Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sternedieb

Master Amigo

  • »Sternedieb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45 067

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 26. Februar 2020, 12:06

Eurowings Kosten Check-In

Kostenpflichtiger Check-In bei Eurowings?!

Ab Mitte März 2020 kostet bei Eurowings der Check-In am Schalter 5 Euro (oder sind es 4?). Wer das Einchecken am Schalter bei der Buchung schon anwählt zahlt 2,50 €! Nur Online einchecken bleibt (vorerst?) kostenfrei.

Dies bezieht sich allerdings "nur" auf den BASIC Tarif. SMART und BIZclass sind von dem kostenpflichtigen Einchecken nicht betroffen.

2

Mittwoch, 26. Februar 2020, 15:08

Ja hurra, 80% der Kunden wollten es so :patschi: :pfft:

Zugeschnitten auf die Wünsche Ihrer Kunden:
der neue preiswerte BASIC-Tarif von Eurowings

der Eurowings BASIC‑Tarif für Kurz‑ und Mittelstreckenflüge wird ab März 2020 preislich noch attraktiver – dann zahlen Ihre Kunden nur noch für Leistungsbestandteile, die sie auch wirklich wünschen*. Weitere Leistungen können individuell hinzugebucht werden.

Der neue BASIC-Tarif im Überblick:
Passagiere können wie bisher ein Handgepäckstück (max. 55 x 40 x 23 cm, 8 kg) mit an Bord nehmen.
Das zweite Handgepäckstück (z. B. eine Laptoptasche) ist im neuen BASIC‑Tarif nicht mehr enthalten und kann bei Bedarf online hinzugebucht werden.
Neben weiteren Services können BASIC-Kunden künftig auch das Priority Boarding flexibel hinzubuchen.

Um Wartezeiten am Flughafen zu reduzieren, wird der Offline‑Check‑in am Schalter mit 5 Euro berechnet. Wer diese Option bereits vorab bei der Flugbuchung hinzufügt, zahlt 2,50 Euro. Steht am jeweiligen Flughafen der Priority‑Check‑in zur Verfügung, lässt sich dieser für 10 Euro hinzubuchen.
Der SMART-Standardtarif sowie der BIZclass-Premiumtarif bleiben unverändert. Diese Tarife beinhalten auch weiterhin z. B. einen Wunschsitzplatz, Priority Boarding sowie zwei Handgepäckstücke und bieten Ihren Kunden damit größtmögliche Flexibilität.

Mit kürzeren Wartezeiten am Flughafen, pünktlicheren Abflügen dank reduziertem Handgepäck und individuell hinzubuchbaren Services ist der neue BASIC-Tarif ideal für preisbewusste Kunden, die entspannt reisen möchten – empfehlen Sie ihn mit bestem Gewissen!
Freedom's just another word for nothing left to lose...

3

Mittwoch, 26. Februar 2020, 15:43

Noch schneller geht es, wenn man die Abfertigung ganz ohne Passagiere durchführt. Zahlen, Flugvideo anklicken und 14 Tage später der Rückflug mit selber Prozedur. (Ironie aus) :AmigoFligar:
"Wenn Corona morgen nicht vorbei ist, komme ich übermorgen wieder."
Helge Schneider

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cuate« (26. Februar 2020, 15:45)