Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

backerm

Master Amigo

  • »backerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 123

Wohnort: Markkleeberg

Beruf: Armer Rentner/Un-Ruheständler/Reisender

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 21. November 2010, 16:58

Paradise Beach Resort Koh Samui

Hallo,



wer kann mir denn etwas über dieses Hotel mitteilen, das wir ab Mitte Februar für drei Wochen besuchen werden? Hilfreich wären auch gute uns sehenswerte Ausflugstips.





Bereits jetzt :danke:

Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 44 620

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 21. November 2010, 18:38

Hilfreich wären auch gute uns sehenswerte Ausflugstips.


Ab Koh Samui kann ich Koh Tao und Koh Nangyuan empfehlen.

Den Ausflug habe ich mit dem Lomprayah gebucht und gemacht. Preis / Leistung absolut OK.
Alles immer ohne Gewähr, nicht dass man auch als Forenuser irgendwann als Terrorist verhaftet wird.

backerm

Master Amigo

  • »backerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 123

Wohnort: Markkleeberg

Beruf: Armer Rentner/Un-Ruheständler/Reisender

  • Nachricht senden

3

Montag, 22. November 2010, 15:49

Danke

Hallo Sternedieb, vielen Dank für diese Tips, das hatte ich mir auch schon ausgesucht. Gibt es denn auch Interessantes auf Koh Samui direkt, außer der Big Buddha?



:danke: :urlaub:

4

Dienstag, 23. November 2010, 14:12

Roller mieten und einmal um die Insel fahren. Großmutter & Großvaterfelsen, dann gibts 2-3 Wasserfälle wo man auch Elefantenreiten kann.
Man kann die Tour auch buchen zb Jeepsafari. Dann fährt man glaub ich noch zu so einem Mumienmönch,Affen Baumklettershow,Schlangenshow.

Desweiteren kann man sich über so Stahlkabel gleiten lassen durch den Dschungel. Quadfahren,Jetskifahren oder zum thai Boxen gehen. (was ich aber auf Samui sehr teuer fand, teurer als überall anders)
Ahja Schnorcheln nicht vergessen oder Ausflug in den Marine Nationalpark.


backerm

Master Amigo

  • »backerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 123

Wohnort: Markkleeberg

Beruf: Armer Rentner/Un-Ruheständler/Reisender

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 23. November 2010, 17:53

Hallo Layla,



vielen Dank für die Tips und Anregungen. Ich denke, uns wird schon einiges einfallen. Das Wichtigste sind schöne Märkte, seltene Tiere und Sonnenuntergänge.



:danke:

6

Dienstag, 23. November 2010, 18:41

seltene Tiere
Zum Essen oder nur ankucken?! :grin:

Wenn Du zum ersten Mal auf Samui bist, würd ich Dir empfehlen an einem der ersten Tage eine ganztägige Jeeptour zu buchen. Ein Anbieter dafür ist Mr. Ung (www.ungsafari.com). Voraussetzung dafür ist, dass eure Bandscheiben, etc. i.O. sind. Da wird man ganz schön durchgerüttelt. Vorteil so einer Tour ist, dass man einen schönen Überblick über die Insel bekommt. Ein besonderer Punkt, der angefahren wird, ist der Secret Buddha Garden, mitten im Dschungel. Und sonst das übliche: Viewpoint, Big Buddha, die unanständigen Felsen, Wasserfall, der mumifizierte Mönch,...
Wenn es euch irgendwo besonders gefallen hat, dann könnt ihr ja mit einem Taxifahrer (oder Moped) nochmals hinfahren.

Außerdem unbedingt machen: Fahrt in den Ang Thong Marine Nationalpark zum Schnorcheln. Tolle Landschaft, schöne Strände.

Und am späten Nachmittag in die Inselhauptstadt Nathon. Sonnenuntergang kucken und nachher am Nachtmarkt beim Pier essen.

backerm

Master Amigo

  • »backerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 123

Wohnort: Markkleeberg

Beruf: Armer Rentner/Un-Ruheständler/Reisender

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 24. November 2010, 14:36

Danke

Zum Essen oder nur ankucken?!

Selbstverständlich beides! Ansonsten vielen Dank für die Anregungen. :danke:

backerm

Master Amigo

  • »backerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 123

Wohnort: Markkleeberg

Beruf: Armer Rentner/Un-Ruheständler/Reisender

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 26. Januar 2011, 14:21

Wer von den Amigitos ist denn ab Mitte Februar auf Koh Samui und evtl. gar im Paradise Beach Resort?

backerm

Master Amigo

  • »backerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 123

Wohnort: Markkleeberg

Beruf: Armer Rentner/Un-Ruheständler/Reisender

  • Nachricht senden

9

Freitag, 4. Februar 2011, 11:02

Offensichtlich sind wir ohne Travel-Amigos-Freunde auf Koh Samui, oder doch nicht? Vielleicht findet sich doch noch jemand? :danke:

backerm

Master Amigo

  • »backerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 123

Wohnort: Markkleeberg

Beruf: Armer Rentner/Un-Ruheständler/Reisender

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 31. März 2011, 14:58

Erlebnisbericht Paradise Beach Resort

Nach dem wir uns vom Kälteschock hier in Deutschland eteas erholt haben und vor allem rechtzeitig von der Insel gekommen sind (absolutes Novum, in dieser Jahreszeit solch Unwetter. Aber, was ist heute eigentlich noch normal?), ein erster Erlebnisbericht über dieses sehr schöne Hotel. Bilder folgen auch bald, wir müssen aber erst einmal etwas Ordnung im Garten schaffen!

Nun zum Bericht:
Es handelt sich um eine etwas ältere (16/11 Jahre) kleine überschaubare Anlage mit wenigen (76)Zimmern und Bungalows, die jetzt nach und nach neu gestaltet werden, die mitten in einem wunderschönen sehr gepflegten tropischen Garten, mit neuen Blüten an jedem Tag, liegt. Alles sehr sauber und gepflegt. Frühstück oder All inclusive! möglich. Gäste überwiegend Deutsche und Schweizer sowie wenige andere Nationalitäten, viele Stamm-Langzeit-Urlauber. Transfer nur 30 Minuten, trotzdem kein störender Fluglärm, auch keine lauten Motorboote und Jet-Ski, sehr angenehm und absolut ruhig zum Relaxen. Direkte Strandlage, allerdings bei Flut kaum Strand, dafür aber auch bei Ebbe Wasser zum Baden vorhanden! Vom Pool aus nur wenige Meter zum für Thailand recht sauberen Wasser. Mit hoteleigenem Shuttlebus sind Ausflüge in die umliegenden Ortschaften kostenlos möglich. Ausflugsmöglichkeiten sowohl über Reisebüro oder direkt im Hotel zu buchen. Fast das gesamte Personal (mit wenigen Ausnahmen: der Roma-Kellner und der "F & B-Manager) überaus kompetent, freundlich und hilfsbereit.
Der Schweizer Manager Daniel und seine Praktikantin waren ständig präsent und halfen bei Problemen sofort! Kleinere Probleme gab es ab und an mit dem Wechsel der Badehandtücher. Mit Englisch kam man gut zurecht, über das Management war aber auch eine Verständigung in deutsch möglich. Zimmerreinigung war sehr gut, auch ständig frische Orchideenblüten. Qualität und Quantität der Speisen waren ausgezeichnet, sehr abwechlungsreich und vor allem viel köstlich scharfes Thai-Essen, aber auch Sonderwünsche wurden erfüllt! Hervorragende Sauberkeit und Hygiene in Küche, Restaurant und Bar. Wir hatten All inclusive und waren rundum mit dem Essen, sehr gutem chilenischen und australischen Wein sowie dem reichhaltigem Barangebot zufrieden. Die Preise waren moderat, selbstverständlich konnte man in den einheimischen Restaurants noch preisgünstiger essen und trinken. Trinkgelder waren nicht notwendig, wurden aber gern genommen und beflügelten das Personal zu noch mehr Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft. Da wir Ruhe wollten, waren wir sehr froh über die nicht vorhandene Animation!
Fast täglich fanden jedoch abendliche Unterhaltungsveranstaltungen statt. Beide Pools waren sauber, mit guter Wasserqualität, auch das Meerwasser war erstaunlich sauber. Es gab ausreichend kostenlose Liegen und Sonnenschirme, Duschen waren ebenfalls vorhanden.
Ein Fitnessstudio mit recht ordentlichen Geräten war ebenfalls vorhanden, wurde aber wenig genutzt.

