Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

summerdream

Master Amigo

  • »summerdream« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 844

Wohnort: München

Beruf: Dauerurlauberin

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 20:38

Menorca - Fornells



Fornells ist ein Fischerdorf, berühmt durch Langusten. Entsprechende Spezialitäten gibt es hier wie den Langusteneintopf, den auch König Juan Carlos zu schätzen weiß.

Die Bucht reicht etwa 4 Kilometer ins Inselinnere und ist an manchen Stellen knapp zwei Kilometer breit.



Das Castell Sant Antoni war einst eine wichtige Verteidigungsanlage als Schutz vor Piraten. Die Ruinen wurden 2009 restauriert und können besichtigt werden.




Zum Torre de Fornells



gelangt man durch einen Anstieg, vorbei an der Eremita de Lourdes, einer kleinen Kapelle.





Die Wehranlage sollte die Landung feindlicher Truppen verhindern und der Festung Sant Antoni Flankenschutz geben. Im Innern des Turmes befindet sich eine Ausstellung, die für 2,00 Euro Eintritsgeld zu besichtigen ist. Montags ist der Besuch kostenlos.



Der Bummel durch die Gassen des Fischerdorfes ist ganz nett. Belohnt wird man mit einem schönen Ausblick auf das Cap des Fornells.

Wer bis ans Ende der Welt fahren muss um Neues zu entdecken sieht nicht richtig hin.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »revealmap« (8. November 2016, 16:10)