Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

261

Donnerstag, 29. April 2021, 09:12

Servicepauschale - jetzt nicht

So entschied dieses TUI Franchise-Büro und begründet das auch:

https://www.come-on.de/lennetal/plettenb…t-90479340.html
"Wenn die Macht der Liebe über die Liebe zur Macht siegt, wird die Welt Frieden finden"
Jimi Hendrix

262

Donnerstag, 27. Mai 2021, 21:35

TUI trennt sich von Anteilen an der Hotelgruppe Riu

"Die staatlich gestützte Tui AG verkauft ihre Anteile an einer Gesellschaft der spanischen Hotelgruppe Riu, um den in der Corona-Krise aufgehäuften Schuldenberg zu verkleinern."

Quelle
"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen (Karl Valentin)"

263

Donnerstag, 27. Mai 2021, 22:04

Zudem schließt TUI vermutlich 55 Reisebüros

https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/tui-schliesst-offenbar-zahlreiche-reisebueros-a-d26d0bdb-b022-410f-97fe-3ed4106481dc-am
Früher war alles gut, heute ist alles besser. Es wäre besser, wenn wieder alles gut wäre

H. Erhardt

WXYZ

Master Amigo

Beiträge: 4 775

Wohnort: Rheinland

Beruf: Unternehmensberater

  • Nachricht senden

264

Freitag, 28. Mai 2021, 08:39

"Die staatlich gestützte Tui AG verkauft ihre Anteile an einer Gesellschaft der spanischen Hotelgruppe Riu, um den in der Corona-Krise aufgehäuften Schuldenberg zu verkleinern."

Quelle


Oh TUI verscherbelt schon das Tafelsilber. Da muss die gute Carmen (Riu) aber kräftig in die Tasche greifen. Dafür redet ihr dann aber zukünftig keiner mehr aus Hannover rein.

265

Samstag, 19. Juni 2021, 10:31

TUI storniert Pauschalreisen

nach Kuba, Jamaika und Mexiko und Florida, weil die sanitäre Lage in diesen Ländern zu unsicher sei. Laut brf.de sind Flugbuchungen davon derzeit ausgenommen. Da will man erst 3 Wochen vor Abflug jeweils entscheiden.

Anmerkung:
Klingt konsequent aufgrund der sanitären Lage. Oder?
"Wenn die Macht der Liebe über die Liebe zur Macht siegt, wird die Welt Frieden finden"
Jimi Hendrix

266

Samstag, 19. Juni 2021, 17:58

Altaaaa :sleeping: :gähn: :pfft:

Ich denke, das ist der letzte Hilfeschrei :pfft: :tüte:
Freedom's just another word for nothing left to lose...

WXYZ

Master Amigo

Beiträge: 4 775

Wohnort: Rheinland

Beruf: Unternehmensberater

  • Nachricht senden

267

Montag, 21. Juni 2021, 08:57

Altaaaa :sleeping: :gähn: :pfft:

Ich denke, das ist der letzte Hilfeschrei :pfft: :tüte:


Als praktizierende und vielfach erkennbar gelebte TUI Gegnerin, muss man das wohl so sehen.

:ironic:

268

Montag, 21. Juni 2021, 12:51

Na gut, würde ich jetzt auch etwas anders formulieren :D
Es war wohl etwas warm am Samstag hier :pfft:
Freedom's just another word for nothing left to lose...

269

Montag, 21. Juni 2021, 18:50

TUI setzt unbeirrt den eingeschlagenen Vertriebsweg fort. Offenbar nutzt es eher dem Wettbewerb hinsichtlich der Marktanteile auf dem Pauschalreisesektor, wie touristik-aktuell feststellt:

https://www.touristik-aktuell.de/nachric…t-marktanteile/
"Wenn die Macht der Liebe über die Liebe zur Macht siegt, wird die Welt Frieden finden"
Jimi Hendrix

WXYZ

Master Amigo

Beiträge: 4 775

Wohnort: Rheinland

Beruf: Unternehmensberater

  • Nachricht senden

270

Dienstag, 22. Juni 2021, 08:30

Der Marktführer TUI nutzt eben seine Position als Marktführer aus.

Manche nennen es schamloses ausnutzen, für andere ist es "nur" die Stärke der Vormachtstellung. Welche besseren Alternativen haben denn die Reisebüros ?

Wenn man nicht gerade in einem Spezialsegment erfolgreich in der Nische agiert, kann man als Reisebüro im "Brot + Butter" Geschäft der Pauschalreisen kaum auf TUI verzichten. Das weiß TUI natürlich sehr genau. Also nimmt man die Reisebüros an die Führungsleine.

VW macht es mit seinen Autohändlern nicht anders und der McDonald's Franchisenehmer hat so zu agieren, wie es der Franchisegeber vorgibt. Selbst die kleine Postagentur hängt am (Überlebenstropf) der Deutschen Post.

Das ist alles Hardliner Business, ob es einem gefällt oder nicht. Und die Frage stellt sich nicht, ob TUI derzeitig mit der richtigen Strategie agiert, sondern ob der (kleinere) Wettbewerb langfristig überlebt. TUI will nicht nur wachsen, sondern auch verdrängen. Die Kritik der Reisebüros an TUI ist uralt und war schon lange vorhanden, als es noch die Nr. 2 im Markt - Thomas Cook - gab. Was ist daraus geworden ? Vom Markt verschwunden.

Keine Ahnung ob die Vertriebsstrategie von TUI richtig ist. Jedenfalls hält TUI an seiner Strategie fest.

Warten wir doch einfach ab, wie sich in 1. Jahr die Marktanteile verteilen. Zudem hängt der Erfolg eines Unternehmens nicht nur an Marktanteilen und steigenden Umsatzerlösen, sondern ganz besonders an den Erträgen.

271

Freitag, 16. Juli 2021, 16:48

Der Marktführer TUI

und der bisherige Vorsitzende der Geschäftsführung der TUI Deutschland GmbH gehen zukünftig getrennte Wege. Mitten in der pandemiebedingten Krise verlässt Marek Andryszak den Reisekonzern.
"Wenn die Macht der Liebe über die Liebe zur Macht siegt, wird die Welt Frieden finden"
Jimi Hendrix

Katja die 2.

Insider Amigo

Beiträge: 530

Wohnort: im Grünen

Beruf: Zuhörer

  • Nachricht senden

272

Freitag, 16. Juli 2021, 20:14

habe für Oktober bei Tui gebucht, muss ich mir außer Corona noch andere Sorgen machen :denk:

273

Samstag, 17. Juli 2021, 05:55

Nein Katja
Freedom's just another word for nothing left to lose...

Katja die 2.

Insider Amigo

Beiträge: 530

Wohnort: im Grünen

Beruf: Zuhörer

  • Nachricht senden

274

Samstag, 17. Juli 2021, 07:56

Dankeschön Dodo :knuddel:

275

Samstag, 17. Juli 2021, 08:11

Er hat seine im Vertrag vorhandene Ausstiegsklausel genutzt - nicht mehr und nicht weniger .
Dies hat mit den Reiseverträgen nichts zutun.
Freedom's just another word for nothing left to lose...

Katja die 2.

Insider Amigo

Beiträge: 530

Wohnort: im Grünen

Beruf: Zuhörer

  • Nachricht senden

276

Samstag, 17. Juli 2021, 08:35

ich bin im Moment so Urlaubsreif, das ich nur noch Schlagzeilen lese und Panik schiebe :pfft:

277

Samstag, 17. Juli 2021, 15:40

Wir fahren auch Ende Oktober mit der TUI und machen uns keine Sorgen sondern freuen uns nur auf den Urlaub, den wir dann dringend brauchen.
Wir können zwar nicht wie die Kinder werden, aber verhindern, dass die Kinder so werden wie wir.

278

Samstag, 17. Juli 2021, 17:30

Richtig so deauville :ironic:

Übrigens ein wunderschöner Ort in der Normandie :D
Freedom's just another word for nothing left to lose...

WXYZ

Master Amigo

Beiträge: 4 775

Wohnort: Rheinland

Beruf: Unternehmensberater

  • Nachricht senden

279

Sonntag, 18. Juli 2021, 09:32

Bei Lidl hat auch gerade vor 14 Tagen der Boss für die ganze Lidl-Kaufland Gruppe das Handtuch geworfen.

Ist Lidl-Kaufland deswegen gefährdet ?

Natürlich nicht. Täglich wechseln Vorstände irgendwo auf der Welt ihren Job. Freiwillig oder unfreiwillig. Das ist Business.

280

Sonntag, 18. Juli 2021, 10:58

Der eine geht mit Rekordzahlen,
der andere mit Rekordminuszahlen.
"Wenn die Macht der Liebe über die Liebe zur Macht siegt, wird die Welt Frieden finden"
Jimi Hendrix