Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

LaMujer

Master Amigo

  • »LaMujer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 739

Wohnort: München und Mallorca

Beruf: Karla Kolumna

  • Nachricht senden

1

Montag, 11. Mai 2015, 13:55

Spiegelhäuser in der Obstplantage

Unweit der Ausfahrt Bozen Süd in Richtung Flughafen liegen inmitten idyllischer Obstplantagen ein paar schwarz verspiegelte Kästen, in denen sich der reale Horizont spiegelt. Das scheint auch der Grund zu sein, weshalb es heisst, die Würfel? Cubes? Schachteln? würden sich perfekt in die Landschaft integrieren.
Im Gegensatz zum schwarzen Äußeren ist das Innere in weiß gehalten, hypermodern mit viel Glas.
Als Südtirol Fan der ersten Stunde muss ich sagen, dass dieses Land und vorallem eine idyllische Obstplantage geradezu danach schreit, von futuristischen Bauwerken wie diese Spiegelhäuser verbaut zu werden. Wie fad ist es doch den immer gleichen schnöden Blick auf die Bergwelt, Apfelbäume und alten Höfe rundherum immer nur aus eigenem Auge und nicht schwarz verspiegelt zu betrachten. Das da nicht schon vor Jahrzehnten jemand drauf gekommen ist. Wie haben wir nur bis dato immer Urlaub gemacht?????? Olle Pension mitten in den Obstplantagen, knarrende Holzbetten mit Daunendecke und kleine Fenster mit Fensterläden aus Holz. Keine Spiegelfassade, Designermöbel und Glaswände. Wie hat man uns jahrzehntelang um unser ultimatives Urlaubserlebnis gebracht!!!!
Wird auch langsam Zeit, dass ganz exclusives Publikum inmitten der Obstplantagen residiert und nicht immer nur die Speck und Knödelfressenden Wanderurlauber die sich auf den Hütten und Burgen ringsherum dem Suff ergeben.
Ich glaub meinem Wortlaut ist zu entnehmen was ich davon halte :batsch: aber schließlich sind die Geschmäcker verschieden und wens interessiert, der kann ja mal auf mirror-house.com gucken.



Ich komme aus Ironien. Das liegt direkt an der sarkastischen Grenze.

Sina

Master Amigo

Beiträge: 21 321

Wohnort: Neigschmeckt ins Schwabenland

  • Nachricht senden

2

Montag, 11. Mai 2015, 14:14

Der Link ist irgendwie nicht der Richtige :verlegen2: , aber... wozu sollen die Dinger denn gut sein? Sollen die vielleicht die Sonneneinstrahlung intensivieren und könnten so noch einen praktischen Nebeneffekt für die Obstplantagen haben? :denk: Wird damit vielleicht Solarenergie gewonnen? :denk: Irgendeinen praktischen Hintergrund muss es da doch geben... :denk:
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind. (Kurt Tucholsky)

Epprechtstein

unregistriert

3

Montag, 11. Mai 2015, 14:22

@LaMujer...und der hat es "verbrochen" :kuller: , http://www.peterpichler.eu/mirror-houses/ falls du dir jemanden persönlich "zur Brust" nehmen willst :knuddel: :patschi:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Epprechtstein« (11. Mai 2015, 14:24)


LaMujer

Master Amigo

  • »LaMujer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 739

Wohnort: München und Mallorca

Beruf: Karla Kolumna

  • Nachricht senden

4

Montag, 11. Mai 2015, 14:24

Der Link ist irgendwie nicht der Richtige :verlegen2:

Sorry, ich hab ein "s" vergessen. mirror-houses.com

Einen praktischen Hintergrund hat das sicher nicht. :denk: Für mich nur eine seelenlosere Form des Plattenbaus von Architekten geschaffen, die sich zwar zu Höherem berufen fühlen aber absolut kein Händchen für die Symbiose von Architektur und Landschaft haben.
Ich komme aus Ironien. Das liegt direkt an der sarkastischen Grenze.

LaMujer

Master Amigo

  • »LaMujer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 739

Wohnort: München und Mallorca

Beruf: Karla Kolumna

  • Nachricht senden

5

Montag, 11. Mai 2015, 14:27

@ Epprechtstein
Ich würde ihn des Landes verweisen.
Aber andererseits wurde dieses Bauwerk ja auch genehmigt. Ich frag mich nur was die Bewohner des Hofes in der Nähe davon halten. Der spiegelt schön in den schwarzen Spiegeln und der Bauer sieht ob der Hut richtig sitzt wenn er mitm Traktor durch die Obstplantagen rumpelt. :corräkt: Das könnte der von Sina angesprochene praktische Sinn sein. :denk:
Ich komme aus Ironien. Das liegt direkt an der sarkastischen Grenze.

Sina

Master Amigo

Beiträge: 21 321

Wohnort: Neigschmeckt ins Schwabenland

  • Nachricht senden

6

Montag, 11. Mai 2015, 14:31

Ich glaube, dem Bauern, der da mit seinem Traktor vorbeituckert, ist es gerade mal wurscht, ob Hut und Frisur sitzen :ironic:

So wirklich wollen die Dinger in meinen Augen jedenfalls nicht in die Landschaft passen und wenn die Dinger nichtmal einen praktischen Nutzen haben... nööööö, lasst das mal sein... :Nope:
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind. (Kurt Tucholsky)

LaMujer

Master Amigo

  • »LaMujer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 739

Wohnort: München und Mallorca

Beruf: Karla Kolumna

  • Nachricht senden

7

Montag, 11. Mai 2015, 14:37

Ich kanns halt nicht nachvollziehen wie man das Flair dieser einzigartigen Landschaft in so einem verpiegelten Glaskasten genießen kann oder meint das so verkaufen zu müssen. Aber das versteht sicherlich auch nur jemand, der Südtriol schon fast ein halbes Jahrhundert kennt und liebt. :ironic:
Ich komme aus Ironien. Das liegt direkt an der sarkastischen Grenze.

8

Montag, 11. Mai 2015, 14:37

Wie? Ist das kein Ferienhaus?
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

LaMujer

Master Amigo

  • »LaMujer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 739

Wohnort: München und Mallorca

Beruf: Karla Kolumna

  • Nachricht senden

9

Montag, 11. Mai 2015, 14:38

Wie? Ist das kein Ferienhaus?

doch
Ich komme aus Ironien. Das liegt direkt an der sarkastischen Grenze.

Epprechtstein

unregistriert

10

Montag, 11. Mai 2015, 14:42

Glaub mir eins, es wird seine Liebhaber finden! Und 3000€ für einen ganzen Monat ist nicht wirklich teuer. Unpassend für Südtirol finde ich es aber auch. Die andere Seite: Es würde zu Mailand passen, aber wer macht schon dort Urlaub? :ironic:

LaMujer

Master Amigo

  • »LaMujer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 739

Wohnort: München und Mallorca

Beruf: Karla Kolumna

  • Nachricht senden

11

Montag, 11. Mai 2015, 14:43

Ich glaub auch, dass diese Häuser Liebhaber finden. Bunte Tülldirndl mit Glitzersteinen und Rüschchen finden ja auch Liebhaberinnen. :kuller: Will heissen, immer bunter, immer futuristischer .... immer blöder ..................
Ich komme aus Ironien. Das liegt direkt an der sarkastischen Grenze.

Epprechtstein

unregistriert

12

Montag, 11. Mai 2015, 14:45

...sind das die Dinger, die beim bücken "bling bling" machen? :banane: :wech:

CharlyB

Gesperrter User

  • »CharlyB« wurde gesperrt

Beiträge: 10 444

Wohnort: Herzpunkt Niedersachsen

Beruf: Ufofänger vom andern Stern

  • Nachricht senden

13

Montag, 11. Mai 2015, 14:45

:pfft: ...dem Fensterputzer wird's freuen , Flughafen im Osten und A22 im Westen , da werden die Federfreunde gut vorbeigeschickt...
Die Welt ist unser Feld, dazu muss man kein Bauer sein; könnte aber hilfreich sein.

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 30 259

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

14

Montag, 11. Mai 2015, 15:42

Die Aussicht ist sicher toll und wenn man drinnen sitzt sieht man nicht wie es von aussen aussieht.......
Mensch ärgere Dich nicht, ärgere lieber Deinen Nächsten :ironic:

LaMujer

Master Amigo

  • »LaMujer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 739

Wohnort: München und Mallorca

Beruf: Karla Kolumna

  • Nachricht senden

15

Montag, 11. Mai 2015, 16:04

Die Aussicht ist sicher toll und wenn man drinnen sitzt sieht man nicht wie es von aussen aussieht.......

Das stimmt, aber dennoch bleibts für mich befremdlich auf Designermöbeln zu sitzen, die auf glänzenden Böden stehen auf die Obstplantagen zu gucken und Speck und Kas`auf Designergeschirr zu mümmeln. :ironic: :kuller:
Ich komme aus Ironien. Das liegt direkt an der sarkastischen Grenze.

Sina

Master Amigo

Beiträge: 21 321

Wohnort: Neigschmeckt ins Schwabenland

  • Nachricht senden

16

Montag, 11. Mai 2015, 16:11

Kannst Dir sicher auch Sushi bestellen :pfft:

Ob diese Glaskästen auch hagelsicher sind? :denk:
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind. (Kurt Tucholsky)

LaMujer

Master Amigo

  • »LaMujer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 739

Wohnort: München und Mallorca

Beruf: Karla Kolumna

  • Nachricht senden

17

Montag, 11. Mai 2015, 16:12

Kannst Dir sicher auch Sushi bestellen :pfft:

obs das mit Speck gibt? :denk:
Bozner Sushi mit fein gehobeltem Kraut und Speck im Gerstenmantel.
Genauso schräg wie die Hütten ..... :kuller:
Ich komme aus Ironien. Das liegt direkt an der sarkastischen Grenze.

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 30 259

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

18

Montag, 11. Mai 2015, 16:15

Du musst es ja nicht buchen......ich auch nicht und jener der es macht, tut es weil´s ihm gefällt.
Alleine die Verdunkelung zur Schlafenszeit ging mir auf die Nerven.......oder hat´s dort Butlerservice?
Mensch ärgere Dich nicht, ärgere lieber Deinen Nächsten :ironic:

Hasenbär

Master Amigo

Beiträge: 11 979

Wohnort: Deutschland

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

19

Montag, 11. Mai 2015, 16:42

Ich wette, das Glas ist verdunkelbar, wie die Fensterscheiben in den neuen Fliegern.
Lieber Gott, lass es Hirn regnen... oder Steine ... egal, Hauptsache du triffst!

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 30 259

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

20

Montag, 11. Mai 2015, 16:56

Du meinst die Vorhänge wären nur Deko :denk: glaub ich nicht :pfft:
Zudem sieht es so aus wie wenn die Sanitärräume halb offen wären, das ist zwar modern, aber mehr als entbehrlich.
So ein Haus würde ich nie buchen.
Mensch ärgere Dich nicht, ärgere lieber Deinen Nächsten :ironic: