Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

LaMujer

Master Amigo

  • »LaMujer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 739

Wohnort: München und Mallorca

Beruf: Karla Kolumna

  • Nachricht senden

141

Freitag, 24. Mai 2013, 09:59

Kann mir mal einer sagen, was die hohen Preise dieses Hotels rechtfertigt?

Sicherlich ua. die diversen Wohnflügel, in denen der Urlauber residiert. Im einen sind die Suiten mit anatolischen Stilelementen ausgestattet, im anderen darf man sich recht europäisch fühlen. Nicht zu vergessen die wunderschöne Lagune, auf der man sich in einer Gondel rumrudern lassen kann oder die 16.000 qm grosse Poollandschaft mit Brücken, kleinen Inseln und einem Schwimmriff mit Fischen. Nicht zu vergessen die etwa 10.000 qm Blattgold Auflagen an diversen Stellen, 500.000 verarbeitete Kristalle und rund 23.000 qm feinster italienischer Marmor.
Ob dieser Pomp dem ein oder anderen sinnvoll erscheint und er dafür zahlen möchte unterliegt natürlich der persönlichen Einstellung.
Wie gesagt haben wir mal reingeschaut und für eine Woche Best Price Zimmer mit AI (Okt) würden wir in etwa genauso viel zahlen wie wir es für HP/DZ im Oktober im Barbaros Bay in Bodrum gezahlt haben.
Zusammenfassend kann ich sagen, meine Welt ist so ein protziges Haus nicht. Allerdings mal eine Woche so richtig "protzen" und im kleinen Schwarzen stilvoll tafeln hat schon was und kommt daher auch alle Jubeljahre mal vor. :pfft:
Ich komme aus Ironien. Das liegt direkt an der sarkastischen Grenze.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LaMujer« (24. Mai 2013, 10:00)


Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 44 652

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

142

Freitag, 24. Mai 2013, 10:04

Mir tut das im Herzen weh, wie die dort rumeiern.



Na das kannst du laut sagen. War eben mal auf der HP und was begrüßt mich? Ein Plakat von einer Clubparty die vom 2. - 8. Mai 2013 stattfinden soll. Das erscheint noch vor der eigentlichen Startseite. :verrückt: :batsch:

LaMujer

Master Amigo

  • »LaMujer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 739

Wohnort: München und Mallorca

Beruf: Karla Kolumna

  • Nachricht senden

143

Freitag, 24. Mai 2013, 10:08

Wahrscheinlich der Monkey Club .... sehr vielsagender Name. :HC:
Ich komme aus Ironien. Das liegt direkt an der sarkastischen Grenze.

144

Freitag, 24. Mai 2013, 16:51

Wofür der Preis

Vielen Dank für die Antworten.

Ich bin aber ab sofort raus aus den Themen hier und benötige keine Aufklärung mehr. :Amiga:

145

Freitag, 15. November 2013, 18:33

Nachdem man im Januar 2011 anscheinend HP einführte folgte im April 2011 auch das Angebot der VP - um die Auslastung zu erhöhen :cool:

Heute (Mai 2013) ist zu lesen, dass man nun AI wahlweise eingeführt habe - um die Auslastung zu erhöhen ... :pfft: ...... die angeblich im vergangenen Jahzr bei ca. 45 % lag


Das Mardan Palace ist im neuen Öger Katalog nun mit AI zu buchen. 1 Woche ab 1005€ p.P. im DZ (evtl. Anfang Apri und mit XXL-Frühbucher?l) Es gibt aber auch Zimmer/Angebote mit dem 3-fachen Zimmerpreis oder noch mehr bei den Garden Suites ...
Wahre Worte sind nicht immer schön - aber schöne Worte auch nicht immer wahr.
Unbekannt

Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 44 652

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

146

Dienstag, 21. Januar 2014, 23:28

Aktuell wieder bei Öger: Buchbar ab 999 € - Alles Exklusiv oder was?

Inkl. Flug im DZ mit AI! :denk: :pfft:

147

Mittwoch, 29. Januar 2014, 19:44

Bei TUI im Best Price Zimmer für 990€ p.P Ende Februar/Anfang März :cool:
Wahre Worte sind nicht immer schön - aber schöne Worte auch nicht immer wahr.
Unbekannt

Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 44 652

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

148

Sonntag, 9. Februar 2014, 20:28

Auch Schauinsland Reise puscht ... z.B. findet man auf der Homepage des Veranstalter gleich ein Video des Hotels und es gibt auch 1 Woche inkl. Flug in einem Reise - Gewinnspiel "abzuräumen", welches auch im TV beworben wird.

