Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 20. Juni 2012, 14:30

Laute Musik im Ferienhaus?

Hallo,

wir fahren im Sommer in ein gemietetes Ferienhaus. Es ist das obere hier*****. Meine Frau wird im Urlaub Geburtstag haben, das heisst es wird kräftig gefeiert und laute Musik gespielt. Die Frage ist nun, kann es zu Problemen kommen? Wir sind zwar nicht das erste Mal im Urlaub, doch haben wir nie vorgehabt, den Ghettoblaster anzuschmeissen und zu feiern. :knutschen:

Sollten wir den Vermieter vor weg fragen, oder ist es egal, da wir das Haus für uns haben. Ich weiß nicht, wie nah die einzelnen Häuser aneinander liegen. Eventuell fühlt sich jemand gestört? Dabei ist es doch ein Urlaub...

Was sagt ihr?

Edit by Travelamiga: Link entfernt, da überflüssig.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Travelamiga« (20. Juni 2012, 14:40)


Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 26 957

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 20. Juni 2012, 15:55

Wenn in der Umgebung andere Häuser sind wirst Du es schnell merken :kuller:
Vermieter fragen hilft wenig wenn sich die Nachbarn aufregen, die machen vielleicht auch Urlaub und mögen es ruhig :ironic:
Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Heinrich Heine

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fitschi« (20. Juni 2012, 16:08)


saarsteffi

Master Amigo

Beiträge: 1 667

Wohnort: Im schönsten Bundesland der Welt

Beruf: Bratwurstjongleur

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. Juni 2012, 16:01

Man könnte auch die ganzen Nachbarn einladen. Dann ist das Problem auch erledigt. :chaka: :knutschen:
Wer mich so nicht will, kriegt mich anders nicht :sorry: :selber:

4

Mittwoch, 20. Juni 2012, 16:43

Hallo Los Wochos,

den Vermieter zu Fragen ist, auch wenn ihr das Haus für euch habt, dennoch keine schlechte Idee.
Denn wahrscheinlich kann er euch auch sagen, wie nah oder fern die anderen Häuser stehen und welches Publikum im Ort zu erwarten ist.
Dementsprechend wisst ihr dann auf was ihr euch einstellen müsst und könnt euch gegebenenfalls schon vorab damit anfreunden, dass eine Party mit sehr lauter Musik und bis spät in die Nacht nicht gerne gesehen ist.

Viele Grüße,
Isa

Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 41 965

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 20. Juni 2012, 17:02

den Vermieter zu Fragen ist, auch wenn ihr das Haus für euch habt, dennoch keine schlechte Idee.


Grundsätzlich schadet Fragen nichts, aber gelten tun die jeweiligen Gesetze. Egal ob Urlaub oder nicht und egal was der Vermieter gesagt hat.
Holla the woodfairy...

6

Sonntag, 22. Juli 2012, 19:08

Ich würde vorher mit dem Vermieter sprechen uns ggf. mit ein paar der direkten Nachbarn..