Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sternedieb

Master Amigo

  • »Sternedieb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 44 605

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 3. Mai 2017, 22:42

Phi Phi Island: Maya Bay wird 2017 zeitweise geschlossen

Der Strand Maya Bay auf Koh Phi Phi soll von Juli bis September 2017 für Besucher geschlossen werden.

Meldet die Bangkok Post: Klick

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 29 799

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 3. Mai 2017, 23:17

Die Bucht ist auf Phi Phi Leh, die meines Wissens noch immer unbewohnt ist , vom Film " The Beach" lebt und seit dem Film auch "versaut" ist, die haben ja damals ziemlich viel umgeackert.....meiner Meinung nach kein großer Verlust für Touristen....schon gar nicht in der Regenzeit :ironic:
Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Heinrich Heine

3

Donnerstag, 4. Mai 2017, 11:11

Der Unterschied war schon zwischen den 80'ern und 90'ern eklatant, der Film hat die endgültige Katastrophe gebracht. Ich war so geschockt damals, als
ich das erste Hotel auf Phi Phi Don sah, vorher nur kleine Holz- oder Bambushütten, welche für 5.- DM angeboten wurden, mit Frühstück.
Heute undenkbar und traurig, vor ca. 12 Jahren hab ich mir den Anblick noch einmal angetan.... ich hätte es lassen sollen...
3 Monate Auszeit werden nicht reichen und ich hoffe inständig, die Sperrung dauert wesentlich länger.
Freedom's just another word for nothing left to lose...

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 29 799

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 4. Mai 2017, 11:52

Bei unserem ersten Besuch mußte man von Longtail in´s Wasser und an den Strand waten, ein paar Jahre später war schon ein bequemer Bootsanlegestelle gebaut, damit die feinen Pinkel keine nasse Füße bekommen .
Ich glaube auch das 3 Monate nicht ausreichen werden , zumal sich danach vermutlich wieder ein Boot an´s andere reiht.
Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Heinrich Heine

5

Freitag, 2. Februar 2018, 08:53

Auch dieses Jahr wird wieder die Maya Bay, zwischen Juni und September - während der Nebensaison - geschlossen.
http://der-farang.com/en/pages/korallens…ird-geschlossen
Freedom's just another word for nothing left to lose...

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 29 799

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

6

Freitag, 2. Februar 2018, 13:23

Reine Alibihandlung, in der Monsunzeit ist dort sowieso kaum Strand vorhanden :ironic:
Thailands Bestimmungen werden immer eigenartiger, egal ob es sich um Alkoholverkauf, Rauchverbot oder die kläglichen Bemühungen um Umweltschutz handelt.
Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Heinrich Heine

7

Freitag, 2. Februar 2018, 14:02

Natürlich Fitschi, die Militärregierung will ja schließlich auch ihre Macht behaupten, obwohl sie nach dem Putsch doch für die Sicherheit sehr gut war.
Freedom's just another word for nothing left to lose...