Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 10. Februar 2012, 17:58

Jonas Jonasson: Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

Buchtitel: Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
Autor: Jonas Jonasson


Details:
Seiten: 412
Verlag: Carl's Books
Preis: 14,99 €
ISBN-13: 978-3-57058-5016
Erscheinungsdatum: 2011
Original: Hundraåringen som klev ut genom fönstret och försvann


Hier kann man eine Rezension oder seine persönliche Meinung über das Buch veröffentlichen.

2

Montag, 5. März 2012, 07:43

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

Bin gerade mitten in diesem Buch mit dem seltsamen Titel von Jonas Jonasson. Und finde es einfach herrlich. Es erinnert teilweise an Forrest Gump und ist wirklich sehr lustig geschrieben. Wenn ich es fertig habe, werde ich mehr berichten !
Eintracht Frankfurt
08/17 Robinson Jandia Playa

3

Dienstag, 6. März 2012, 13:38

Juchu, dann kann ich mich ja auch drauf freuen, habe es mir nämlich auf meinen Ebook-Reader geladen!
Der nächste Urlaub kommt bestimmt! :yippie:

4

Samstag, 24. März 2012, 15:14

Ein echt tolles Buch. Ich habe extra langsam gelesen, damit ich nicht fertig werde :pfft:
Der Hauptdarsteller bringt durch seine Flucht aus dem Altersheim eine Geschicht ins Rollen, die kaum amüsanter beschrieben werden kann, als in diesem Buch. Durch Rückblicke auf sein 100 jähriges Leben bekommt der Leser die wahnwitzigsten Konstellationen geboten. Ich sage nur "Atombombe" ! Noch nicht richtig fertig gelesen, ist dieses Buch schon eines meiner Lieblingsbücher !
Eintracht Frankfurt
08/17 Robinson Jandia Playa

5

Dienstag, 23. Oktober 2012, 16:20

Ja, das Buch ist wirklich sehr toll. Ich war zuerst etwas skeptisch und dachte mir: was soll denn das für ein Buch sein mit so einem Titel? Aber als ich dann angefangen habe zu lesen war ich echt gefesselt. Das Buch ist so wahnsinnig gut geschrieben und andauernd zaubert es einem ein Lächeln auf die Lippen! Wirklich toll!
Froh schlägt das Herz im Reisekittel,

vorausgesetzt, man hat die Mittel.

ElBuitre

Master Amigo

Beiträge: 3 464

Wohnort: Herne/ Wanne-Eickel, mittleres Ruhrgebiet

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 23. Oktober 2012, 17:03

Der hat meinen 30 Seiten Test nicht bestanden. D.b. er hat mich nicht bis zur 30. Seite irgendwie gepackt. Ist aber auf dem Reader noch drauf und ggf. gibt es im Urlaub einen neuen Versuch!

summerdream

Master Amigo

Beiträge: 9 047

Wohnort: München

Beruf: Angestellte

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 23. Oktober 2012, 19:05

Ich habe mir das Buch vor zwei Tagen auf das E-Book geladen, aber noch keine Zeit zum Lesen gehabt. Lasse mich überraschen.
Wer bis ans Ende der Welt fahren muss um Neues zu entdecken sieht nicht richtig hin.

8

Donnerstag, 10. Januar 2013, 20:17

hmpf Hab das Buch gelesen. Mich hat es nicht sonderlich begeistert. Vielleicht hab ich auch zuviel erwartet nach den Vorschusslorbeeren!? :denk:

Teilweise war es ganz unterhaltsam, teilweise musste ich mich aber auch "zwingen" es zu Ende zu lesen.
Wahre Worte sind nicht immer schön - aber schöne Worte auch nicht immer wahr.
Unbekannt

9

Freitag, 11. Januar 2013, 00:27

Eben. Die Erfahrung sagt mir auch niemals auf so Loorbeeren etwas geben.
Die Geschmäcker sind unterschiedlich.
Nur als Beipsiel das SCP in der Türkei. So viele Lobeshymen und was war?
Ich gebe um so etwas gar nichts mehr.
Am besten ist wenn man vor dem Kauf eine Leseprobe erhalten könnte. Egal ob eBook oder Buch.

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 27 533

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

10

Freitag, 11. Januar 2013, 08:55

Kann man, z.B. bei Amazon :ironic:
Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Heinrich Heine

11

Freitag, 11. Januar 2013, 10:01

Ich habe das Buch durch und werde es im Urlaub zum zweiten Mal lesen.
Mir hat es sehr gut gefallen und ich habe mich wirklich amüsiert.

Aber: Alles eine Frage des Geschmacks....
Der nächste Urlaub kommt bestimmt! :yippie:

Camilla

Neu Amigo

Beiträge: 29

Wohnort: Wien

Beruf: Studentin und Nachhilfelehrerin

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 13. März 2013, 14:01

Bin auf der Suche nach einem anderen Buch zufällig auf dieses gestoßen und habe es mir sofort gekauft. Schon die Beschreibung klang so gut. Und ich wurde nicht enttäuscht: Im Moment befinde ich mich ungefähr in der Mitte des Buches, bin leider noch nicht dazu gekommen, weiter zu lesen.. Ich finde das Buch ist sehr lustig (einfach zu komische Situationen, die Charaktere, der Elefant, etc.), spannend (es passiert andauernd etwas) und interessant (historische Verknüpfung).
And I think to myself what a wonderful world. Louis Armstrong

summerdream

Master Amigo

Beiträge: 9 047

Wohnort: München

Beruf: Angestellte

  • Nachricht senden

13

Freitag, 29. März 2013, 19:13

Ich habe es auch endlich geschafft, dieses Buch fertig zu lesen.

Es ist eine amüsante Zeitreise durch die Weltgeschichte, vieles zum Schmunzeln, aber stellenweise zieht es sich. Amüsant ist, wie sich Karlsson immer wieder aus der Affäre zieht. Eine nette, unterhaltsame Lektüre.
Wer bis ans Ende der Welt fahren muss um Neues zu entdecken sieht nicht richtig hin.

ElBuitre

Master Amigo

Beiträge: 3 464

Wohnort: Herne/ Wanne-Eickel, mittleres Ruhrgebiet

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

14

Freitag, 29. März 2013, 23:13

Gegen jede Gewohnheit 2 Anläufe gemacht das Buch zu lesen udn fand nichts was mich packte!

15

Freitag, 29. März 2013, 23:46

Habs auch nach kurzer Zeit aufgegeben.
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

16

Samstag, 30. März 2013, 14:41

Cuate,
das beruhigt mich nun ungemein! Ich dachte schon nur mir ging's so, aber ich hab mich durchgekämpft.
Wahre Worte sind nicht immer schön - aber schöne Worte auch nicht immer wahr.
Unbekannt

17

Sonntag, 23. März 2014, 17:04

Dem Trailer nach scheint der Film vielleicht unterhaltsamer zu sein. :denk: Wobei sowas eher selten der Fall ist :HC:

Wahre Worte sind nicht immer schön - aber schöne Worte auch nicht immer wahr.
Unbekannt

Sina

Master Amigo

Beiträge: 20 988

Wohnort: Neigschmeckt ins Schwabenland

  • Nachricht senden

18

Samstag, 4. April 2015, 01:23

Den Film habe ich heute abend auf Sky gesehen. Leider bin ich dabei weggedöst, was aber sicher nicht am Film lag, sondern eher daran, dass ich ihn vom Bett aus geschaut habe :verlegen2: Eine schöne Geschichte gefühlvoll inszeniert und mit einer guten Prise schwarzen Humors. Erinnerte mich ein klein wenig an "Grüne Tomaten". Schade, dass ich ihn nicht bis zum Ende geschaut habe und weggenickt bin :tüte:
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind. (Kurt Tucholsky)

chinareise

Amigoanwärter

Beiträge: 6

Wohnort: Bonn

Beruf: bald Ruheständlier

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 23. April 2015, 08:24

Nette Lektüre

Habe den "100 jährigen" als ebook gelesen, nette Zwischendurch Lektüre, witzig geschrieben, der Inhalt wird mir bestimmt länger in Erinnerung bleiben.

20

Montag, 27. April 2015, 20:44

Bevor ich vielleicht irgendwann einmal den Film schaue, werde ich noch vorher das Buch lesen. Es soll köstlich sein.

Das letzte Mal im Urlaub - auf Mallorca -, habe ich das Blütenstaubzimmer gelesen. Sehr entspannend :)