Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

301

Samstag, 7. Juli 2018, 10:24

Das erinnert mich an die Saunazüge der DB, wo ich 2011 überall in den Nachrichten auf NTV, ZDF, ARD etc. zu sehen war :patschi:
Das Video gibt es immer noch auf Youtube, bin bislang erfolglos gegenan gegangen..... Sorry für's Off :tüte:

Erklärung: ich war alleine in Großaufnahme in Hannover zu sehen, war wahrscheinlich deratig angeschlagen, dass es reicht für eine TV Aufnahme..... ist mir auch kurz nach dem dankenswerten Einsatz des THW mit Wasser
auch klar geworden, als ich schockiert direkt die Kameras sah :contentteam: :püh2:
Freedom's just another word for nothing left to lose...

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Dodo« (7. Juli 2018, 10:32)


302

Samstag, 7. Juli 2018, 10:38

Damit ist wirlich nicht zu spaßen, egal ob Flug oder Bahn! Sauerstoffmangel und dazu enorme Hitze ist unerträglich und bei vielen auch lebensbedrohlich.
Freedom's just another word for nothing left to lose...

nate

Senior Amigo

Beiträge: 362

Wohnort: Main-Spessart

  • Nachricht senden

303

Donnerstag, 30. August 2018, 08:50

Condor will mehr eigene Flugzeuge


304

Samstag, 6. Oktober 2018, 20:24

Werbung für konzerneigene Hotels

Eigens in neuer Optik für den neuen Cook's Club, eine neue Hotelkette des Reisekonzerns,
ist dieses Flugzeug für ThomasCook im neuen Outfit unterwegs



Nur, bei geöffneter Flugzeugtür macht sich die Werbung "eigenständig":

http://www.lessentiel.lu/de/panorama/sto…lossen-16729124
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

305

Montag, 8. Oktober 2018, 08:01

Hoffentlich sind die Hotelzimmer etwas bequemer und größer als die CONDOR Economy

WXYZ

Master Amigo

Beiträge: 3 875

Wohnort: Rheinland

Beruf: Unternehmensberater

  • Nachricht senden

306

Dienstag, 9. Oktober 2018, 11:20

Hoffentlich sind die Hotelzimmer etwas bequemer und größer als die CONDOR Economy


Und vor allem nicht so alt wie die 20 bis 25 Jahre alten Condor B 757 und B 767 .

Fragt sich was Thomas Cook mit seinem neuen Club Konzept anders und besser machen will als Club Robinson, Magic Life oder Aldiana. Vor allem ist TC mit dem Aldiana Club Konzept schon mal gescheitert und trennte sich schlussendlich davon.

307

Dienstag, 9. Oktober 2018, 17:19

Und vor allem nicht so alt wie die 20 bis 25 Jahre alten Condor B 757 und B 767 .

... immer das Selbe und wir haben durchaus verstanden,Lufthansa A 320,A 321, A 330,A 340 ,B 747 sind teilweise auch nicht jünger...

308

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 07:48

Zitat

... immer das Selbe und wir haben durchaus verstanden,Lufthansa A 320,A 321, A 330,A 340 ,B 747 sind teilweise auch nicht jünger...

Man hat aber sichtlich nicht verstanden, dass man gerade bei älteren Flugzeugen nicht noch mehr Passagiere reingestopften sollte. :D
Die Flüge nach Sansibar werden uns ewig in Erinnerung bleiben.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Wolfskin« (10. Oktober 2018, 07:52)


309

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 09:01

Ab November 2018 setzt Condor auch 3 Airbus A330 ab Frankfurt ein.

Diese werden mit britischer Registrierung unterwegs sein und voraussichtlich auf den Routen
nach Barbados, Cancun, Martinique, Punta Cana, La Romana und Varadero zum Einsatz kommen.
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

310

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 08:42

Condor-Light-Tarif für die Langstrecke
Die Airline folgt dem Angebot der Wettbewerber und bietet einen Nur-Handgepäck-Tarif an. Das Gewicht darf dabei acht Kilogramm nicht übersteigen und der Flug kann nicht umgebucht oder storniert werden. Gerade für ethnischen Verkehr oder jüngere Reisende sei der neue Tarif attraktiv, erklärt Commercial Director Jens Boyd.

Die Condor modifiziert damit das Tarifangebot für Fernstrecken und bietet auch dort einen sogenannten Light-Tarif nur mit Handgepäck. Der Ferienflieger folgt damit dem Vorbild anderer Fluggesellschaften.

-FVW-
Freedom's just another word for nothing left to lose...

311

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 08:57

Desweiteren entstehen Passagieren, gebucht im Light-Tarif,
für das Einchecken am Flughafen zusätzliche Kosten, die die Airline berechnet.
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

312

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 09:02

Richtig, diese Einschränkung ist mit notwendigen Kosteneinsparungen begründet, die für ein solches Angebot erforderlich seien. Schließlich benötige die Airline dann weniger Personal am Airport.
Sollte sich der verpflichtende Online-Check-in bewähren, wird dieses Verfahren laut Boyd eventuell auch auf der Mittelstrecke eingeführt.
Freedom's just another word for nothing left to lose...

313

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 15:44

Ich wäre für eine Kategorie "Extra Light" mit Stehplätzen, denn die wären sicher angenehmer als die Economy Seats :ironic:

314

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 18:54

Weiß ja nicht, ob der Einstieg in weitere Lowcost-Segmente alleine die Airline mittelfristig in der Luft halten wird. Keine erkennbaren Neu-Investitionen, Herunterfahren des Personalstands der Original Condor in Frankfurt bei gleichzeitigem Wachstum der Billig-Ableger ThomasCook Aviation und ThomasCook Balearics und die massenhafte Bedienung zugekaufter Kapapzitäten in Osteuropa. Anstehender Brexit und offene Fragen zum Luftverkehr von und nach GB und dem Rest-EU-Europas. Schlechtere Kennzahlen beim Mutterkonzern. Positiv sieht irgendwie anders aus.
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cuate« (17. Oktober 2018, 18:55)


WXYZ

Master Amigo

Beiträge: 3 875

Wohnort: Rheinland

Beruf: Unternehmensberater

  • Nachricht senden

315

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 10:25

@cuate

Ein sehr treffende Zusammenfassung hinsichtlich Condor.

Die Zukunftsprognose für diese Airline ist weniger als mittelmäßig.