Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Epprechtstein

unregistriert

121

Dienstag, 24. November 2015, 19:42

denn alle Manager leiden diesbezüglich wie immer am Vergessenheitssyndrom :Nope:

...und bei den richtig cleveren ist auch noch die Festplatte rechtzeitig "verschollen" :ironic:

Thorben-Hendrik

unregistriert

122

Dienstag, 24. November 2015, 23:31

Vergessenheitssyndrom

Was ist das denn? :denk:

123

Mittwoch, 25. November 2015, 06:07

.....Teilzeitalzheimer :pfft:

124

Mittwoch, 25. November 2015, 07:49

Vergessenheitssyndrom

Was ist das denn? :denk:



Du bist aber auch vergeßlich :ironic:

Dann laß mal überlegen, wer so alles unter Verdacht steht/stand ...... :skandal:
(Natürlich alles ohne Gewähr)

Dominique Strauss-Kahn (IWF), Mark Hurd (Hewlett Packard), Robert McCormick (Savvis), Harry Stonecipher (Boeing), "X" Manager der Hamburg-Mannheimer und Wüstenrot, diverse Deutsche Bank Manager (z.B. Jain, Fitschen, Breuer, Ackermann ...), Manfred Schider (Flowtex), Heinrich von Pierer (Siemens), diverse BER-Manager, Zumwinkel und Co. (damals Telekom), Maschmeyer + 20 weitere Manager (AWD) usw .......

Oh sorry, die sind ja quasi OT :D dann frage mal die derzeit ca. 30 verdächtigen VW-Manager :mööööööp:
Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene :denk:

CharlyB

Gesperrter User

  • »CharlyB« wurde gesperrt

Beiträge: 10 444

Wohnort: Herzpunkt Niedersachsen

Beruf: Ufofänger vom andern Stern

  • Nachricht senden

125

Mittwoch, 25. November 2015, 08:07

Alle verhaften einsperren und den Schlüssel wegwerfen .......
Die Welt ist unser Feld, dazu muss man kein Bauer sein; könnte aber hilfreich sein.

Epprechtstein

unregistriert

126

Mittwoch, 25. November 2015, 08:21

Und wer soll dann noch ins Wirtshaus gehen :denk: :pfft:

CharlyB

Gesperrter User

  • »CharlyB« wurde gesperrt

Beiträge: 10 444

Wohnort: Herzpunkt Niedersachsen

Beruf: Ufofänger vom andern Stern

  • Nachricht senden

127

Mittwoch, 25. November 2015, 10:35

Streikposten , Security , Buchhaltung und der Rest der Belegschaft.
Die Welt ist unser Feld, dazu muss man kein Bauer sein; könnte aber hilfreich sein.

Epprechtstein

unregistriert

128

Mittwoch, 25. November 2015, 11:08

...das sind alles grundehrliche Leute? :denk: :denk: :skeptisch:

129

Mittwoch, 25. November 2015, 11:10

Und wer soll dann noch ins Wirtshaus gehen :denk: :pfft:



Keiner mehr :trostsmile: :ätsch:

Weihnachtsfeiern gibts im Wirtshaus auch nicht mehr - es muss gespart werden

........ warum wohl ? :skandal:
Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene :denk:

130

Mittwoch, 25. November 2015, 12:16

Alle verhaften einsperren und den Schlüssel wegwerfen .......



Du hast den Sack vergessen, wo man Sie reinsteckt...für den Knecht Ruprecht :pfft:

CharlyB

Gesperrter User

  • »CharlyB« wurde gesperrt

Beiträge: 10 444

Wohnort: Herzpunkt Niedersachsen

Beruf: Ufofänger vom andern Stern

  • Nachricht senden

131

Mittwoch, 25. November 2015, 14:12

:Nope: nenene der kann den D**** nicht gebrauchen , da macht kein Heiliger mit... :verrückt:
Die Welt ist unser Feld, dazu muss man kein Bauer sein; könnte aber hilfreich sein.

CharlyB

Gesperrter User

  • »CharlyB« wurde gesperrt

Beiträge: 10 444

Wohnort: Herzpunkt Niedersachsen

Beruf: Ufofänger vom andern Stern

  • Nachricht senden

132

Mittwoch, 3. August 2016, 07:55

So nun sind die Vermutungen wahr geworden hier
die nächsten Abgassünder, aber was zahlen die???
Die Welt ist unser Feld, dazu muss man kein Bauer sein; könnte aber hilfreich sein.