Sina

Master Amigo

Beiträge: 21 402

Wohnort: Neigschmeckt ins Schwabenland

  • Nachricht senden

149

Sonntag, 9. Februar 2014, 20:45

Damit hat der "Ausverkauf" wohl seinen Höhepunkt erreicht. Vom Süpürlüxüstümpül zum Mainstream. Aber mal ehrlich: Welcher Superreiche sollte sich ausgerechnet von einem Hotel in Lara angezogen fühlen?!? Das kann noch so toll und perfekt sein... aber wer das Geld hat, sich eine eigene kleine Insel auf den Seychellen, den Malediven oder in der Karibik mit allem drum und dran zu mieten, der wird ganz sicher nicht nach Antalya fliegen. Wenn Türkei, dann vielleicht sehr ausgewählte Häuser in Bodrum oder Istanbul. Aber ganz sicher nicht im Massenzielgebiet Antalya in der Retortensiedlung Lara :Nope: . By the way: Im Zuge des durch den Bau immer neuer Hotels in der Türkei inzwischen bestehenden Fachkräftemangels hört man von Hotelangestellten immer wieder "Ich hab im Mardan Palace gearbeitet" oder auch von den Vorgesetzten: "Der/ die kommt vom Mardan Palace" :gähn: Ich kann es nicht mehr hören :mecker: :mecker: :mecker: "Hat" irgendwo gearbeitet, ist keine Auszeichnung und kein Garant für Qualität und das Mardan Palace ist keine Lorbeere, auf der man sich ausruhen kann :mecker: Mir kommt es inzwischen so vor, als hätte halb Antalya schon im Mardan Palace gearbeitet :sleeping:
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind. (Kurt Tucholsky)

superfx

Master Amigo

Beiträge: 8 705

Wohnort: irgendwo

Beruf: habe ich auch

  • Nachricht senden

150

Sonntag, 9. Februar 2014, 21:00

...tja sina, sind die......

Mir kommt es inzwischen so vor, als hätte halb Antalya schon im Mardan Palace gearbeitet
....ansprüche des hotels sehr hoch, so ist die fluktuation ebenso bei mangelhafter qualifikation :cool:
ich weiß nicht wo ich herkam, ich weiß nicht wo ich bin, mich wundert, dass ich so fröhlich bin.

Sina

Master Amigo

Beiträge: 21 402

Wohnort: Neigschmeckt ins Schwabenland

  • Nachricht senden

151

Sonntag, 9. Februar 2014, 21:07

Die meisten "Hab im Mardan Palace gearbeitet" - Schwätzer sind nach meinen Beobachtungen leider Schaumschläger, die nix können, aber einen auf dicke Hose machen :HC: Da ist mir z. B. ein kleiner Bellboy lieber, der lange in einem familiengeführten 4* - Hotel gearbeitet hat und es dann mal in einem etablierten 5* - Hotel versuchen will und ehrliche, gute Arbeit leistet und mit Spaß und Engagement bei der Sache ist, 1000x lieber. Details kann man hotelspezifisch immer nachschulen, aber die Grundeinstellung muss passen. Und "ich hab im Mardan Palace gearbeitet" ist weder eine Grundeinstellung noch ein Freibrief noch ein Garant für einen guten Hotelangestellten :Nope: . Leider ticken so manche Hoteliers in der Region inzwischen so, dass sie sogut wie jeden, der mal in dem Bunker gearbeitet hat oder das vorgibt, einstellen. Ohne genaueres Hinterfragen. Fachkräfte sind knapp und so zählt halt eine gute Referenz... :mööööööp:
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind. (Kurt Tucholsky)

152

Montag, 12. Mai 2014, 03:53

Stimme "hundert-pro" zu. :püh:

Ein Zeugnis in schriftlicher Form würde ich mir nicht durchlesen, lieber einmal probearbeiten lassen.

Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 44 652

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

153

Sonntag, 21. April 2019, 22:34

Nicht so ganz neu aber trotzdem noch Aktuell. Das Ding läuft nun unter Titanic als Titanic Mardan Palace.

Sina

Master Amigo

Beiträge: 21 402

Wohnort: Neigschmeckt ins Schwabenland

  • Nachricht senden

154

Dienstag, 23. April 2019, 17:25

Passt ja namentlich zur Vorgeschichte :pfft:
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind. (Kurt Tucholsky)

155

Mittwoch, 17. Juli 2019, 09:15

Da hat sich die Titanic-Gruppe aber ein Schnaeppchen geholt.
Angeblich zahlen sie für 10 Jahre Pacht 60 Mio Dollar.
Da war der Wein und Champagner mehr wert.

Das Hotel-Konzept hat sich ein wenig geaendert.
Es gibt nun auch Familienzimmer.
Bei den 3 Open-Air Restaurants ist ein griechisches dabei.
Ungewöhnlich ...
Die Lobby und Rezeption ist sehr ruhig.
Dies ist wohl dem Umstand zu verdanken, dass jeder Gast einen eigenen Conchierge zugeteilt bekommt. Mit Telefonnummer und WhatsApp. Wenn also Wünsche vorliegen braucht man nicht zur Reception dackeln, sondern kann direkt mit dem Concierge das Problem lösen.