Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hasenbär

Master Amigo

  • »Hasenbär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 953

Wohnort: Deutschland

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

1

Samstag, 30. September 2017, 18:15

Wochenende in Venedig

Wir werden im Juli ein Wochenende in Venedig verbringen, landen gegen 19 Uhr am Flughafen Venedig Marco Polo und brauchen für wahrscheinlich 3 Nächte ein Hotel. Kann jemand aus Erfahrung ein Hotel/eine Ecke empfehlen? Lido de Venezia oder Jesolo, Venedig direkt oder eher auf dem Festland?
Lieber Gott, lass es Hirn regnen... oder Steine ... egal, Hauptsache du triffst!

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 30 072

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

2

Samstag, 30. September 2017, 18:39

Was hast Du vor ? Nur Venedig oder zieht es Euch auch in's Umland ?
Wenn es die Börse erlaubt würde ich direkt Venedig wählen.
Wir haben immer nahe dem Bahnhof gewohnt, sind allerdings auch mit selbiger (aus Mestre) angereist.
Für uns war die Lage somit ideal.
Venedig ist erst richtig nett, wenn sich die Tagestouristen verzogen haben.
Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Heinrich Heine

3

Samstag, 30. September 2017, 19:28

Wenn Fitschi Mestre empfiehlt, ein neues, im August eröffnetes Hotel hab ich da noch:

Four Points by Sheraton Venice Mestre
Via Don Luigi Peron 4/A, 30174 Mestre

Vielleicht kannst Du noch Eröffnungspreise bekommen.
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 30 072

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

4

Samstag, 30. September 2017, 19:44

Nein, nein, das interpretierst Du falsch bzw. ich habe es nicht exakt beschrieben.......
Wir fahren ja mit dem Auto nach Venedig , lassen selbiges in Mestre ( da gibt es ein relativ günstiges Parkhaus) stehen und fahren 1 Station mit der Bahn nach Venedig.
Gewohnt haben wir nahe dem Bahnhof von Venedig , nicht in Mestre, dort wohnt nur unsere Karre.
Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Heinrich Heine

Hasenbär

Master Amigo

  • »Hasenbär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 953

Wohnort: Deutschland

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

5

Samstag, 30. September 2017, 20:38

Wir wollen uns eigentlich nur Venedig ansehen, wir sind also auch ohne Auto dort und auf die dortigen Möglichkeiten angewiesen. Wenn Du mit Umland Padua, Treviso etc. meinst, dann steht Umland nicht auf dem Zettel. Die Lagos dagegen schon. Ist halt die Frage, was sinniger ist. Hotel in Venedig und tagsüber nach Venezia und Jesolo? Die Börse erlaubt alles was Sinn macht.
Lieber Gott, lass es Hirn regnen... oder Steine ... egal, Hauptsache du triffst!

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 30 072

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

6

Samstag, 30. September 2017, 21:02

Dann würde ich ein Hotel in Venedig nehmen , die meisten Sehenswürdigkeiten kann man sehr gut fußläufig erreichen, für Murano, Burano und Torcello (welche Insel auch immer ) nimmt man ein Vapotetto.
Wir hatten ein 2 Tages Touristenticket (BIGLIETTI TURISTICI A TEMPO ) damit kann man fast alle Verkehrsmittel in Venedig inkl. Lido Bus und Stadtverkehr Mestre nutzen.
Die Tickets gibt es für unterschiedliche Dauer. Mal kreuz und quer Vaporetto fahren macht auch Spass :ironic:
Aber wie bereits geschrieben, wenn die Tagestouristen weg sind wird Venedig erst richtig kuschelig .
Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Heinrich Heine

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fitschi« (30. September 2017, 21:05)


Hasenbär

Master Amigo

  • »Hasenbär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 953

Wohnort: Deutschland

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

7

Samstag, 30. September 2017, 21:13

Dann würde ich ein Hotel in Venedig nehmen

Hast Du eine Empfehlung?
Lieber Gott, lass es Hirn regnen... oder Steine ... egal, Hauptsache du triffst!

Hasenbär

Master Amigo

  • »Hasenbär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 953

Wohnort: Deutschland

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

8

Samstag, 30. September 2017, 22:36

Damit beschränkt sich die Hotelsuche auf ein Zimmer mit Blick auf die Lagune "Bacino di San Marco" :wink2:
Lieber Gott, lass es Hirn regnen... oder Steine ... egal, Hauptsache du triffst!

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 30 072

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

9

Samstag, 30. September 2017, 23:05

:kuller:
Ich hätte auch nicht wirklich einen Tip gehabt, wir haben in 3 verschiedenen Hotels gewohnt, ideal war keines.
Zum Teil liegt es an den oft sehr kleinen Zimmern, zum anderen weil in den alten Häusern die Zimmer sehr unterschiedlich sind.
In einem Hotel hatten wir ein relativ großes Zimmer, dafür konnte man nur auf der Toilette sitzen wenn man die Füsse in die Duschtasse gestellt hat :kuller:
Bei unserem nächsten Venedigurlaub werde ich ein Appartement oder Studio ohne Frühstück suchen/buchen.
Frische Cornetto , Tramezzini und Espresso kriegt man in jeder Bar....in Venedig ein wenig teurer als in Restitalien, Florenz mal ausgenommen, da langen sie auch ordentlich zu.
Das Frühstück in kleineren Hotels ist ohnehin nicht soooo berühmt und im Cafe am Fondamente Nuove, dort wo auch die Vaporetti nach Murano und Burano ablegen, gibt es die besten Tramezzini von überhaupt......
Nimm bloß keine Unterkunft ohne Klimaanlage !
Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Heinrich Heine

Hasenbär

Master Amigo

  • »Hasenbär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 953

Wohnort: Deutschland

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

10

Samstag, 30. September 2017, 23:38

Nimm bloß keine Unterkunft ohne Klimaanlage !

