berlin
Memmingen - Bremen
Berlin - Bremen
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

66

Samstag, 23. Oktober 2010, 21:50

Ab.Januar 2011 auch in Österreich

Auf Europa-Flügen ab Österreich fallen demnach 8 Euro an, auf längeren Flügen bis zu 40 Euro. Die Flugticketabgabe in Österreich soll im kommenden Jahr 60 Mio. Euro bringen, in den Folgejahren jeweils 90 Millionen.
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 44 652

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

67

Dienstag, 26. Oktober 2010, 16:36

Die Steuer in Österreich soll zwar kommen, aber noch scheint nicht klar zu sein ob die Steuer auf Tickets die ab dem 1. Januar verkauft werden oder auf Flüge die ab dem Zeitpunkt durchgeführt werden, erhoben wird.

Bin mal gespannt, denn rückwirkend können die Airlines schlecht die Steuer kassieren.
Alles immer ohne Gewähr, nicht dass man auch als Forenuser irgendwann als Terrorist verhaftet wird.

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 31 043

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

68

Dienstag, 26. Oktober 2010, 16:43

Ich auch, unsere Politiker sind im erfinden neuer Steuern sehr kreativ :mecker:
Andererseits, der Flug ist gebucht, egal wie es kommt, hab nicht vor zu Hause zu bleiben :pfft:
Wer mit der Herde rennt....muß ständig Ärschen hinterherlaufen.........

69

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 11:50

Ryanair

hat heute mit der Begründung "Luftverkehrsabgabe" angekündigt, ab Januar 2011 vom Flughafen Hahn 9 der bestehenden 54 Verbindungen zu streichen.
Demnach werden dann nur noch 382 von derzeit 532 wöchentlichen Flügen durchgeführt. Die Folge für den Flughafen wären jährlich 1 Million Fluggäste weniger. Geschätzt werden 100 Arbeitsplätze weniger benötigt.
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 44 652

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

70

Donnerstag, 28. Oktober 2010, 11:36

Die Steuer in Österreich soll zwar kommen, aber noch scheint nicht klar zu sein ob die Steuer auf Tickets die ab dem 1. Januar verkauft werden oder auf Flüge die ab dem Zeitpunkt durchgeführt werden, erhoben wird.


Nun ist es klar. Die Flugticketsteuer in Österreich wird im "erst) wird für Abflüge nach dem 30. März 2011 erhoben.

Der Transferverkehr soll nicht besteuert werden.
Alles immer ohne Gewähr, nicht dass man auch als Forenuser irgendwann als Terrorist verhaftet wird.

71

Donnerstag, 28. Oktober 2010, 21:34

Der deutsche Bundestag hat heute die Luftverkehrsabgabe ab 1.1.2011 durchgewunken. Das Land Rheinland-Pfalz will gegen die Neuerung gerichtlich vorgehen.
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

72

Freitag, 29. Oktober 2010, 22:42

Niki Airways

erwägt wegen der Flugticket-Steuer Charterflüge nach Bratislava zu verlagern.
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

ElBuitre

Master Amigo

Beiträge: 3 464

Wohnort: Herne/ Wanne-Eickel, mittleres Ruhrgebiet

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

73

Samstag, 30. Oktober 2010, 06:33

Was kommt eigentlich als Nächtes? Wir haben ne KfZ-Steuer, die Autobahngebühren für LKWs, die Luftverkehrsabgabe, einige Städte versuchen sich an der Bettensteuer.

Meine sagt da was von Busabgabe, Eisenbahnsteuer und ganz zuerst Autobahngebühren für PKWs.

Weil

Finanzbedarf ist nach wie vor!

Werner

74

Samstag, 30. Oktober 2010, 18:54

bei der Autobahngebühr- da bin ich mir sogar sicher, dass die schon in Planung ist.

Das einzige, was die Parteien vermutlich davon abhält ist, dass diese dann bei den Wahlen unten durch wäre- vermutlich...
Dez 2011 - 3 Wochen Ägypten- Baron Resort
Jan 2012 - 2 Wochen Beach Albatros Resort

ElBuitre

Master Amigo

Beiträge: 3 464

Wohnort: Herne/ Wanne-Eickel, mittleres Ruhrgebiet

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

75

Sonntag, 31. Oktober 2010, 06:31

Das einzige, was die Parteien vermutlich davon abhält ist, dass diese dann bei den Wahlen unten durch wäre- vermutlich...
Wenn man sich so die Sonntagsfragen ansieht würde das kaum einen Unterschied machen!

Sina

Master Amigo

Beiträge: 21 402

Wohnort: Neigschmeckt ins Schwabenland

  • Nachricht senden

76

Freitag, 5. November 2010, 12:33

Ägypten, Israel und der Libanon bzw. Reisende dorthin haben besonders viel Pech:

Die Länder fallen nicht unter die € 8,- - Regelung, sondern für Reisen dorthin werden ab 01.01.11 € 25,- Flugsteuer fällig. Der DRV hatte zwar darum gekämpft, daß es nicht so kommt, um auch einen fairen Wettbewerb der touristischen Ziele rund unms Mittelmeer zu gewährleisten, aber die hohen Damen und Herren in Berlin waren anderer Meinung. Das allerletzte Wort ist in dieser Sache aber noch nicht gesprochen, momentan werden juuristische Möglichkeiten geprüft.

Für die Länder Tunesien, Türkei und Marokko fallen nur € 8,- Flugsteuer an....
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind. (Kurt Tucholsky)

77

Freitag, 5. November 2010, 12:36

und auch für die politisch zu Europa gehörenden Kanarischen Inseln
sind es bei vergleichbarer Entfernung zum geografischen Afrika "nur" 8 Euro Aufschlag.
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

78

Freitag, 5. November 2010, 12:44

Das ist ja auch der eigentliche Sinn dieser Abgabe. Strafsteuer, für böse EU-Bürger, die außerhalb der Gemeinschaft urlauben wollen. :thumbsup:

79

Donnerstag, 18. November 2010, 12:21

Wegen des harten Wettbewerbs in der Branche werde es "auf einigen Strecken nicht möglich sein, die Luftverkehrssteuer voll an die Kunden weiterzugeben", erklärte Hunold.

Daher will airberlin zum Sommer 2011 das Angebot um etwa 5 Prozent und die Flotte um 7 Flugzeuge verringern.
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

ElBuitre

Master Amigo

Beiträge: 3 464

Wohnort: Herne/ Wanne-Eickel, mittleres Ruhrgebiet

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

80

Donnerstag, 18. November 2010, 17:59

Bin mal gespannt was 2011 alles an Teuerungen mit der Luftverkehrsabgabe erklärt wird! Sicher auch bei der DB im Nahverkehr!