Kostenfreier Internetzugang war in der Lobby möglich. Wir hatten ein noch nicht renoviertes Zimmer, waren trotzdem voll zufrieden. Es war stets sauber, die Klimaanlage lief recht geräuscharm, es gab eine Minibar (gegen Bezahlung), Wasserkocher und Teebeutel vorhanden, ebenfalls TV und Safe.
Täglich gab es 2 Flaschen Wasser gratis. Preis-Leistungsverhältnis war O.K. Wir werden sicherlich irgendwann wieder einmal in dieses schöne, in einem Garten voller Blüten und Pflanzen liegende, Hotel kommen.

Bis bald in den einschlägigen Foren, sobald wir wieder etwas Luft haben.

Hasenbär

Master Amigo

Beiträge: 12 020

Wohnort: Deutschland

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 31. März 2011, 23:46

:welcome: zurück und vielen Dank für die ausführliche Bewertung. Freuen uns schon auf die Bilder.
Lieber Gott, lass es Hirn regnen... oder Steine ... egal, Hauptsache du triffst!

backerm

Master Amigo

  • »backerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 123

Wohnort: Markkleeberg

Beruf: Armer Rentner/Un-Ruheständler/Reisender

  • Nachricht senden

12

Samstag, 24. Dezember 2011, 13:37

Zum zweiten Mal

Wir sind ab Mitte Februar wieder im Paradise Beach Resort, da es uns so toll gefallen hat. Wer ist denn von den Amigos auch nach dem 13. Februar auf Koh Samui?
:Amigo_fly: :urlaub:

backerm

Master Amigo

  • »backerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 123

Wohnort: Markkleeberg

Beruf: Armer Rentner/Un-Ruheständler/Reisender

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 8. Januar 2012, 13:03

Ist denn niemand ab Mitte F :urlaub: ebruar auf Koh Samui?

backerm

Master Amigo

  • »backerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 123

Wohnort: Markkleeberg

Beruf: Armer Rentner/Un-Ruheständler/Reisender

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 7. Februar 2012, 12:59

Hat denn jemand etwas Neues, Interessantes über Koh Samui zu berichten?
:danke:

backerm

Master Amigo

  • »backerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 123

Wohnort: Markkleeberg

Beruf: Armer Rentner/Un-Ruheständler/Reisender

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 8. Februar 2012, 14:01

:denk: :denk: Sind wir denn die Einzigen im Februar auf Koh Samui? :urlaub:

16

Mittwoch, 8. Februar 2012, 14:15

Hallo backerm, ein Grund mehr, nach dem Urlaub ein wenig mehr Infos zu dem Hotel hier einzustellen.

Also :foto: nicht vergesssen :TOP: Schon jetzt einen schönen :urlaub: .
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 44 620

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 9. Februar 2012, 11:59

Dann hätte ich auch eine Frage:

Wie ist es mit der direkten Umgebung. Gibt es einige oder mehrere Restaurants in der nächsten Umgebung, die zu Fuß erreichbar sind.
Alles immer ohne Gewähr, nicht dass man auch als Forenuser irgendwann als Terrorist verhaftet wird.

backerm

Master Amigo

  • »backerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 123

Wohnort: Markkleeberg

Beruf: Armer Rentner/Un-Ruheständler/Reisender

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 9. Februar 2012, 12:08

Es gibt sowohl einige am Strand wie auch in ca. fünf Minuten zur erlaufen, wenn man etwas weiter läuft. gibt es jede Menge in Maenam. Ansonsten fahren wir mit kostenlosem Shuttle nach Fishermans oder nach Chaweng! Da aber das Essen im Hotel zwar etwas teurer, aber saulecker ist, bleiben wir meist im Hotel! :urlaub: :prost:

Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 44 620

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 9. Februar 2012, 12:12

Danke für die schnelle Antwort.

Noch eine Frage zum Shuttle... wie lange fährt der am Abend oder ist der auf Abruf?
Alles immer ohne Gewähr, nicht dass man auch als Forenuser irgendwann als Terrorist verhaftet wird.

backerm

Master Amigo

  • »backerm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 123

Wohnort: Markkleeberg

Beruf: Armer Rentner/Un-Ruheständler/Reisender

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 9. Februar 2012, 12:26

Der Shuttle fährt auf Abruf nach vorheriger Anmeldung, späteste Rückfahrt gegen 22:30 ab Chaweng. Da das hotel nur 78 Zimmer hat, gibt es da auch keinerlei Probleme. Da es ja keine Entfernungen sind, wird auch mehrfach gefahren, wenn sich zu viele angemeldet haben! :urlaub: