Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

gabriel

Amigoanwärter

  • »gabriel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Wohnort: Neben Bourg en Bresse (Frankreich)

Beruf: Berufsberater

  • Nachricht senden

1

Freitag, 19. Oktober 2012, 16:08

Gran Canaria oder Teneriffa im Dezember oder Januar ??

Bonjour an Euch!! Ich moechte wissen,ob nach Ihre Meinung welche Insel :Teneriffa oder Gran Canaria im Winter am besten ist.Mein Ziel waere Nightlife (Tanzabende oder Stimmungslokale) ...Ich bin fast Senior,drum waere es nicht Disko fuer Jungen !Ist es wirklich Hauptsaison im Winter und welche Unterschied gibt's zwischen "Playa del Ingles" und "Playa de las Americas"?? Ich war noch nie auf Kanarische Inseln, nur einmal in Mallorca beim Ballermann,dort war viel Musik und Stimmung aber Technosound und junge Leute.Vielen Dank fuer Antwort und freundliche Gruesse von Frankreich...wir haben zur Zeit ein "goldener Oktober"!! :danke: :wink2:

Sina

Master Amigo

Beiträge: 21 665

Wohnort: Neigschmeckt ins Schwabenland

  • Nachricht senden

2

Freitag, 19. Oktober 2012, 16:16

Bonjour und :welcome:

Playa del Inglés und Playa de las Americas unterscheiden sich nicht soooo sehr. Im Winter sind dort viele ältere Urlauber zwischen Mitte 50 und 90.

Wenn Du nicht "nur" tanzen willst (Tanzabende für die reifere Generation werden auch in den Hotels oft angeboten, klassische Tanzlokale gibt es aber hier und da auch), sondern auch am Strand spazierengehen möchtest, dann empfehle ich eher Gran Canaria. Die Strände auf Teneriffa sind nämlich meist nicht so schön und besonders der in Playa de las Americas nur sehr bedingt für Strandwanderungen zu empfehlen.
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind. (Kurt Tucholsky)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sina« (19. Oktober 2012, 16:22)


LaMujer

Master Amigo

Beiträge: 8 739

Wohnort: München und Mallorca

Beruf: Karla Kolumna

  • Nachricht senden

3

Freitag, 19. Oktober 2012, 16:19

Nachdem ich Teneriffa nur "gestriffen" habe und auf Gran Canaria schon zweimal war würde ich Gran Canaria empfehlen. Laut meiner Erfahrung nehmen sich Playa de las Americas und Playa del Ingles in Sachen Unterhaltung und Nightlife nichts weg.
Das Unterhaltungsprogramm ist im Winter überall doch eher auf die überwiegend ältere Urlauber- und Residentenschar zugeschnitten. Was nicht heissen soll, dass überall nur Bingo gespielt wird. :ironic:
Ich würde sagen dass das Geschmackssache ist ob man PdlA oder PdI wählt.

Grüsse aus München, ebenfalls mit goldenem Oktober :ironic:


@ Sina
Ich hab den Strand von PdI in Erinnerung mit wunderbar langen Strandwanderungen .... :denk:
Ich komme aus Ironien. Das liegt direkt an der sarkastischen Grenze.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LaMujer« (19. Oktober 2012, 16:21)


Sina

Master Amigo

Beiträge: 21 665

Wohnort: Neigschmeckt ins Schwabenland

  • Nachricht senden

4

Freitag, 19. Oktober 2012, 16:23

Mujer, natürlich - da hatte ich mich verschrieben. Playa del Ingés hat den schönen langen Strand, an dem man kilometerweit laufen kann. Habe es schon verbessert :tüte:
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind. (Kurt Tucholsky)

5

Freitag, 19. Oktober 2012, 16:28

Playa del Inglés ist auf Gran Canaria

Playa de las Americas auf Teneriffa :KSM:

Bei der Auswahl würde ich mich eher auf das Hotel konzentrieren, sonst ist die Unterhaltung in etwa gleich.
Playa de las Americas hat eine etwas erhöhte Promenade, und auch Strandbereiche zum Spazieren... km lang
Zahme Vögel singen von Freiheit - wilde Vögel fliegen

6

Freitag, 19. Oktober 2012, 16:58

Hallo Gabriel und :welcome:

Da Du den Strand gar nicht erwähntest :pfft: , empfehle ich für die von Dir geschilderten Unternehmungen auf alle Fälle noch Puerto de la Cruz auf Teneriffa. Das ist vom Publikum her mit vielen Tanzcafes entlang der Promenade vermutlich eine gute Adresse.
"Wenn die Macht der Liebe über die Liebe zur Macht siegt, wird die Welt Frieden finden"
Jimi Hendrix

gabriel

Amigoanwärter

  • »gabriel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Wohnort: Neben Bourg en Bresse (Frankreich)

Beruf: Berufsberater

  • Nachricht senden

7

Freitag, 19. Oktober 2012, 18:48

Zuerst Danke fuer Ihre so schnelle Antworte : Sina schreibte,dass die Urlauber im Winter ueber 55 sind...also,mit dem Alter,es passt!Ich denke nicht "nur" an Tanz...sondern an Musikabende und auch natuerlich einfach wie die andere Touristen mal seh'n.Ihre Empfehlungen sind mehr Gran Canaria als Teneriffa...aber Cuate denkt,dass Puerto de la Cruz (also in Teneriffa) besser waere.Soll Ich denken,dass es mehr los in dieser Stadt als am Straende ist?? Endlich,sind mehr Urlauber im Dezember oder Januar und eventuell Februar ? Noch vielen Dank fuer Ihre ausfuehrliche Erlaeuterungen !! :yippie: :Heia:

Sina

Master Amigo

Beiträge: 21 665

Wohnort: Neigschmeckt ins Schwabenland

  • Nachricht senden

8

Freitag, 19. Oktober 2012, 19:09

Gabriel, Puerto de la Cruz im Norden von Teneriffa ist auch sehr schön. Sehr schöne Fußgängerzone in der Innenstadt, schöne Promenade, etc.. Und Meeresschwimmbäder (Lago Martianez). Landschaftlich ist der Norden Teneriffas auch sehr schön.

Es wäre gut zu wissen, welche Ansprüche Du an den Strand stellst. Der ist auf Gran Canaria deutlich schöner als auf Teneriffa. Wenn der Strand Dir egal ist, dann wäre Puerto de la Cruz/ Teneriffa auch eine sehr gute Option für Dich. Das ist nicht so turbulent, aber es ist trotzdem etwas los und es gibt immer etwas zu entdecken.
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind. (Kurt Tucholsky)

9

Freitag, 19. Oktober 2012, 21:39

Guten Abend Gabriel! Im Winter triffst du,egal wo du auf den Kanaren bist,Silberrücken ohne Ende-Langzeiturlauber.Die Meile in P.d.l. Cruz fand ich nich so "hipp",ist auch gut so.Wenn du Nightlife suchst ist wohl eher Gran Canaria dein Ziel in deinem Alter... :D

gabriel

Amigoanwärter

  • »gabriel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Wohnort: Neben Bourg en Bresse (Frankreich)

Beruf: Berufsberater

  • Nachricht senden

10

Montag, 28. Januar 2013, 21:05

Bonsoir an Euch!!

Am Samstag diese Woche werde Ich fuer eine Woche nach Teneriffa fliegen! Warum Teneriffa statt Gran Canaria? Ab Flughafen Lyon findet man kein Flug direkt nach Gran Canaria:man muss in Madrid ein andere Flugzeug benutzen!Ausserdem hab'Ich gelesen,dass Playa del Ingles mehr fuer Schwule "geeignet" ist...Ich habe das in einem Reiseforum auf Franzoesisch gelesen :es ist vielleicht uebertrieben,wer weiss? Also werde Ich am Playa de las Americas sein..der Hotel heisst Hesperia Troya,vielleicht kennt schon jemand von Ihnen diesen Hotel !!Ich hoffe nur,dass es dort etwas Musik und Nightlife sich findet...und natuerlich Touristen aus Deutschland,Oesterreich oder andere noerdliche Laendern mal treffen !Ich war noch nie in Kanaren Inseln...vielleicht wird's klappen und wenn Ich zurueck bin werde Ich ein Bericht in diesem Forum schreiben ! Guten abend "mitenand" und schoene Gruesse!! :Heia: :Heia: