Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 16. Januar 2009, 20:41

Aktuelles zur airberlin group

airberlin:
Erste Zulassung für CAT IIIb-Landungen auf Boeing 737

airberlin ist in Europa die erste Fluggesellschaft, die künftig auf
ihren Maschinen des Typs Boeing 737NG CAT IIIb-Anflüge durchführen
wird. So sind fortan schon Landungen bei einer Nebelsichtweite von nur
75 Metern möglich. Wo die Maschinen früher zu anderen Flughäfen
umgeleitet werden mussten, können die Boeings der Air Berlin nun auch
bei diesen widrigen Wetterbedingungen Landeanflüge durchführen.

Die mehr als 40 Maschinen umfassende Boeing-Flotte von Air Berlin hat
vom Luftfahrtbundesamt die Zulassung für Instrumentenlandungen dieser
bislang höchsten Kategorie erhalten.

In Deutschland sind folgende Verkehrsflughäfen für CAT IIIb-Landungen ausgerüstet:

Berlin-Schönefeld, Berlin-Tegel, Bremen, Dresden, Düsseldorf,
Erfurt, Frankfurt, Friedrichshafen, Hamburg, Hannover, Köln-Bonn,
Leipzig, München, Münster/Osnabrück, Nürnberg und Stuttgart.

Quelle: airberlin.com

Viele Grüße cuate
"Wenn Corona morgen nicht vorbei ist, komme ich übermorgen wieder."
Helge Schneider

Sonnenschein

Master Amigo

Beiträge: 1 371

Wohnort: Lonnerstadt( geb Bamberg)

Beruf: Allrounder

  • Nachricht senden

2

Samstag, 17. Januar 2009, 21:59

Nützlicher Link zu Air Berlin...



http://www.airberlin.com/
errare humanum est ..

3

Donnerstag, 22. Januar 2009, 13:48

Endlich: Kerosinzuschlag für Neubuchungen ab 27.01.09 gesenkt

22.01.2009

Air Berlin reduziert Kerosinzuschlag


Air Berlin, Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft, senkt den Kerosinzuschlag.

Ab Dienstag, 27. Januar 2009 erhebt Air Berlin für alle Neubuchungen bis zu 15 Euro weniger Kerosinzuschlag pro
Flugstrecke. Auf den innerdeutschen und europäischen Städteverbindungen wird der Zuschlag pro Strecke um 5 Euro auf 20 Euro reduziert.

Auf der touristischen Mittelstrecke beträgt der Kerosinschlag ab 27. Januar 25 Euro anstelle von 35 Euro.

Bei Flügen nach Ägypten, Madeira und auf die Azoren und Kanaren sinkt der Kerosinzuschlag von 45 Euro auf
35 Euro pro Streckenabschnitt. Auf der Langstrecke vermindert sich der Zuschlag von 95 Euro auf 80 Euro.
Dies sind 15 Euro weniger als zuvor.

Damit gibt die Fluggesellschaft die gesunkenen Einkaufspreise für Kerosin an ihre Passagiere weiter. Air Berlin macht die weitere Anpassung des Kerosinzuschlags von der künftigen Entwicklung des Kerosinpreises abhängig.

Quelle: airberlin.com

Viele Grüße cuate
"Wenn Corona morgen nicht vorbei ist, komme ich übermorgen wieder."
Helge Schneider

