Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

elke

Senior Amigo

  • »elke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 492

Wohnort: Gran Canaria

  • Nachricht senden

1

Samstag, 21. Januar 2012, 14:22

Sri Lanka: Anuradhapura

Zu den Höhepunkten einer Sri Lanka-Reise gehören die Königsstädte. Die älteste heißt Anuradhapura, hier residierten von 437 vor Chr. bis 781 nach Chr. 119 singhalesische Könige. Anuradhapura zählt seit 1982 zum UNESCO-Welterbe und war der Auftakt unserer Rundreise. Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten gehört die Ruvanveli Dagoba, eine der ältesten Dagobas des Landes. Die Basis ist mit zahlreichen Elefantenköpfen verziert. Außerdem gibt es eine Statue des Königs Dutugemunu, der um 140 v. Chr. mit dem Bau begonnen hatte, zu sehen. Die älteste Dagoba Sri Lankas ist die Dagoba Thuparama, sie wurde im Jahre 307 vor Chr. von König Devanampiya erbaut. Ratnaprasada bedeutet Edelsteinpalast und war ein Geschenk des Königs an den Abt der Abhayagiri Dagoba. Das mit 120 m höchste Bauwerk der Anlage ist die Jetavanarama Stupa. Sie stammt aus dem 3. Jahrhundert nach Chr. und wurde von König Mahensa erbaut. Das Ziel vieler Pilger ist der Sri Mahabodhi, er gilt als Ableger des Baumes, unter dem Buddha die Erleuchtung fand.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Omira« (16. Juni 2013, 12:01)