Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 30. September 2009, 17:09

Verreisen in der Wintersaison!?

Schlechtes Wintergeschäft befürchtet!

Nach einem Sommer, der noch halbwegs gut lief, befürchten die größten hiesigen Reiseveranstalter für den Winter eine deutliche Zurückhaltung ihrer Kunden.

Laut dem Artikel liegen bei Tui und Thomas Cook die Buchungen für die bevorstehende Wintersaison weit unter dem Vorjahreszeitraum.

Planen die Travelamigos im Winter noch eine Reise oder habt ihr schon gebucht?
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 30 249

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 30. September 2009, 18:50

Im Winter nicht, zumindestens nichts langes , bloß ein paar Tage in Österreich zum Adventmarkt.
Aber für´s Frühjahr 2010 habe ich meine Schäfchen schon in´s Trockene gebracht. Das Reisebüro meines Vertrauens hat schon tolle Arbeit für mich geleistet :thumbsup:
Mensch ärgere Dich nicht, ärgere lieber Deinen Nächsten :ironic:

3

Mittwoch, 30. September 2009, 20:19

Geplant sind eine Kurzreise ins dann hoffentlich schon eingeschneite Mittelgebirge kurz vor Weihnachten. So als ruhige Vorbereitung der Weihnachtstage. Zu denen sind wir dann wieder zuhause. Und wegen der guten Erfahrungen zur Mandelblüte im Februar steht noch mal Mallorca als 6-Tages-Reise auf dem Programm. Ob's klappt, wird man sehen. Geplant und gebucht ist das größtenteils schon. Allerdings direkt und ohne Veranstalter.
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 30 249

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 30. September 2009, 20:23

Cuate, wie sollen die Veranstalter dann überleben????
Aber ich lasse ehrlich gesagt auch nur die aufwendigen Dinge von meinem Reisebüro erledigen, das Kleinzeug innerhalb Europas buche ich auch direkt :ironic:
Mensch ärgere Dich nicht, ärgere lieber Deinen Nächsten :ironic:

Sina

Master Amigo

Beiträge: 21 321

Wohnort: Neigschmeckt ins Schwabenland

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 07:00

Vor Weihnachten geht es nach Mexiko - und das wegen einer günstige Preiskonstellation sogar etwas länger als normalerweise geplant, nämlich ganze 3 Wochen :Jippiiiiieeee: :urlaub1: :urlaub: Verrückt: 3 Wochen inkl. Flügen in der Premium Economy waren nur unwesentlich teurer als 17 Tage mit Flügen in der normalen Economy. Da mussten wir einfach zuschlagen :dackel: Jetzt werden wir zwar Heiligabend im Flieger feiern, aber was soll's - von der Vorweihnachtszeit bekommen wir eh nichts mit, was uns in Weihnachtsstimmung bringen könnte :cool:

By the way: Daß die Buchungen für den Winter bei den Veranstaltern derzeit noch unter den Vorjahreszahlen liegen, wundert mich nicht. Das war kurz vor Beginn der Sommersaison 2009 auch schon so, hat sich aber im Laufe der Saison einigermaßen eingependelt. Die Leute buchen halt in dieser Zeit eher kurzfristig, weil sie z. B. unsicher sind, wie es mit ihren Jobs weitergeht. Viele warten auch auf ein gute Schnäppchen, welche sie durchaus auch bekommen können, wenn die Flugkapazitäten ganz nicht so massiv gekürzt werden wie in diesem Sommer. Aber gereist wird nach wie vor. Wie der Winter letztendlich buchungstechnisch laufen wird, wird sich am Ende der Wintersaison noch zeigen. Ich vermute zwar moderate Rückgänge, aber keine allzu massiven.
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind. (Kurt Tucholsky)

6

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 09:27

Daß die Buchungen für den Winter bei den Veranstaltern derzeit noch unter den Vorjahreszahlen liegen
hast Du zurückhaltend kommentiert. ;)

Beim Durchlesen dieses Bericht im Hamburger Abendblatt wird speziell bei TUI von einem derzeitigen Minus von 22 Prozent für Deutschland im Winterhalbjahr gesprochen. Das sind ja schon Dimensionen wie bei der SPD. Da dürften andere Reiseveranstalter auch nicht verschont bleiben. Das muß erst mal wieder aufgeholt werden. Wie kriegt man das hin?
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cuate« (1. Oktober 2009, 09:30)


Sina

Master Amigo

Beiträge: 21 321

Wohnort: Neigschmeckt ins Schwabenland

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 10:07

Absichtlich zurückhaltend. Ich halte nichts von Schwarzmalerei. Leicht wird der Winter mit Sicherheit für keinen Veranstalter - aber den Kopf in den Sand zu stecken ist auch der falsche Weg :ironic:
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind. (Kurt Tucholsky)

8

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 10:42

Den falschen Weg kann man ja schnell beschreiten. Aber was wären denn die Möglichkeiten, Kunden heutzutage zum Buchen zu bewegen?

Nur der Preis scheint es ja nicht zu sein. Habe neulich gelesen, daß Neckermann eine kostenfreie Rücktrittsmöglichkeit bis kurz vor Reisebeginn angeboten hat (te ?). Zu einem späteren Zeitpunkt hat der Reisegast ja auch besser die Möglichkeit, sich festzulegen. Trotzdem kann der RV planen und alle eingegangenen Buchungen werden ja nicht gleich storniert werden. Ist das eine Möglichkeit? Bisher waren die Bedingungen bei Pauschalreisen ja in vielen Punkten sehr unflexibel. Ist da eine neue Denkweise zu erwarten? Wie kann man sich sonst noch, auch gegenüber dem Wettbewerb profilieren? Mehr Service und welcher?
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

LaMujer

Master Amigo

Beiträge: 8 739

Wohnort: München und Mallorca

Beruf: Karla Kolumna

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 12:29

Planen die Travelamigos im Winter noch eine Reise oder habt ihr schon gebucht?

so richtigen Badeurlaub im Winter mach ich aufgrund schlechen Erfahrungen nicht mehr. Ist zu frustrierend wieder in die graue Matsche zurückzukommen. Bis ich mich hier wieder aklimatisiert habe ist die ganze Erholung futsch. :wacko:
Geplant sind ein paar Tage über Sylvester mit Freunden auf Gozo. :yippie:
Ich komme aus Ironien. Das liegt direkt an der sarkastischen Grenze.

10

Freitag, 2. Oktober 2009, 00:36

Hoffentlich bringt der Winter einen "gescheiten Schnee"... dann gehts ganz spontan zum Skifahren :klatschen:
Zahme Vögel singen von Freiheit - wilde Vögel fliegen

11

Freitag, 2. Oktober 2009, 09:07

wir werden wie 'fast' jedes Jahr im November noch einmal 3 Wochen in der Türkei den Sommer verlängern.
Und in diesem Jahr werden wir dann sogar 3 Mal im gleichen Hotel gewesen sein, bisher haben wir es wenigstens geschafft die Hotels zu wechseln,
aber wir haben ja in unserem 3 wöchigen Mai Urlaub auch 3 verschiedene Hotels getestet :grin:

LG Ute

12

Freitag, 2. Oktober 2009, 17:59

Wir haben dieses Jahr das erste mal aus dem Vorab-Verkauf von Neckermann ( war diesmal der preiswerteste Veranstalter und die TUI der teuerste) schon vor Mitte Juni unseren Urlaub blockieren lassen, (zu der Zeit gabs nur noch 4 Plätze im Flieger ab DTMD via Nürnberg) und am 19.Juni fest gebucht.

Nur hatten wir diesmal wegen der veränderten Saison (statt wie sonst üblich zwischen 2. und 6.März, jetzt 22.März) und dem Mehr-Preis dafür, uns auch andere Ab-Flughäfen angesehen, (Düsseldorf, Paderborn und Münster) aber bei nur 10 bis 15€ p.P. weniger, wäre uns die unbequeme Anfahrt (dazu noch ohne Vorabend-Checkin) einfach zu anstrengend. Außerdem hat sich die Abflug-Zeit 6:20 Uhr(toi,toi,toi) seit 05 nicht mehr geändert. (Einzige Ausnahme im Jan. 04 um 13:10 über Dresden)

ElBuitre

Master Amigo

Beiträge: 3 464

Wohnort: Herne/ Wanne-Eickel, mittleres Ruhrgebiet

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 13. Oktober 2009, 16:00

Wie in den letzten 5 Jahren üblich werde ich im Dezember/Januar in die Türkei fahren und den warmen Winter dort genießen!

Werner

14

Dienstag, 13. Oktober 2009, 18:18

... und bestimmt jetzt wo überall Rauchverbot ist doppelt und dreifach. :D
Ehrlichkeit verlangt nicht, dass man alles sagt, was man denkt.
Ehrlichkeit verlangt nur, dass man nichts sagt, was man nicht auch denkt.

Helmut Schmidt