Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 29. Dezember 2016, 21:58

[Teneriffa] Puerto de la Cruz: Apricot Bar

Meinungen, Bewertungen und Kritiken: Apricot Bar im Stadtteil La Paz von Puerto de la Cruz - Teneriffa.



Bilder: 5

Kategorie: Sportbar, Kneipe

Adresse / Kontakt:
Apricot Bar
Calle Aceviño, S/N
38400 Puerto de la Cruz
Telefon: +34 922 387 103

Koordinaten:
28° 24' 54" N, 16° 32' 13" WN


Hier kann man seine Meinung bzw. seinen subjektiven Eindruck über die Apricot Bar in Puerto de la Cruz veröffentlichen.

Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 45 071

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

2

Freitag, 30. Dezember 2016, 12:14

Die Apricot Bar befindet sich im Stadtteil La Paz von Puerto de la Cruz und dort in nächster Nähe zu den Apartamentos Teide Mar bzw. smartline Teide Mar, den Appartements Masaru und dem Hotel Bonanza in der Calle Aceviño. Also in einer Gegend, in der viele Restaurants, Bars und sonstige Lokale zu finden sind.



Beschreiben könnte man das "apricot" als Kneipe, in der auch Fußball gezeigt wird. Die Einrichtung ist einfach, das Interieur eher leicht verschlissen, dafür ist die Deko sehr sportlastig, denn diese besteht hauptsächlich aus Fanschals und sonstigen Fanartikeln.



Wobei der Platz der Terrasse mit etwas anderen Möbeln sogar sehr schön und einladend wirken könnte. Es würde fast schon reichen, die "Stuhlkissen" wegzulassen.



Getränkekarte gab es keine, eine Rechnung auch nicht. Dafür kam das Bier im Warsteiner-Glas und war hier eher teurer als in der Umgebung. Da ich aber den genauen Preis nicht mehr gespeichert habe, kann ich diesen nicht nennen. Naja, unter Umständen ist der Preis auch uhrzeit- oder gästeabhängig. Positiv sei erwähnt, dass der Wirt erstmal Bier ablaufen liess, da wir wahrscheinlich die ersten Gäste waren und er nicht schon direkt gezapft hatte.

Fazit:
Muss nicht unbedingt sein, wobei es die Bar wohl schon länger gibt und der Wirt durchaus freundlich war. Und wenn die Stimmung zu einem Sportereignis gut ist, dann könnte man es sich durchaus doch überlegen.