Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 29. November 2008, 23:28

Wetter - Kanarische Inseln

Wetter und Klima auf den Kanaren

Hier können Fragen zum und über das Wetter auf den Kanarischen Inseln gestellt und beantwortet werden.

Sina

Master Amigo

Beiträge: 21 330

Wohnort: Neigschmeckt ins Schwabenland

  • Nachricht senden

2

Montag, 6. April 2009, 15:20

Wetter Fuerteventura

Zitat

Wetter heute auf Fuerteventura: 28 Grad und Sonne. :Jippiiiiieeee: Wollte ich Euch nur mal kurz mitgeteilt haben :KSM:
Allerdings dennoch recht dunstig, ich hoffe, der Calima (der heisse Wuestenwind aus der Sahara, der nicht nur extrem heisse Temperaturen, sondern auch viel feinen Sand, der sich selbst in die letzte Ritze setzt, mitbringt) wartet, bis ich wieder weg bin :ironic: :whistling:
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind. (Kurt Tucholsky)

3

Montag, 6. April 2009, 15:23

:danke: :) :Jippiiiiieeee:
Mach vorsichtshalber alle Ritzen dicht :hehe:

Handtücher und so falls die Tür Spiel hat. :miamigo:
Ehrlichkeit verlangt nicht, dass man alles sagt, was man denkt.
Ehrlichkeit verlangt nur, dass man nichts sagt, was man nicht auch denkt.

Helmut Schmidt

Sina

Master Amigo

Beiträge: 21 330

Wohnort: Neigschmeckt ins Schwabenland

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 7. April 2009, 20:42

Danke fuer die guten Wuensche :knuddel: , aber heute hat sich das Wetter doch verschlechtert. In windgeschuetzten Ecken konnte man sich zwar gut aufhalten, aber ansonsten ging ein ziemlich kalter, teilweise starker Wind. Es war zwar abgesehen von kleinen Woelkchen sonnig - aber zu kalt fuer Pool oder Strand. Zumindest fuer meinen Geschmack.
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind. (Kurt Tucholsky)

Sina

Master Amigo

Beiträge: 21 330

Wohnort: Neigschmeckt ins Schwabenland

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 9. April 2009, 10:29

Gestern war ebenfalls kein richtiges Badewetter - die Sonne schien zwar und in windgeschuetzten Ecken liess es sich auch sehr gut im T - Shirt aushalten, aber ansonsten blies ein sehr starker Wind und die Flut war (wohl auch wegen des nahenden Vollmondes) wesentlich hoeher als gewohnt. Ausserdem blies ein noch staerkerer Wind als am Dienstag und man musste, wenn man draussen etwas essen oder trinken wollte, teilweise schon aufpassen, dass es einem nicht das Essen vom Teller oder den Schaum vom Cappucchino weht :crazy: Heute scheint das Wetter sich beruhigt zu haben, zumindest der Wind ist abgeflaut :TOP:
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind. (Kurt Tucholsky)

Sina

Master Amigo

Beiträge: 21 330

Wohnort: Neigschmeckt ins Schwabenland

  • Nachricht senden

6

Freitag, 10. April 2009, 17:50

...die Beruhigung hat leider nicht lange angehalten, es blaest immer noch dieser gemeine, kalte Wind. Heute vormittag hat es sogar kurz geregnet. Heute ist allerdings auch Vollmond - und danach wird wohl alles gut :cool:
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind. (Kurt Tucholsky)

7

Freitag, 10. April 2009, 17:58

:danke: für den Wetterbericht.

Dann eine schöne Vollmondnacht und guten Rückflug . :wink2:
Ehrlichkeit verlangt nicht, dass man alles sagt, was man denkt.
Ehrlichkeit verlangt nur, dass man nichts sagt, was man nicht auch denkt.

Helmut Schmidt

Sina

Master Amigo

Beiträge: 21 330

Wohnort: Neigschmeckt ins Schwabenland

  • Nachricht senden

8

Samstag, 11. April 2009, 12:06

:danke:

Wettermaessig kann ich fuer heute wohl Entwarnung geben - es blaest ein normaler Fuerteventura - Wind, die Sonne scheint, ca. 26 Grad und kaum ein Woelkchen am blauen Himmel :urlaub1: Also eigentlich Wetter wie derzeit in Deutschland :patschi:

Dafuer rennt hier ein Verrueckter kreuz und quer durch die Lobby und dirigiert ?( Dem ist der Vollmond wohl nicht bekommen ?(
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind. (Kurt Tucholsky)

9

Dienstag, 17. November 2009, 20:34

Unwetter auf Teneriffa

Wetteralarmstufe “Gelb” wurde ausgerufen, da es Regenfälle von 20 Litern pro Quadratmeter gab. Angeblich musste einige Häuser evakuiert und Straßen gesperrt werden.

Die Unwetterwarnung gilt noch bis heute Nacht.

Mehr dazu >> hier <<
Wahre Worte sind nicht immer schön - aber schöne Worte auch nicht immer wahr.
Unbekannt

LaMujer

Master Amigo

Beiträge: 8 739

Wohnort: München und Mallorca

Beruf: Karla Kolumna

  • Nachricht senden

10

Montag, 14. Juni 2010, 17:32

Einzigartige Wolken-Formation südlich der Kanarischen Inseln

> ESA-Satellitenbild der Woche < zeigt eine einzigartige Wolken-Formation südlich der Kanarischen Inseln.
Ich komme aus Ironien. Das liegt direkt an der sarkastischen Grenze.

