Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 7. Oktober 2014, 12:11

Waldorf Astoria New York verkauft

Hilton bleibt Betreiber der 5-Sterne Luxusherberge Waldorf Astoria New York. Zumindest in den nächsten 100 Jahren. Die Eigentümerschaft sicherte sich für rund 1,5 Milliarden Euro die chinesische Anbang Versicherungsgruppe. Renovierung des Gebäudes und Glanz alter Zeiten demnächst.

Quelle: abendblatt.de
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

Sina

Master Amigo

Beiträge: 21 321

Wohnort: Neigschmeckt ins Schwabenland

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 7. Oktober 2014, 23:05

Angeregt durch Dein Post habe ich mich heute mal ein wenig durch die Bewertungen gewühlt. Auweia. Renovierung (auch in den Köpfen) scheint mehr als notwendig zu sein in diesem Traditionshaus... :pfft: Wenn es die nächsten 100 Jahre überleben will, hilft m. E. nur ein radikaler Umschwung.
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind. (Kurt Tucholsky)

3

Donnerstag, 2. März 2017, 16:24

Gestern sind die letzten Gäste aus dem 5-Sterne Hotel Waldorf Astoria New York ausgezogen. Das 1931 eröffnete Hotel mit 1.400 Zimmern sieht nun einer Umwandlung in Luxusapartments entgegen. In den nächsten 3 Jahren wird das Gebäude an der Park Avenue eine Baustelle sein.
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

WXYZ

Master Amigo

Beiträge: 3 875

Wohnort: Rheinland

Beruf: Unternehmensberater

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 2. März 2017, 17:02

Wer ist denn der Investor ? Donald Trump, bzw. der Trump Clan ? :ironie:

Sina

Master Amigo

Beiträge: 21 321

Wohnort: Neigschmeckt ins Schwabenland

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 2. März 2017, 21:01

@ WXYZ:

Die Eigentümerschaft sicherte sich für rund 1,5 Milliarden Euro die chinesische Anbang Versicherungsgruppe.


Eingangsposting gelesen und verstanden ?(
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind. (Kurt Tucholsky)

WXYZ

Master Amigo

Beiträge: 3 875

Wohnort: Rheinland

Beruf: Unternehmensberater

  • Nachricht senden

6

Freitag, 3. März 2017, 09:03

@ WXYZ:

Die Eigentümerschaft sicherte sich für rund 1,5 Milliarden Euro die chinesische Anbang Versicherungsgruppe.


Eingangsposting gelesen und verstanden ?(
Nö, war doch von 2014. Muss doch nicht mehr aktuell sein. :ironic:

7

Sonntag, 23. Juli 2017, 16:20

War mal jemand im Hotel oder so? Soooo toll soll es ja nicht sein oder :hschein:

Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 44 615

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 23. Juli 2017, 20:59

@ dudster

derzeit kann es nicht toll sein, da geschlossen!