Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 20. Dezember 2016, 10:54

[Teneriffa] Puerto de la Cruz: La Cofradia de Pescadores

Meinungen, Bewertungen und Kritiken: La Cofradia de Pescadores in Puerto de la Cruz - Teneriffa.



Bilder: 17

Küche: Meeresfrüchte, spanisch, mediterran

Öffnungszeiten:
Montag - Samstag: 11.00 - 23.00 Uhr
Sonntag: 12.00 - 16.00 Uhr

Adresse / Kontakt:
La Cofradia de Pescadores
Calle las Lonjas 5
38400 Puerto de la Cruz
Teneriffa - Spanien
Telefon: +34 922 38 34 09

Koordinaten:
28° 25' 5" N, 16° 32' 58" WN

Hier kann man seine Meinung bzw. seinen subjektiven Eindruck über das Restaurant La Cofradia de Pescadores in Puerto de la Cruz veröffentlichen.

Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 45 071

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 00:07

Das Restaurant der Fischergenossenschaft in Puerto de la Cruz mit dem Namen Cofradia de Pescadores liegt in Puerto de la Cruz in der Straße Calle las Lonjas und damit in ziemlich exponierter Lage in der Stadt an der Inselnordküste von Teneriffa. Klar, sämtliche Restaurants der Fischereibehörden der Insel befinden sich immer am Hafen und sind immer relativ einfach, aber hier ist es etwas anders. Die Aussicht ist ziemlich einmalig, denn von der Terrasse sieht man direkt auf die Bateria de Santa Barbara oder auch die Festungsanlage oberhalb vom Plaza de Europa.


(Blick auf Bateria de Santa Barbara)

Auch die Möbel bzw. die Einrichtung ist hier eher etwas hochwertiger, als man es sonst von vergleichbaren Fischereibehörden - Restaurants erwarten könnte oder würde. Und auch die Größe unterscheidet sich zu anderen vergleichbaren Restaurants der Insel. Dass man an dieser Stelle relativ vernünftige Preise findet oder / und Fisch, welcher direkt aus der Hand der Fischer kommt oder kommen sollte, wird hier wahrscheinlich eher nicht erwartet. Wobei man nicht unbedingt erwarten sollte, dass die "Cofradia de Pescadores" Restaurants auf Teneriffa günstigere Fischpreise als andere Lokale haben.



Einige Preise: Gambas al ajillo (Knoblauchgarnelen) kosten 11,50 €, Paella (de marisco) für 2 Personen steht mit 26 € auf der Karte und für Bacalao Encebollado werden 16,25 € fällig. Mehr Preise findet man in der Speisekarte, welche sich in der Bilder - Galerie befindet. Über die Qualität der Speisen kann ich nicht urteilen, da beim Besuch kein Hunger mehr vorhanden war. Die Getränkepreise sind durchschnittlich. Ein Dorada (oder Carlsberg) kostet 1,50 €, ein Espresso (nicht wirklich trinkbar) 1,25 €. Für ein Glas Hauswein werden 2 € berechnet.


(Getränkekarte)

Der Service war in Ordnung. Durchaus freundlich aber auch etwas oberflächlich.

Besucht im Dezember 2016