Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

361

Sonntag, 18. Juni 2017, 16:35

Was nun, TUIfly?

"Nach der geplatzten Ferienflieger-Fusion mit Air-Berlin-Tochter Niki wird sich der Aufsichtsrat von Tuifly in der kommenden Woche zusammensetzen. Thema wird auch der Strategiewechsel des Air-Berlin-Großaktionärs Etihad sein. Eine spätere Wiederaufnahme der Gespräche über Niki wird nicht ausgeschlossen"

Quelle und Bericht: handelsblatt.com
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/…e/19916746.html
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

362

Montag, 19. Juni 2017, 14:45

Auf der Luftfahrtmesse

in Le Bourget haben TUI und Boeing bekanntgegeben, daß Tui als erste Fluggesellschaft in Europa die Boeing 737 Max 10 in die Flotte aufnehmen wird. Details hier:

http://www.aerotelegraph.com/tui-wechsel…eing-737-max-10
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

CharlyB

Gesperrter User

  • »CharlyB« wurde gesperrt

Beiträge: 10 444

Wohnort: Herzpunkt Niedersachsen

Beruf: Ufofänger vom andern Stern

  • Nachricht senden

363

Montag, 19. Juni 2017, 15:09

:denk: die 9er hat max 220 pax/plätze und die 10er 230 in der Maximalbestückung... :pfft: hilft das wirklich?
Die Welt ist unser Feld, dazu muss man kein Bauer sein; könnte aber hilfreich sein.

364

Montag, 19. Juni 2017, 15:13

Das werden nicht die einzigen Unterschiede sein. Wie sieht es mit Reichweite und erreichbare Nonstopziele aus?
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

CharlyB

Gesperrter User

  • »CharlyB« wurde gesperrt

Beiträge: 10 444

Wohnort: Herzpunkt Niedersachsen

Beruf: Ufofänger vom andern Stern

  • Nachricht senden

365

Montag, 19. Juni 2017, 15:58

:pfft: die 9er scheint einen Reichweitenvorteil gegenüber der 10er zu haben.
Quelle

Da ist nicht sonderbar ein gravierender Unterschied feststellbar.
Die Welt ist unser Feld, dazu muss man kein Bauer sein; könnte aber hilfreich sein.

366

Sonntag, 23. Juli 2017, 00:31

Corsair

Die zum TUI - Konzern gehörende französische Airline wird nach einer Meldung auf aerotelegraph ihre Flugzeuge neben den bestehenden Economy und Grand Large (Premium-Economy) um eine Business-Class ergänzen.

Bereits ab dem 3. September 2017 werden 2 Jumbojets im Oberdeck mit 12 Business-Class- und 18 Grand-Large-Plätzen sowie 491 Economy-Class-Sitzen im Hauptdeck ausgestattet sein. Eine 3. Maschine soll zeitnah folgen.

Die Airline fliegt derzeit die Ziele Guadeloupe, Martinique, Sainte-Lucie, Saint-Martin, Réunion, Mauritius, Madagaskar, Mayotte, Kanada, Kuba, Senegal und die Elfenbeinküste an.
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 44 614

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

367

Dienstag, 15. August 2017, 01:54

Sebastian Ebel übernimmt den Aufsichtsratsvorsitz von Henrik Homann bei Tuifly...

368

Dienstag, 19. September 2017, 08:35

30 Millionen Euro

will TUI bei der hauseigenen deutschen Tochter TUIfly einsparen. Davon 20 Millionen € allein im Personalbereich, vornehmlich bei Piloten. Grund dafür ist die Insolvenz der airberlin, die zuletzt bei der Tochter Niki Airlines 14 Maschinen der TUIfly mit deren Crews im Einsatz hatte. Je nach Verlauf der Verkaufsverhandlungen dort rechnet man mit der Rückgabe dieser Flotte oder zumindest einem Großteil davon.

Gespräche der TUIfly Geschäftsleitung mit der Gewerkschaft Vereinigung Cockpit laufen bereits.,
wie die HAZ berichtet
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cuate« (19. September 2017, 08:36)


369

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 11:09

Perspektiven

Der TUI Konzern hat nach Aussage von TUIfly Chef Roland Keppler entschieden, dass TUIfly zu TUI gehöre und die Grundsatzfrage, ob TUI eine Fluggesellschaft brauche, sei somit vom Tisch. Wie derwesten.de weiter berichtet, will man durch die Veränderungen bei airberlin/Niki und die Integration von 14 Maschinen in das tuifly-Netz in den nächsten 3 Jahren mit 32 statt 25 Maschinen operieren. [Anmerkung: Weitere 7 Maschinen werden im Wetlease für Eurowings eingesetzt].

Mittelfristig plant man auch die Ausweitung des TUIfly - Flugnetzes auf die Langstrecke.
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

370

Freitag, 26. Januar 2018, 00:33

Geschäftsführung

Zum 01.03.2018 wird Oliver Lackmann, der bisherige Geschäftsführer der Niki Airlines, das operative Geschäft bei TUIfly leiten.
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

371

Montag, 29. Januar 2018, 15:46

Boeing 737 MAX

Am 30.01.2018 übernimmt TUIfly die erste von 70 Maschinen vom Typ Boeing 737 MAX.

Davon sind derzeit 52 Flugzeuge vom Typ MAX8 und 18 der größeren MAX10 geplant. Nach einem Zwischenstopp in Island wird die Boeing 737 MAX8 mit der Kennung OO-MAX aus der Produktion in Seattle in Brüssel landen. Dort wird sie vom TUI Chef Joussen in Empfang genommen. Das Flugzeug wird für TUIfly Belgien im Einsatz sein. Die nächsten Maschinen in 2018 gehen nach Großbritannien, den Niederlanden und Schweden. Ab 2019 sollen auch in Deutschland erste Maschinen des neuen Typs zum Einsatz kommen. Mir der Flottenerneuerung will man bis 2020 zur emmissionsärmsten Airline in Europa werden.

„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

372

Donnerstag, 19. April 2018, 10:08

Nonstop auf die Kapverden

Neue Route Wien - Sal - Boa Vista - Wien vom 21. Dezember 2018 und zunächst bis 26. April 2019.

Der Flug wird freitags mit Boeing 737-800 von der tschechischen Airline Travel Service im Auftrag von TUIfly bedient.
Lt. austrianaviation.net als Bestandteil von Pauschalreisen, Einzelplatzangebote auf Anfrage.
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

373

Montag, 7. Mai 2018, 21:27

Entzugserscheinungen?

Ein Klassiker der Bordverpflegung ist wieder da: Die Currywurst (früher airberlin) ist bei TUIfly gelandet:

http://www.touristik-aktuell.de/nachrich…ywurst-an-bord/
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

WXYZ

Master Amigo

Beiträge: 3 875

Wohnort: Rheinland

Beruf: Unternehmensberater

  • Nachricht senden

374

Dienstag, 8. Mai 2018, 08:57

TUIfly hatte in der Vergangenheit schon mal die Currywurst im Sortiment des Bordbistro. War aber nie ein Hit für den Gaumen.

Ganz im Gegensatz zur air berlin Currywurst - die war relativ ordentlich. Kommt wohl immer auf den Caterer (z.B. Gate Gourmet) an, oder was man bereit ist dem Caterer dafür zu zahlen. :ironic:

375

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 22:07

TUIfly stationiert Maschine in Paderborn

und ersetzt ab Ende Oktober 2018 im Winter 2018/2019 die Flüge der insolventen Smallplanet Airlines durch eine eigene Boeing 737-700 Richtung Kanaren, Antalya in der Türkei und Hurghada in Ägypten.
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

376

Dienstag, 13. November 2018, 23:43

Einbindung

der TUIfly und offenbar Unterordnung im Reisekonzern TUI. Dürfte der Grund sein, warum der bisher für TUIfly verantwortliche Roland Keppler nach relativ kurzer Zeit das Unternehmen wieder verlässt. Oliver Lackmann, zuvor bei Niki Airlines tätig und zuletzt Co-Geschäftsführer, wird alleiniger Nachfolger bei TUI für den Bereich Airlines des Reisekonzerns.

http://www.haz.de/Nachrichten/Wirtschaft…er-scheidet-aus
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft