Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 27. August 2018, 23:06

Eurowings - der Status Sommer 2018

Was läuft da schief, wie geht es weiter?

"Lufthansa-Chef Carsten Spohr hat die Billigfluglinie Eurowings auf Wachstum um jeden Preis eingeschworen.
Das Ergebnis: Verspätungen, Ausfälle, wütende Kunden, frustrierte Crews.
Umsteuern will in Frankfurt trotzdem niemand".

Quelle + Bericht capital.de: Dicke Luft bei Eurowings
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

Hasenbär

Master Amigo

Beiträge: 11 934

Wohnort: Deutschland

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

2

Montag, 27. August 2018, 23:16

Wer über RB pauschal bucht hat die Chance einer Wahl natürlich nicht aber kann man als Individual-Touri aktuell nur meiden ... kein Ende in Sicht.
Lieber Gott, lass es Hirn regnen... oder Steine ... egal, Hauptsache du triffst!

3

Dienstag, 28. August 2018, 04:21

Guter Bericht! :TOP:
Freedom's just another word for nothing left to lose...

Willi18

Junior Amigo

  • »Willi18« wurde gesperrt

Beiträge: 189

Wohnort: Harzer Vorland

Beruf: Rentner mit Nebenbeschäftigung

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 28. August 2018, 10:37

:kuller: Passt wie die Faust aufs Auge, unsere "Kinder" hatten Kreta gebucht und statt Eurowings ging TUI-Belgien in die Luft, zurück steht dann Sun-Express für EW in den Startlöchern :verrückt:
Die Berufung der Klägerin ist erfolglos geblieben.

5

Dienstag, 28. August 2018, 14:00

Dafür hat allerdings der Pauschalreisende Anspruch auf Ersatzbeförderung. Alles hat Vor-und Nachteile.

6

Dienstag, 28. August 2018, 17:06

Richtig Herzblatt :TOP:

Die Pauschalurlauber fühlen sich trotzdem verarscht, auch wenn man es drei- und vierfachfach erklärt , kommt es nicht an und sofort wird nach Entschädigung
gekreischt, wenn der eigentliche Urlaub doch TOP war.


ps: ich kann die Kunden auch verstehen!
Freedom's just another word for nothing left to lose...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dodo« (28. August 2018, 17:09)


Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 30 006

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 28. August 2018, 17:32

Da hab ich mit meinem Eurowingflug ja Glück gehabt, na gut, das ist auch schon 2 Jahre her, da dürften die Probleme wesentlich geringer gewesen sein.
Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Heinrich Heine

8

Dienstag, 28. August 2018, 19:56



Die Pauschalurlauber fühlen sich trotzdem verarscht


Natürlich !

Deutschland ist doch ein Schlaraffenland, wo man den dummen Kunden bewußt und fahrlässig verar...schen darf.
Ein paar verlogene Worte "wir bedauern das und tun alles in unserer Macht stehende um ......" und alles wird gut :thumbdown: :Nope:
Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene :denk: