Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sternedieb

Master Amigo

  • »Sternedieb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 44 607

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 21. Mai 2017, 01:08

Vacations by Marriott - Erfahrungen, Meinungen ...

Marriott macht neuerdings auf Reiseveranstalter ....

Unter dem Namen Vacations by Marriott werden Flug- und Hotel-Packages angeboten.

Klar, Mariott ist zwischenzeitlich die größte Hotelkette der Welt, aber bucht man nun wirklich über einen Veranstalter bzw. über eine Hotelmarke mit Sitz in Bethesda - Maryland - USA seinen Urlaub inkl. Flug? Wahrscheinlich werden es einige tun, wenn sie irgendwelchen Suchergebnisse mit der "google" vertrauen und nicht aufpassen ....

Ernsthaft? Lassen sich Veranstalter und Reisebüros das Geschäft von einer Hotelgruppe zusätzlich wegnehmen? Oder kommen Hotels der Gruppe in Zukunft eher Veranstalter und Reisebüros "zu kurz"? Natürlich nur, wenn diese wissen, wer das alles dazu gehört. :ironic:

2

Sonntag, 21. Mai 2017, 10:32

Ist momentan sehr auf den amerikanischen Markt abgestimmt und entspricht nicht den Regeln, die für Pauschalreisen hier in Europa gelten. Speziell in Deutschland sei mal der Reisepreis-Sicherungsschein, die deutsche Sprache, die Währung € oder auch die Haftung bei Zusammenstellung derartiger Reisen angesprochen.

Was nicht ist, kann ja noch werden.
Aber momentan eher fraglich, ob man das überhaupt von Europa aus buchbar machen sollte.
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

Ähnliche Themen