4

Freitag, 23. Januar 2009, 18:50

China-Codeshare-Flüge bei AB buchbar, Durchführung Hainan Airlines

23.01.2009
Air Berlin kooperiert mit Hainan Airlines

  • Anschlussverbindungen ab Deutschland, Österreich und der Schweiz
Air Berlin erweitert ihr Langstreckenprogramm und bietet zum Beginn des
chinesischen Neujahrs wieder Flüge nach China an. Dies ermöglicht die
Kooperation mit Hainan Airlines, der viertgrößten Fluggesellschaft
Chinas. Beide Unternehmen haben vereinbart, Flüge zwischen Berlin und
Peking ab 25. Januar 2009 gemeinsam zu vermarkten. Hainan bedient die
Verbindung seit September 2008 und fliegt bis zu dreimal pro Woche in
das Reich der Mitte. Air Berlin realisiert dafür die Anschlussflüge aus
Deutschland (Düsseldorf, Karlsruhe/Baden-Baden, Köln, München,
Münster-Osnabrück, Nürnberg, Stuttgart), Österreich (Wien) und der
Schweiz (Zürich). Die Gemeinschaftsflüge (Codeshare-Flüge) werden
gegenseitig verkauft und unter eigener Flugnummer bei der jeweiligen
Gesellschaft geführt. Kunden profitieren von einem größeren Flugangebot
und komfortablen Anschlussverbindungen. Teilnehmer der
Vielfliegerprogramme von Air Berlin und Hainan Airlines können bereits
seit November 2008 in beiden Streckennetzen Meilen sammeln und
einlösen. Die Codeshare-Verbindungen sind ab sofort im Internet
(airberlin.com), rund um die Uhr im Air Berlin-Service Center (Tel.:
01805-737 800 aus Deutschland, Tel.: 0820-737 800 aus Österreich, Tel.:
0848-737 800 aus der Schweiz) sowie im Reisebüro buchbar.

Hainan Airlines ist die viertgrößte
Fluggesellschaft Chinas und ein mit Air Berlin vergleichbarer
Qualitätscarrier. Die Fluggesellschaft hat bereits zahlreiche
internationale Auszeichnungen für Service, Passagierfreundlichkeit und
Pünktlichkeit erhalten. Zum Streckennetz gehören mehr als 90
chinesische und internationale Ziele. Hainan ist ein Unternehmen der
HNA Group, die auch in den Bereichen Airport Management, Hotel
Management und Touristische Dienstleistungen tätig ist.

Air Berlin ist die zweitgrößte Fluggesellschaft Deutschlands. Im
vergangenen Jahr beförderte das Unternehmen insgesamt 28,6 Millionen
Passagiere weltweit. Allein in 2008 erhielt Air Berlin 13
Auszeichnungen für Service und Qualität.

Quelle: airberlin.com

Viele Grüße cuate
"Wenn Corona morgen nicht vorbei ist, komme ich übermorgen wieder."
Helge Schneider

5

Mittwoch, 11. Februar 2009, 22:47

Winterflugplan 2009/2010

Einen Grund zur Freude haben diesmal auch alle Frühbucher!


Sichern Sie sich schon heute Ihre Tickets für den Winter 2009/10
und fliegen Sie mit airberlin bereits ab 29 €*
zu den schönsten Städten innerhalb Deutschlands und Europas!

*One-Way-Komplettpreis auf ausgewählten Flügen inkl. Service und Meilen


Zum Winterflugplan 2009/10 ab Deutschland »

Zum Winterflugplan 2009/10 ab Österreich »

Zum Winterflugplan 2009/10 ab der Schweiz »



Quelle airberlin - Newsletter, viele Grüße cuate
"Wenn Corona morgen nicht vorbei ist, komme ich übermorgen wieder."
Helge Schneider

6

Donnerstag, 5. März 2009, 18:27

airberlin - Änderungen zu TopBonus und Kreditkarten

Deutschlands Airline No. 2 stellt das neue TopBonusprogramm vor: Mehr Meilen - Mehr Vorteile
Interessant: Companion Ticket - Ab 1. April 2009 können Sie das Prämienflugticket Ihrer Begleitperson für nur 50 % des Meilenwertes buchen. Sie sparen also genau die Hälfte, wenn Sie für Ihre Begleitung ein Companion Ticket wählen.