Sternedieb

Master Amigo

  • »Sternedieb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 44 539

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

133

Donnerstag, 3. November 2016, 21:28

Nein, Nein wir haben nicht gemogelt manipuliert ...

Der Konzern behauptet, man habe in der EU den Schadstoffausstoß von Diesel-Pkw gar nicht manipuliert und keine Vorschriften verletzt....
Das KBA verlangt von VW, 2,4 Millionen Fahrzeuge in Deutschland so umzurüsten, dass der Stickoxid-Ausstoß deutlich sinkt. Der Autobauer hat damit schon begonnen, hält den Bescheid des KBA aber für juristisch falsch und hat dies nach Angaben aus Konzernkreisen auch zu Protokoll gegeben.

Artikel in der SZ

134

Donnerstag, 3. November 2016, 21:42

Diese "Darstellung" ist auch die, die das Unternehmen offiziell in aktuell
laufenden Gerichtsverfahren in Deutschland aus dem Hut zaubert.
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

Sternedieb

Master Amigo

  • »Sternedieb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 44 539

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

135

Montag, 7. November 2016, 22:07

Sauladen ...

Neue Betrugssoftware bei Audi

Die kalifornische Umweltbehörde wirft dem deutschen Autobauer vor, mit einer weiteren illegalen Software den CO2-Wert bei bestimmten Modellen geschönt zu haben. Auch in Europa soll diese eingesetzt worden sein. Bericht der DW: Klick

136

Dienstag, 8. November 2016, 07:40

Das nennt man "Fortschritt durch Technik" :thumbsup:

Diese Betrügereien gehören mittlerweile leider zum Alltag.
Die "Großen" bescheißen und betrügen und als Dank werden sie mit Millionenabfindungen verabschiedet.
Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene :denk:

CharlyB

Gesperrter User

  • »CharlyB« wurde gesperrt

Beiträge: 10 444

Wohnort: Herzpunkt Niedersachsen

Beruf: Ufofänger vom andern Stern

  • Nachricht senden

137

Dienstag, 8. November 2016, 16:00

:denk: ....bei Lenkeinschlag? Schummel? Wo bitte bildet sich mehr Rollwiederstand? Und wo bei welchem Einsatz der Kraftübertragung soll der Leistungsgrad effizient bleiben?
Klar bei dem Kurvenfahren , da dröselt mehr Energie durch den Kat. Kann mal ein Trugschluss werden. Das Dings mit der Schummelsoftware.
Die Welt ist unser Feld, dazu muss man kein Bauer sein; könnte aber hilfreich sein.

138

Freitag, 18. November 2016, 08:23

Volkswagen

will lt. zeit online 30.000 Stellen streichen, vornehmlich in Deutschland
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

139

Freitag, 18. November 2016, 09:52

......... und davon ca. 23.000 in Deutschland !
Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene :denk:

WXYZ

Master Amigo

Beiträge: 3 726

Wohnort: Rheinland

Beruf: Unternehmensberater

  • Nachricht senden

140

Freitag, 18. November 2016, 10:28

Diese Reduzierung von Arbeitskräften in der Automobilindustrie ist einerseits "VW-Spezifisch", bedingt durch die hohen Aufwendungen die sich aus dem Abgasskandal ergeben. Dazu kommt noch, dass man zwar mit den Marken Audi und Skoda "richtig Geld" verdient, leider jedoch immer weniger mit der Kernmarke VW. Dort ist die erwirtschaftete Marge erschreckend gering.

Insgesamt wird mittelfristig die gesamte Automobilindustrie Arbeitskräfte abbauen müssen und nicht nur VW. Gründe:

* Zunehmende Automatisierung durch Roboter in der Fertigung, als Ergebnis der "Digital-Industrie 4.0"

* Hohe Aufwendungen für die Entwicklung von autonom fahrenden Fahrzeugen.

* Entwicklung E-Mobil, Rückgang der Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor.

* Hohe Aufwendungen/Entwicklung in völlig neue Mobilitätskonzepte. Das individuell genutzte Auto wird erheblich an Bedeutung verlieren.

Die Automobilindustrie wird sich gewaltig verändern und in 20 Jahren nichts mehr mit der Arbeit der heutigen Autohersteller zu tun haben.

Jetzt werden dafür die Weichen gestellt.

Ähnliche Themen