Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

LaMujer

Master Amigo

  • »LaMujer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 739

Wohnort: München und Mallorca

Beruf: Karla Kolumna

  • Nachricht senden

1

Montag, 15. September 2014, 16:03

Leichenfund am Strand von Koh Tao in Thailand

An einem Strand auf der thailändischen Ferieninsel Koh Tao wurden die nackten Leichen zweier britischer 24 jähriger Touristen entdeckt. Unweit davon eine Hacke mit Blutspuren.
> Hier < gehts zum Artikel.
Ich komme aus Ironien. Das liegt direkt an der sarkastischen Grenze.

2

Mittwoch, 17. September 2014, 17:29

TIT (This is Thailand)

Nach dem Leichenfund am Strand von Koh Tao:

Der thailändische Premierminister Prayuth Chan-ocha hat am Dienstag gesagt, dass sein Land nicht sicher für Frauen in Bikinis ist, "es sei denn, sie sind nicht hübsch".

...no comments...
Freedom's just another word for nothing left to lose...

Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 44 605

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 18. September 2014, 18:40

Touristen am Strand von Koh Tao ermordet.

Zwei britische Touristen wurden auf der Insel Koh Tao ermordet. Bei den Toten handelt es sich um eine 23-jährigen Frau und um einen 24-jährigen Mann. Die Leichen wurden an diesem Montag am Morgen am Strand auf der Insel Koh Tao entdeckt. Die Beiden haben angeblich tiefe Wunden in Gesicht und Kopf, weshalb man annimmt, dass sie mit einer Gartenhacke erschlagen wurden. Eine solche wurde auch in der Nähe gefunden.

Mehr dazu auf Mail Online (Englisch)

4

Donnerstag, 18. September 2014, 18:49

Info

Beiträge zusammengefügt und separat gestellt!

5

Freitag, 19. September 2014, 08:08

Im Fall der beiden auf Koh Tao ermordeten Briten Hannah Witheridge (23) und David Miller (24) erbrachten sämtliche durchgeführten DNA-Tests nur negative Resultate. Das bedeutet, dass die mindestens zwei Mörder und Vergewaltiger weiter frei herumlaufen und die Kripo derzeit nur noch eine heiße Spur hat.

Die Auswirkungen nach dem Doppelmord sind vor allem auf Koh Tao binnen weniger Tage katastrophal. Die meisten Urlauber haben die Insel verlassen. Prapas Inthanapasath, Direktor der Tourismusvereinigung TAT in Surat Thani, sprach von schwersten Einbußen für die gesamte Tourismusbranche. Thaibehörden kündigten an, die Sicherheitsvorkehrungen auf den Urlaubsinseln neu zu bewerten und entsprechende Maßnahmen einzuleiten.

Quelle: http://der-farang.com/de/pages/albtraum-…und-kein-taeter
Freedom's just another word for nothing left to lose...

6

Freitag, 31. Oktober 2014, 08:20

KOH TAO: Das Karussell der Merkwürdigkeiten, Spekulationen, Beteuerungen der thailändischen Polizei und gleichzeitiger heftiger Kritik im Koh-Tao-Mordfall vom 15. September dreht sich weiter. Die Burmesen seien durch Folterung zu deren Aussage gezwungen worden.

Noch immer ist der Mord nicht geklärt, andererseits warnte Thailands Polizeichef jeden, der auf sozialen Netzwerken über die Mörder spekuliert, die auf Koh Tao zwei britische Touristen töteten. Polizeigeneral Somyot Pumpunmuang sagte, dass derartige Spekulationen gemäß des Computerkriminalitätsgesetzes mit einer Haftstrafe von bis zu fünf Jahren bestraft werden können.

Quelle FARANG & Wochenblitz
Freedom's just another word for nothing left to lose...

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 29 835

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

7

Freitag, 31. Oktober 2014, 21:43

Nachdem es ja offiziell kein Thailänder gewesen sein darf, wirds wohl schwierig werden.......zum Glück ist die Polizei ja überhaupt nicht korrupt :pfft:
Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Heinrich Heine

8

Freitag, 31. Oktober 2014, 21:50

Die Polizei korrupt...iwo... niieeeee...bin ganz Deiner Meinung :pfft:
Freedom's just another word for nothing left to lose...

9

Donnerstag, 24. Dezember 2015, 11:34

Tod durch die Giftspritze: Das Provinzgericht Koh Samui hat heute gegen die beiden burmesischen Angeklagten im Doppelmordfall von Koh Tao die Todesstrafe verhängt.

In der rund eine Stunde lang verlesenen Urteilsbegründung stützte sich das Gericht dabei fast vollinhaltlich auf die Beweisführung durch die Staatsanwaltschaft.

Die wochenlange Beweisführung der Verteidigung von Zaw Lin und Wai Phyo ist in der Urteilsbegründung kaum gewürdigt worden. Der Richter sprach von einem heimtückischen Verbrechen – dafür sei die in Thailand vorgesehene Todesstrafe die adäquate Antwort. Quelle - Farang -

...ein Jeder, der thailands justitiales und polizeiliches System kennt, mag sich ein eigenes Bild bilden...

Fall gelöst - Gesicht behalten -
Freedom's just another word for nothing left to lose...