Ab Mai 2009 wird die airberlin Visa-Kreditkarte angeboten
( bisherige Mastercards werden automatisch ausgetauscht und verlieren zum 29.05.09 ihre Gültigkeit. )

Negativ:
Auslandsumsätze /Fremdwährung verteuern sich. Die Gebühren hierfür werden von 1 auf 2 Prozent verdoppelt.
Die vergleichbare Kreditkarte erhöht sich von Euro 40 auf Euro 49,90 Jahresbeitrag
Die bisher kostenlos dazugehörige EC-Card kostet ab September 09 Jahresbeitrag 10 €

Viele Grüße cuate
"Wenn Corona morgen nicht vorbei ist, komme ich übermorgen wieder."
Helge Schneider

Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 45 071

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

7

Freitag, 6. März 2009, 10:06

Der AirBerlin Newsletter formuliert den neues "Topbonus" so:

- Mehr Meilen: Ab sofort sammeln Sie auf vielen Flügen bis zu 300 % mehr Status- und Prämienmeilen!
- Companion Ticket: Bei Buchung eines Freiflugs erhalten Sie das Ticket Ihrer Begleitperson für 50 % der Meilen.
- Schnäppchentickets: Monatlich Prämienflüge auf wechselnden Strecken schon ab 3.000 Meilen.
- Silver-Upgrade: Sie erhalten die topbonus Card Silver nicht nur nach 20.000 Statusmeilen, sondern auch nach 24 Flügen innerhalb eines Jahres – also schon nach nur einem Hin- und Rückflug pro Monat!
Alles immer ohne Gewähr, nicht dass man auch als Forenuser irgendwann als Terrorist verhaftet wird.

8

Samstag, 7. März 2009, 16:54

airberlin prüft Einstellung / Verkauf der Langstrecke

07.03.09 "Die gesamte Langstrecke steht auf dem Prüfstand", sagte ein Firmensprecher. Der Prozess sei jedoch ergebnisoffen, als mögliche Optionen seien eine Ausgliederung oder ein Verkauf des Geschäfts vorstellbar.

Drohkulisse angesichts Tarifverhandlungen, wobei die Gewerkschaft Warnstreiks schon für Ende März angekündigt hat oder Notverkauf?
Allerdings, stehen heutzutage evtl. Käufer Schlange ?

Viele Grüße cuate
"Wenn Corona morgen nicht vorbei ist, komme ich übermorgen wieder."
Helge Schneider

tequila

Mexiko Amigo

Beiträge: 8 371

Wohnort: Wolkenkuckucksheim

Beruf: ja

  • Nachricht senden

9

Samstag, 7. März 2009, 17:16

Die sollen keinen Mist machen ich flieg im Mai mit LTU und habe bei Air Berlin XL Seat bestellt und bezahlt. :shocked: :shock:

Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 45 071

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 12. März 2009, 20:30

Air Berlin bietet anlässlich ihres 30-jährigen Jubiläums noch bis zum 9. April 2009 jeden Tag Sonderaktionen.

Nach dem Motto - Air Berlin feiert - feiern sie mit können zu einem ausgesuchten Reiseziel jeweils zwei Tickets zum Preis von einem gebucht werden.

Zur Sonderaktion Air Berlin 2 für 1.
Alles immer ohne Gewähr, nicht dass man auch als Forenuser irgendwann als Terrorist verhaftet wird.

Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 45 071

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 15. März 2009, 12:53

Ach ja - und man kann momentan auch 1 Woche Kreta gewinnen.

Enthalten: Flug mit Airberlin für zwei Personen nach Heraklion und zurück und 7 Übernachtungen inkl. Halbpension im 4* Hotel Irini Mare.
Alles immer ohne Gewähr, nicht dass man auch als Forenuser irgendwann als Terrorist verhaftet wird.

12

Sonntag, 29. März 2009, 18:01

Nachdem TUI TRAVEL plc als neuer Großaktionär bei airberlin eingestiegen ist,
gibt es heute gleich noch einen 2. Großaktionär:

Die türkische ESAS Holding, die unter anderem die türkische Fluggesellschaft Pegasus betreibe , habe mit der UBS einen Kaufvertrag über den Erwerb von zirka 15,3 Prozent der Anteile an Air Berlin unterzeichnet.

Viele Grüße cuate
"Wenn Corona morgen nicht vorbei ist, komme ich übermorgen wieder."
Helge Schneider

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cuate« (29. März 2009, 18:02)


Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 45 071

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

13

Montag, 30. März 2009, 15:10

Nachdem TUI TRAVEL plc als neuer Großaktionär bei airberlin eingestiegen ist,
gibt es heute gleich noch einen 2. Großaktionär


Werden sie irgendwie benötigen...

Denn heute wurden die Zahlen von 2008 bekannt gegeben. Air Berlin machte 2008 einen Verlust von 75 Mio. 2007 waren es noch 39,9 Mio. Euro minus.

Und - es sind sich alle einig. Wird die Wirtschaftskrise länger andauern, wird AirBerlin ums Überleben kämpfen müssen.
Alles immer ohne Gewähr, nicht dass man auch als Forenuser irgendwann als Terrorist verhaftet wird.

Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 45 071

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 31. März 2009, 11:10

Kein warmes Essen mehr auf Mittelstrecken-Flügen

Air Berlin führt ab dem ersten Mai 2009 ein einheitliches Service- und Catering-Konzept auf allen Mittelstrecken-Flügen ein. Das heißt: Die kostenlosen warmen Mahlzeiten werden gestrichen und man erhält künftig nur noch kostenlose Sandwiches zum Beispiel mit Lachs, Roastbeef oder Pute. Man kann sich jedoch für den Preis zwischen sechs Euro und 9,90 Euro ein warmes Sansibar-Gourmetessen bestellen.

Betroffen sind Flüge auf die Kanaren, nach Ägypten, Marokko, Madeira und auf die Azoren.
Alles immer ohne Gewähr, nicht dass man auch als Forenuser irgendwann als Terrorist verhaftet wird.

LaMujer

Master Amigo

Beiträge: 8 739

Wohnort: München und Mallorca

Beruf: Karla Kolumna

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 16. April 2009, 11:02

Der Air Berlin droht ein Streik ihrer Flugzeugführer

Allerdings liegt noch kein Termin für den Streikbeginn vor. Möglich ist, dass es erst nach der in wenigen Wochen auslaufenden Amtszeit des aktuellen Cockpit-Vorstands zum Thema wird.
Die Air Berlin hat allerdings Zweifel ob der Streik rechtlich zulässig ist und will im Falle einer Arbeitsniederlegung rechtliche Schritte gegen die VCockpit prüfen.
Ich komme aus Ironien. Das liegt direkt an der sarkastischen Grenze.

16

Dienstag, 21. April 2009, 12:59

Kein Pilotenstreik bei airberlin - Zumindest bis Ende April 09

Bei Air Berlin wird es kurzfristig nicht zu Streiks kommen, so die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC).

Viele Grüße cuate
"Wenn Corona morgen nicht vorbei ist, komme ich übermorgen wieder."
Helge Schneider

tequila

Mexiko Amigo

Beiträge: 8 371

Wohnort: Wolkenkuckucksheim

Beruf: ja

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 21. April 2009, 13:05

Gerade in den Nachrichten. Air Berlin will die Langstrecke behalten. In dem Fall die LTU

18

Dienstag, 21. April 2009, 13:11

Ja, Tequila, und hier noch ein paar Zusatzinformationen zum Thema Langstrecke

Man beachte den Vorbehalt: "Gleichwohl will der Vorstandsvorsitzende ( Hunold) von Deutschlands zweitgrößter Fluggesellschaft nicht grundsätzlich ausschließen, noch in diesem Jahr weitere Interkontinentalverbindungen zu streichen oder die Frequenzen zu reduzieren. "

Viele Grüße cuate
"Wenn Corona morgen nicht vorbei ist, komme ich übermorgen wieder."
Helge Schneider

tequila

Mexiko Amigo

Beiträge: 8 371

Wohnort: Wolkenkuckucksheim

Beruf: ja

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 21. April 2009, 13:31

Da hoffe ich mal das es auch im Mai nicht zum Streik kommt. Was passiert dann eigentlich?

20

Dienstag, 21. April 2009, 14:06

Das übliche: Flugausfall, Verspätung / Verschiebung, Stornierung. Umbuchung auf andere Airlines, Wartezeiten, Unannehmlichkeiten, Stress pur - Erholung futsch :thumbdown:

Besser ist für alle Beteiligten immer kein Streik :thumbsup:
Viele Grüße cuate
"Wenn Corona morgen nicht vorbei ist, komme ich übermorgen wieder."
Helge Schneider