LaMujer

Master Amigo

Beiträge: 8 739

Wohnort: München und Mallorca

Beruf: Karla Kolumna

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 3. August 2010, 13:46

Nebel legt Flugverkehr auf Teneriffa teilweise lahm

Das Wetter auf den Kanaren spielt schon wieder verrückt. In der vergangenen Woche machte die Hitzewelle den Bewohnern und Urlauber zu schaffen, nun legt Nebel im Norden Teneriffas Teile des Flugverkehrs lahm.

> klick <
Ich komme aus Ironien. Das liegt direkt an der sarkastischen Grenze.

LaMujer

Master Amigo

Beiträge: 8 739

Wohnort: München und Mallorca

Beruf: Karla Kolumna

  • Nachricht senden

12

Montag, 16. August 2010, 13:52

Unwetterwarnstufe „Orange" für die Kanaren

Seit gestern gilt für Teile der kanarischen Inseln die Unwetterwarnstufe „Orange“ Der spanische Wetterdienst „AEMET“ hatte vor starken Regenfällen gewarnt. Die Warnstufe gilt auch heute noch.

> klick <
Ich komme aus Ironien. Das liegt direkt an der sarkastischen Grenze.

LaMujer

Master Amigo

Beiträge: 8 739

Wohnort: München und Mallorca

Beruf: Karla Kolumna

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 10. Februar 2011, 17:36

Schnee und Rodel gut!

Kaum ein Gran Canaria-Urlauber rechnet damit, auf der Insel im Schnee spazieren gehen zu können. Seit gestern Nachmittag ist das aber möglich. Gestern haben sich bereits Einheimische und Urlauber in den Bergen versammelt, um die weisse Pracht zu bestaunen. Von Auto- bzw. Mietwagenfahrten wird aber abgeraten, da auf der Insel Winterreifen unbekannt und daher nicht vorhanden sind. :ironic:
Ich komme aus Ironien. Das liegt direkt an der sarkastischen Grenze.

14

Montag, 14. Mai 2012, 17:49

Calima

Auf den Kanaren, speziell Gran Canaria, Fuerteventura und Lanzarote herrschen momentan für dortige Verhältnisse und Jahreszeit hohe Temperaturen bis hin zu 40 Grad im Landesinneren. Die Wetterlage ist dem Calima geschuldet, der aus Nordafrika heisse Luft und Sand herüberweht. Was zu Sichtbeeinträchtigung und oft windstiller Hitze führt.

Auf dem Sonntagsmarkt in Teguise auf Lanzarote mußten bereits 5 Besucher nach einer Ohnmacht versorgt werden.
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

15

Montag, 14. Mai 2012, 18:07

Wir haben vor Jahren im Juli mal einen vor Ort erlebt. Die Luft war einfach nur heiß, am Strand wurde der Sand vor die Beine gepeitscht (fühlte sich an wie 10000 Nadelstiche).
Viele hatten sich mitsamt Strandliege ins Wasser gesetzt. In der Hotelanlage saßen die Menschen nachts um den Pool herum (Füße im Wasser), manche duschten ständig.
Das Hotel-Personal meinte: Wenn er nach 3 Tagen nicht abgeklungen ist, kann er bis zu 6 Wochen andauern .... bei uns waren es 2 Tage ! :wink2:

mogan13

Master Amigo

Beiträge: 1 561

Wohnort: Grefrath

Beruf: Reiseverkehrskauffrau

  • Nachricht senden

16

Montag, 14. Mai 2012, 18:39

Hab bis jetzt bei 6 Kanarenaufenthalten, 4x Calima mit gemacht, hab schon immer gesagt, na mal sehen "Herr Calima" auch wieder einen Platz im Flieger gebucht hat. :AmigoFligar:
:pfft: Nehmt mich so wie ich bin, anders gibt´s mich nicht!

17

Donnerstag, 1. November 2012, 17:16

Die letzten Tage hatte es die Kanaren wettertechnisch auch stark erwischt. Vermutlich Ausläufer des Tiefs in den USA.

Hier ein paar Impressionen von gestern, 31.10.12 auf Fuerteventura:

„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

18

Mittwoch, 6. Februar 2013, 22:08

Momentan ist mal wieder Calima auf einigen kanarischen Inseln angesagt. Massen von Sandstaub aus Süd-Marokko und der West-Sahara wehen herüber.

Hier mal ein Satellitenfoto vom 04. Februar 2013:

http://www.wochenblatt.es/1000003/1000016/0/28963/bild.html
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cuate« (6. Februar 2013, 22:10)


19

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 14:31

Unwetter auf den Kanaren

Höchste Alarmstufe nach Unwetter auf Kanaren

Ein Unwetter mit Sturm und Regen hat auf der kanarischen Insel La Palma die Stromversorgung vorübergehend zusammenbrechen lassen. In Los Llanos de Aridane und anderen Ortschaften setzte ein heftiger Regen in der Nacht zum Mittwoch Wohnungen und Geschäfte unter Wasser.

Quelle: Bericht auf t-online.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »revealmap« (11. Dezember 2013, 14:40) aus folgendem Grund: Verschoben aus anderem Thread


20

Sonntag, 29. Dezember 2013, 19:35

Am 12.Dezember,also 1 Tag nach dem Unwetter war ich im Rahmen meiner Kreuzfahrt auf LaPalma. Es war fast nichts mehr von den Problemen zu erkennen. Schon erstaunlich, die haben da leider Erfahrung mit solchen Wetterkapriolen.

Ähnliche Themen