Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 8. März 2015, 22:16

Kein Toilettenpapier in Thailand?

Stimmt es wirklich, in Thailand gibt es selten Toilettenpapier? Geputzt wird mit der linken Hand und Wasser?

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 30 074

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 8. März 2015, 22:20

Naja, wenn Du vorhast als Mönch in einem Tempel einzuchecken kann das wohl sein, ansonsten ist es grober Unfug.........die Thai sind zum grossteil Buddhisten....keine Muslime :ironic:
Ich musste mir in den letzen 20 Jahren jedenfalls noch nie dan Hintern mit Hand und Wasser putzen......
Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Heinrich Heine

3

Donnerstag, 12. März 2015, 22:20

Und woher kommt dieser Unfug?

4

Donnerstag, 12. März 2015, 22:23

Von Berichten wie diesem vermutlich.

Sina

Master Amigo

Beiträge: 21 307

Wohnort: Neigschmeckt ins Schwabenland

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 12. März 2015, 22:43

Solche Berichte gibt es einige, kürzlich habe ich auch in der BizTravel (eine Art touristische Fachzeitschrift) darüber gelesen und bin davon ausgegangen, dass das eher ein Mythos ist. Ich kann mir vorstellen, dass man solch rudimentäre Sanitärverhältnisse vielleicht noch in sehr ländlichen Gegenden vorfindet oder vielleicht auch bei so manch einem Thai zu Hause... aber nicht immer, überall und grundsätzlich.
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind. (Kurt Tucholsky)

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 30 074

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 12. März 2015, 22:43

Kann sein, aber eines ist fix, in jedem Hotel , in jeder Toilettenanlage bei Sehenswürdigkeiten und bei fast allen Tankstellen ist WC Papier vorhanden.
Wir haben Thailand von "ganz oben " bis "fast nach unten" bereist, aber ausser bei einigen Tempel WC's gab es überall Papier :ironic:... naja....manchmal ist es grad alle....ist aber in Europa's Toiletten auch manchmal so .......
Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Heinrich Heine

Sina

Master Amigo

Beiträge: 21 307

Wohnort: Neigschmeckt ins Schwabenland

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 12. März 2015, 22:51

Dafür hat Frau ja immer etwas einzeln verpacktes feuchtes Klopapier dabei. Oder zumindest ein Päckchen Taschentücher :ironic:

Am Stuttgarter Flughafen habe ich mit Erstaunen festgestellt, dass es irgendwo im Ankunftsbereich in den Damentoiletten auch ein "Hock - Klo" gibt. Da haben dann die, die nichts anderes kennen, die Wahl. Jedem das Seine :dackel:
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind. (Kurt Tucholsky)

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 30 074

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 12. März 2015, 23:00

Halt ich auch so, ohne Papiertaschentücher geh ich auf kein Topferl, egal in welchem Land.....
"Hock " WC's gibt es in LOS noch an manchen Tankstellen, aber meist auch "normale" muss man eben schauen .....
In LOS sind die aber auch anders....in ländlichen Gebieten hat man erst 2-3 gemauerte Stufen zu erklimmen und dann erst darf man hocken :patschi:...aber da kommen ja eher selten Touristen vorbei.
Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Heinrich Heine

9

Freitag, 13. März 2015, 07:51

Das Papier darf aber nicht in die Hocktoilette, mir ist das in Indonesien zu Genüge begegnet, dass
es kein Papier gab :pfft:
Freedom's just another word for nothing left to lose...

10

Freitag, 3. April 2015, 20:10

Also doch besser Papier für die Ausflüge mitnehmen?

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 30 074

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

11

Freitag, 3. April 2015, 20:14

Wenn Du unbedingt bei den Mönchen auf's WC willst......bitte, aber nicht in die Hocktoilette werfen......wie Dodo schon schrieb.......
Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Heinrich Heine

12

Freitag, 3. April 2015, 22:00

Nun scheint auch klar zu sein, weshalb man einen Mönch nicht anfassen sollte.

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 30 074

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

13

Freitag, 3. April 2015, 22:34

Nur wenn man eine Frau ist :ironic:...... bist Du eine? Andere Länder andere Sitten, einen Priester betatscht man ja auch nicht und ich kenne einige Islamische Männer die sich ebenfalls weigern einer Frau die Hand zu geben.......hat also eher was mit Religion zu tun.
Aber fehlendes WC Papier hat nichts mit mangelnder Sauberkeit zu tun, oder wozu denkst Du ist die Wasserkelle und das Wasserfass da?
Bei den meisten Toiletten gibt es zudem einen Wasserschlauch um sensible Stellen zu reinigen, ich habe bislang jedenfalls mehr übelriechende Europäer als stinkende Asiaten getroffen.
Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Heinrich Heine

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fitschi« (3. April 2015, 22:36)


14

Freitag, 10. April 2015, 22:20

Hatte keine Möglichkeit den Ironie Smiley zu verwenden. Danke Fitschi

15

Freitag, 10. April 2015, 22:45

... ähhhhmmmmmmmmmmm Klo Bangkok... :D



Papier wa ooch... :D

Sina

Master Amigo

Beiträge: 21 307

Wohnort: Neigschmeckt ins Schwabenland

  • Nachricht senden

16

Freitag, 10. April 2015, 22:46

ich kenne einige Islamische Männer die sich ebenfalls weigern einer Frau die Hand zu geben...


Etwas :OT: hier - ich durfte neben den von Dir beschriebenen (die schauen einer Frau im Gespräch auch selten in die Augen, was aber eher weniger mit fehlendem Respekt zu tun hat) auch einige islamische Männer kennenlernen, die mir (=Frau) die Hand mit ausgestrecktem Zeigefinger gereicht haben und mir dabei praktisch gleichzeitig mit dem Händedruck auch den Puls fühlten. Ein sehr unangenehmes Gefühl. Dieses respektlose, machohafte Dominanzgehabe habe ich mir in aller Form verbeten und künftig bei diesen Personen die zur Begrüßung entgegengestreckte Hand mit einem knappen Kopfnicken quittiert und auf den angebotenen Handshake einseitg verzichtet :pfft:
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind. (Kurt Tucholsky)

17

Freitag, 10. April 2015, 22:55

...Jedenfalls geht's um Klopapier,ist vorhanden,gibt's an Strandtoiletten für 20 Tacken dazu... :TOP:

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 30 074

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

18

Freitag, 10. April 2015, 23:58

:kuller: Hättest kein Hotel am Berg gebucht.....hättest aufs Zimmer :dünnpfiff: gehen können und 20 Tacken sparen :kuller:
Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Heinrich Heine

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fitschi« (10. April 2015, 23:59)


19

Freitag, 24. Juli 2015, 10:30

Stimmt es wirklich, in Thailand gibt es selten Toilettenpapier? Geputzt wird mit der linken Hand und Wasser?
haha, ja ein anständiges Hotel bietet Klopapier an :smokie:

War aber auch schon mal in einer etwas.... naja sagen wir mal beischeidenden Gegend unterwegs :Amigo:

Beiträge: 60

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Hafenarbeiter

  • Nachricht senden

20

Freitag, 24. Juli 2015, 15:42

Andere Länder andere Sitten würde ich sagen, davon habe ich aber auch schon des öfteren gehört :contentteam:

Lieben Gruß
Der Mensch ist ein naiver Tourist mit einem abgelaufenem Visum für den Planeten Erde. :ironie: