Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

55

Thailand 2013- Teil 8

Bewertung:

Von Fitschi, Samstag, 6. April 2013, 16:06

Am Wetter hat sich noch nichts geändert.
Das Frühstück im Nakhon Phanom Riverview Hotel ist überraschend umfangreich und gut.
Mit vollem Bauch machen wir uns auf den Weg, den Wat Nakhon Phanom nehmen wir so im vorbeigehen mit.

Dann wird das Haus von Ho Chi Minh im Dorf Nong Yat besichtigt. Der spätere vietnamesische Präsident soll hier 11 Jahre gelebt und gegen die französische Herrschaft gekämpft haben.
Die anwesende Dame ist ziemlich erbost weil die Regierung 300 Meter weiter ein Duplikat ihres Hauses errichtet hat, sie selber aber keinerlei Förderung vom Staat erhält.Ich ergreife die Flucht, das pausenlose Gelabber bereitet mir Kopfschmerzen und ich finde den Ausschalter nicht.

Weiter geht es zum Phra That Phu Phek, im Phu Pan Nationalpark, ca. 37 Kilometer westlich von Sakon Nakhon, Lady kennt diesen Tempel nicht, damit sind wir schon 3.
Es führt eine steile Treppe aufwärts, wie viele Stufen das wohl sein mögen?
Einer meint so 300, egal, wir machen uns mal an den Aufstieg.

Nach 15 Minuten sind wir oben. Dort verbrennt gerade wer seinen Müll, das Zeug brennt in Augen, somit sind wir nach weiteren 15 Minuten auch schon wieder unten. Jedoch nicht ohne die Stufen zu zählen, es sind min. 505 max. 506, einer von uns hat sich verzählt.
Zum Abschluss besuchen wir noch einen kleinen alten Khmertempel, den Phra That Narai Jeng Weng, das reicht uns dann für heute , wir suchen uns eine Thaihütte und stärken uns erst mal, damit wir die lange die Autofahrt nach Khon Kaen gut überstehen:ironic:
Um 17 Uhr sind wir dort und quartieren uns im Pullman Khon Kaen Raja Orchid Hotel ein.
Zurückgelegte Tageskilometer: 421

Dieser Artikel wurde bereits 1 918 mal gelesen.

Tags: Khon Kaen, Phu Pan Nationalpark, Thailand

Kategorien: Live Reiseberichte


Kommentare (4)

  • 4

    Von Fitschi (Sonntag, 7. April 2013, 15:45)

    Ja, der ist nach 2 Stunden wieder aufgetaucht.

  • 3

    Von Hobbit (Sonntag, 7. April 2013, 15:11)

    Und hast'e den Fisch zurück bekommen?

  • 2

    Von Fitschi (Samstag, 6. April 2013, 16:28)

    Mit welchem?
    Dem gestrigen? Das hat geklappt:kuller:
    Heute weis ich´s noch nicht, der Kerl ist noch weg, aber in diesem Hotel wird es wohl passen.......

  • 1

    Von angie (Samstag, 6. April 2013, 16:17)

    Was ist denn jetzt mit dem Spa?

Blog Navigation

Nächster Artikel

Thailand 2013 - Teil 9

Von Fitschi (Sonntag, 7. April 2013, 16:31)

Vorheriger Artikel

Thailand 2013 - Teil 7

Von Fitschi (Samstag, 6. April 2013, 14:03)