Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

276

Mallorca Live - März 2016 Teil 1

Bewertung:

Von Sternedieb, Sonntag, 20. März 2016, 00:08

Am Vormittag ging es von Deutschland nach Mallorca, ganz spontan ein paar Tage Urlaub und hoffentlich einige Sonnenstrahlen mehr als die Sonnen in Deutschland hergibt. Der Flug war pünktlich und außer, dass das Personal am Flughafen einen anscheinend komplett "verstrahlten" Tag erwischt hatte und dass die hinteren Reihen bei Air Berlin durchaus sehr "eng" geworden sind, war alles gut.


(Timetable)


(Sitzabstand bei AirBerlin)

In Palma angekommen, begrüßte uns ein relativ gut "besuchter" Flughafen und vor der Türe des Flughafens strahlender Sonnenschein. Innerhalb des Flughafens merkte man nicht wirklich, dass es noch März ist, denn es herrschte schon Betrriebsamkeit wie sonst im Mai. Nun also noch den Mietwagen in Empfang nehmen und los in Richtung Palma und damit ist nicht die Playa de Palma gemeint. Wobei Mietwagen und Palma de Mallorca nicht eine wirklich gute Idee ist, wenn die beiden Dinge zusammen treffen. Parkplätze sind bekanntlich Mangelware und wenn man einen Parkplatz findet, gilt der für eben für 2 Stunden, danach wird es teuer. Klar, es gibt Parkhäuser aber auch die kosten "gutes" Geld und werden minutengenau abgerechnet. Auch in der Stadt ist reges Treiben angesagt und wenn man die Ohren offen hält, hört man irgendwie in jeder Ecke die deutsche Sprache. Man hat das Gefühl, dass Mallorca wieder komplett "in Deutscher Hand" ist, wobei die Ansprache in den Restaurants doch noch auf Spanisch oder-/ und Englisch erfolgt. Russisch konnte man nicht ein einziges Mal hören ....

Den Nachmittag verbrachten wir mit einem Spaziergang durch die Stadt, ohne wirkliches Ziel - einfach mal schauen was so los ist und was sie verändert hat. Im Born 8 auf dem Passeig del Born gab es einen kleinen Snack und Abend ging es in das Bruselas Restaurant. Geplant war ursprünglich ein Besuch in der Taberna 5j, welche allerdings verlassen vorgefunden wurde.


(Born 8 Mallorca)

Dieser Artikel wurde bereits 1 998 mal gelesen.

Tags: Mallorca Live

Kategorien: Live Reiseberichte


Blog Navigation

Nächster Artikel

Mallorca März 2016 - Tag 2 (Palma)

Von Sternedieb (Dienstag, 29. März 2016, 00:00)

Vorheriger Artikel

Malediven - Tag 3 bis X ...

Von Sternedieb (Montag, 14. März 2016, 12:43)