Hatten wir auf Los Roques mal ... das wird mir nie wieder passieren. :smil1:
Lieber Gott, lass es Hirn regnen... oder Steine ... egal, Hauptsache du triffst!

Hasenbär

Master Amigo

  • »Hasenbär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 953

Wohnort: Deutschland

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

11

Samstag, 30. September 2017, 23:47

Das Bucintoro macht einen guten Eindruck. :liebe:
Lieber Gott, lass es Hirn regnen... oder Steine ... egal, Hauptsache du triffst!

12

Sonntag, 1. Oktober 2017, 15:17

Hotel in Jesolo macht keinen Sinn wenn ihr mit dem Flugzeug kommt,
dann fahrt ihr mit dem Bus zur Boot Anlegestelle nach Punta Sabbioni ca.45 Min und mit dem Schiff noch mal solang.

Dann doch eher in Venedig selbst, z. B.
Hotel Bauer :mööööööp: oder

HILTON MOLINO STUCKY VENICE

Baglioni Hotel Luna


oder am Lido, da ist eine gute Schiffsverbindung von paar Min.
Zahme Vögel singen von Freiheit - wilde Vögel fliegen

Hasenbär

Master Amigo

  • »Hasenbär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 953

Wohnort: Deutschland

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

13

Montag, 9. Oktober 2017, 23:18

Wir werden splitten und den ersten Abend auf Murano im LaGare Hotel Venezia - MGallery by Sofitel unterkommen. So konnten wir 2.000 Prämienpunkte einlösen bevor die verfallen und Murano liegt auch etwas näher am Flughafen. Da wir ja eh schon spät ankommen, können wir so noch ein wenig vom Abend nutzen und Murano entdecken.
Lieber Gott, lass es Hirn regnen... oder Steine ... egal, Hauptsache du triffst!

Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 44 608

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

14

Montag, 9. Oktober 2017, 23:21

Gib es zu.

Deine Frau will sowieso Glas kaufen. :pfft: :kuller:

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 30 072

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

15

Montag, 9. Oktober 2017, 23:29

Da freue ich mich schon auf Deinen Bericht.
Murano am Abend ist sicher schnuckelig :TOP:
Ich kenne es ja nur tagsüber mit mehr oder weniger Urlaubern welche die diversen Glasläden heimgesucht haben :ironic:
Die meisten der Läden verkaufen ja billigen Touristenkram , aber es gibt einige wenige Geschäfte , die sehr schöne, exklusive und (für mich) fast unbezahlbare Kunstwerke darbieten. Wird Euch sicher gefallen.
Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Heinrich Heine

Hasenbär

Master Amigo

  • »Hasenbär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 953

Wohnort: Deutschland

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

16

Montag, 9. Oktober 2017, 23:34

Gib es zu.

Deine Frau will sowieso Glas kaufen. :pfft: :kuller:

:Nope: Die hat noch keine Ahnung ... :hschein:
Lieber Gott, lass es Hirn regnen... oder Steine ... egal, Hauptsache du triffst!

Hasenbär

Master Amigo

  • »Hasenbär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 953

Wohnort: Deutschland

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

17

Montag, 9. Oktober 2017, 23:36

Kostenlosen Airport-Transfer bietet das LaGare auch noch :thumbsup:
Lieber Gott, lass es Hirn regnen... oder Steine ... egal, Hauptsache du triffst!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hasenbär« (9. Oktober 2017, 23:38)


Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 30 072

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

18

Montag, 9. Oktober 2017, 23:44

Na passt....hab ich schon erwähnt , das es in dem Lokal am Fondamenta Nuova die besten Tramezzini ( am Morgen) und einen ausgezeichneten Campari Orange ( immer) gibt ?
Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Heinrich Heine

Hasenbär

Master Amigo

  • »Hasenbär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 953

Wohnort: Deutschland

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 10. Oktober 2017, 00:04

liegt am nächsten Morgen aber leider nicht auf unserem Weg :cry:
Lieber Gott, lass es Hirn regnen... oder Steine ... egal, Hauptsache du triffst!

20

Dienstag, 10. Oktober 2017, 01:04

Fondaco dei Tedeschi Venedig

Auf jeden Fall solltest du das Kaufhaus der Extraluxusklasse Fondaco dei Tedeschider Rialtobrücke besuchen.

Nicht nur das wunderschöne alte Gebäude und der Innenhof mit Cafe, mit offenen Loggien, in denen die Boutiquen untergebracht sind,
besonders die hölzerne Dachterrasse, die man nur mit der Treppe ( nicht die Rolltreppe!) in der obrsten Etage erreicht.

Von dort bietet sich ein 360° Blick über ganz Venedig und den Canale Grande entlang, grandios und kostenlos!
Durch Zufall habe ich es dieses Jahr entdeckt..... und war begeistert... Fotos folgen
Zahme Vögel singen von Freiheit - wilde Vögel fliegen