Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • revealmap

    Moderator

    Sie müssen sich registrieren, um eine Verbindung mit diesem Benutzer herzustellen.

333

Mallorca Live August 2017 (7)

Bewertung:

Von revealmap, Mittwoch, 9. August 2017, 20:49

Raixa gesucht und die Gärten von Alfabia gefunden.
So oder so ähnlich könnte ein Fazit des heutigen Tages lauten. :ironic:



Aufgebrochen sind wir am Vormittag um das Landgut Raixa in der Nähe von Bunyola zu besuchen. Nachdem sich das Navigationsgerät weigerte den auf der Internetseite vorgegebenen Straßennamen zu akzeptieren wurde einfach Bunyola eingegeben. Der restliche Weg, so dachte ich, wird dann über das Handy und Google-Maps gefunden. Leider klafften hier Theorie und Praxis weit auseinander. Ich hab mich blind auf Google-Maps verlassen und wurde viel zu spät stutzig. Zu spät heißt in diesem Fall - wir standen in Soller auf der Zufahrtsstraße zu Port de Soller und das Googleweib verkündetet stolz: "Ihr Ziel befindet sich auf der rechten Seite". Da befand sich allerhand ABER NICHT DAS ZIEL!!!!! :Na warte...:

Also wieder zurück durch den Tunnel, wieder 5,10 € bezahlt, Raixa soll ja keinen Eintritt kosten und am Tunnelausgang den Eingang zu den Gärten von Alfabia gesehen. Aha - da ist das, für später vorgemerkt. :thumbsup:

Zwischenzeitlich hatte ich den Reiseführer ausnahmsweise mal etwas genauer durchgelesen und wusste inwzischen dass Raixa bei Kilometer 12 der MA 11 liegen muss. Also den Kreisverkehr bei Bulonya Richtung Palma verlassen und nach wenigen Kilometern steht dann endlich tatsächlich das Schild REIXA. :muah:

Also endlich am Ziel. Interessanterweise führt der Weg zum Landgut über rund 600 Meter Schotterpiste die an manchen Stellen schon etwas der Zufahrt zur Cala Torta ähneln. Endet die Schotterpiste befindet sich der Besucher auf einem riesigen asphaltierten Parkplatz. Weshalb die Zufahrt nicht auch asphaltiert ist :denk: Keine EU-Fördergelder? Egal!

Auf dem Parkplatz standen zu diesem Zeitpunkt noch so drei, vier oder vielleicht auch fünf weitere PKW's. Das wars dann aber auch schon. Mit Besuchermassen mussten wir also nicht rechnen.

Nun zum Landgut selbst. Raixa ist wieder nicht mit unserem Vorjahres Aha-Erlebnis Els Calderers zu vergleichen. Hier auf Raixa hat ein Kardinal eine Finca umbauen lassen und versucht ein bisschen Toscana nach Mallorca zu holen. Der Besuch des Landgutes lohnt, der Blick über die Bucht von Palma, das Schlendern durch die Gärten - das hat schon was und ist wirklich sehr schön. Über die Geschichte des "Landlebens" auf der Insel erfährt der Besucher jedoch wenig. Das ist auch nicht das was dort gezeigt werden soll. Wie bereits erwähnt ist der Eintritt frei und ein paar Bilder hab ich ja auch gemacht. :foto: Seht selbst:










Das Landgut kann besichtigt werden von Dienstag bis Samstag von 10.00 bis 15.00 Uhr. Unser Fazit es lohnt und die Fahrt dorthin lohnt sich noch mehr wenn man die fünf, sechs Kilometer Richtung Soller, zu den Gärten von Alfabia fährt.

Direkt, aber wirklich direkt vor der Tunnelzufahrt befindet sich der Eingang zu diesem Zeugnis arabischer Gartenkunst. Die 7,50 € Eintritt die aufgerufen werden sind unsere Meinung nach jeden Cent wert. Neben dem Garten kann im Hauptgebäude zudem allerhand Interessantes besichtigt werden. Auch hier sagen Bilder mehr als Worte:











Ihr bemerkt sicher dass ich von diesen Besuchen schon ein bisschen ins Schwärmen komme. :verlegen2: Ist tatsächlich so, es waren sehr sehr schöne interessante Ausflugsziele auf der Insel. Wer diese, wie wir, unter der Woche und nicht gerade an einem sehr bewölkten und regnerischen Tag anfährt, kann diese Kleinode nahezu alleine besichtigen und eine Ruhe genießen wie man sie auf Mallorca in der Hochsaison vermutlich selten findet. Erwähnen möchte ich noch, dass im Areal der Gärten von Alfadia ein Cafe zum Verweilen in schönster Atmosphäre einlädt.

Sodele, das war er nun der Rückblick auf den heutigen Tag. Zum Abendessen haben wir das Restaurant im Golfclub Canyamel aufgesucht. Preislich in Ordnung war das Essen nicht so wahnsinnig prickelnd. War gut, ordentlich und fertig. So wahnsinnig viel muss man darüber nicht mehr schreiben. Das Ambiente und der Blick über den Golfplatz auf die Bucht von Canyamel sind sehenswert.



In diesem Sinne. Ich hoffe das Lesen hat ein bisschen Spaß gemacht. Bis denne :wink2:

Dieser Artikel wurde bereits 2 956 mal gelesen.

Tags: Gärten von Alfabia, Jardines de Alfabia, Raixa

Kategorien: Live Reiseberichte


Kommentare (5)

  • 5

    Von revealmap (Donnerstag, 10. August 2017, 10:05)

    @chrissi
    Das Restaurant ist im Golfclub Canyamel und ist ein öffentliches Restaurant.

  • 4

    Von Chrissi (Donnerstag, 10. August 2017, 03:18)

    Welches Restaurant war dös?

  • 3

    Von Jaguar (Mittwoch, 9. August 2017, 21:29)

    Vielen Dank für die schönen Berichte, es weckt das Fernweh und erweitert die Liste.. 1000 things to do

  • 2

    Von revealmap (Mittwoch, 9. August 2017, 21:25)

    Die waren heute alle am Strand. :-) Inzwischen weiß ich ja dass die Insel weitaus mehr bietet und man muss nicht jeden Tag baden gehn ...

    Morgen soll es tatsächlich regnen dann könnte es dort voller werden. Heute war es zeitweise ordentlich bewölkt und bei gerade mal 29° war der Ausflug gut machbar.

  • 1

    Von Sternedieb (Mittwoch, 9. August 2017, 21:15)

    Du scheinst es clever zu machen. Bist überall, wo sonst keiner ist. ;)

Blog Navigation

Nächster Artikel

Mallorca Live August 2017 (8 und Ende)

Von revealmap (Donnerstag, 10. August 2017, 21:32)

Vorheriger Artikel

Mallorca Live August 2017 (6)

Von revealmap (Montag, 7. August 2017, 21:38)