Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

281

Mittwoch, 15. November 2017, 12:09

Dann sollte VW ein Fahrertraining (wie bei AMG) anbieten, damits nicht mehr so ruckelt :pfft: :ironie:

282

Mittwoch, 15. November 2017, 14:50

Psssst, sag es nicht zu laut :mecker:

So wie es aussieht wird der Betrug momentan ausgesessen, gemauert, geschwiegen und die Kunden bleiben auf dem Schaden sitzen.
Wenn dann von Schadensanspüchen gesprochen wird, drohen die Autokonzerne mit Ihrem üblichen Allzweck-Alibi "Arbeitsplätze"
und die verlogene Politik macht keinen Muckser mehr und verrät lieber die dummen Kunden.
Wieviele Wahlen wollen die eigentlich noch versemmeln und Bürger verraten bis sie den Knall hören ?


VW macht jedenfalls munter mit dem Dreck weiter

http://www.zeit.de/wirtschaft/unternehme…s-autoindustrie
Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene :denk:

283

Donnerstag, 16. November 2017, 13:15

Mit Jamaika (Wenn sich am Ende der Verhandlungen denn alle wieder lieb haben :pfft: ) kommt vielleicht ein Grüner Verkehrsminister... :patschi: :ironie: oder auch Nicht :pfft:

WXYZ

Master Amigo

Beiträge: 3 738

Wohnort: Rheinland

Beruf: Unternehmensberater

  • Nachricht senden

284

Donnerstag, 16. November 2017, 13:21

@Alex69

Grüner Verkehrsminister ? Hätte dazu zwei (abstrakte) Anregungen.

* Claudia Roth

* Dr. Anton Hofreiter

Zurück zur Postkutsche !

285

Donnerstag, 16. November 2017, 13:23

....Postkutsche ist ja noch Modern, der Anton kommt auf einem Bayrischen Bullen geritten und die Roth im Seifenkistchen mit AK Nein Danke Aufkleber :pfft:

WXYZ

Master Amigo

Beiträge: 3 738

Wohnort: Rheinland

Beruf: Unternehmensberater

  • Nachricht senden

286

Donnerstag, 16. November 2017, 13:30

@Alex69

Der "Anti-Sport" Figur von Hofreiter traue ich keinen 10 Sekunden Ritt auf einem Pferd zu, geschweige denn auf einem Bullen.

Claudia Roth in der Seifenkiste ? Kommt aber nur vorwärts, wenn Cem Özdemir hinten schiebt.

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 29 497

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

287

Donnerstag, 16. November 2017, 18:40

Wenn Ihr ein paar ideenreiche Grüne braucht, wir hätten viele abzugeben..... weil sie ja aus dem Nationalrat geflogen sind .
Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Heinrich Heine

288

Mittwoch, 29. November 2017, 11:48

Bisher waren Autos/Fahrzeuge ab BJ 1. Januar 2006 beim TÜV von der Abgasmessung am Endrohr per Sonde befreit – eine Onboard-Diagnose reichte.
Dank Abgasskandal werden ab dem 1. Januar 2018 sowohl Dieselfahrzeuge als auch Benziner die direkte Messung der Abgase am Auspuffendrohr wieder bestehen müssen.
Kosten für für TÜV steigt daher um bis zu 12 Euro.
Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene :denk:

289

Mittwoch, 29. November 2017, 12:17

Dann gibt es ja schon einen Gewinner :thumbsup: der TÜV und Konsorten :pfft:

290

Samstag, 17. März 2018, 14:45

And the Winner is ...................


http://www.faz.net/agenturmeldungen/dpa/…r-15499033.html
Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene :denk:

291

Samstag, 17. März 2018, 15:13

...........niemand! Lippenbekenntnisse .... mehr nicht!
Freedom's just another word for nothing left to lose...

292

Dienstag, 20. März 2018, 10:10

VW steht im Verdacht, Anleger und Öffentlichkeit über die wahren Ausmaße des Abgasskandals getäuscht zu haben.
https://www.wiwo.de/unternehmen/auto/ern…n/21089212.html

2015 kam der Betrug ans Licht und da man ja nichts zu befürchten hat betrügt man in aller Seelenruhe offensichtlich weiter ..... :woza: :Weinfest:
Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene :denk:

293

Freitag, 30. März 2018, 23:10

VW schickt Dieselfahrzeuge in die Wüste

Zumindest in den USA. Rund 300.000 aus Rücknahmen sollen da schon zusammengekommen sein:

https://www.welt.de/wirtschaft/article17…esel-Autos.html
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

Ähnliche Themen