Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

143

Live aus Mexiko - Teil 6

Bewertung:

Von Sternedieb, Samstag, 14. Dezember 2013, 06:31

Tag 7 - Umzug ...

Ehe wir Playa del Carmen verließen, haben wir uns am Abend noch entschieden im Yaxche Restaurant zu Abend zu essen. Natürlich folgt dazu noch ein ausführlicher Bericht. Dabei ist ein Video entstanden, welches ich allen Lesern gerne an Herz legen möchte.



Eine unglaubliche Kombination, die da in Playa del Carmen unterwegs ist. Der "Animador" gab uns natürlich auch gleich eine Visitenkarte.

Am Samstag steht nun also der Umzug von Playa del Carmen in unser neues Domizil an der Riviera Maya an. Beim Auschecken im Hotel gab es dann noch eine kleine Überraschung. Ganz wie selbstverständlich wurde eine Rechnung überreicht auf der eine "Trinkgeldpauschale" von 2 Dollar pro Person und Tag ausgewiesen wurde. Tolle Geschichte, wenn man bedenkt, dass allein z.B. das Zimmermädchen jeden Tag bereits 20 Peso bekommen hat, was auch nach schlechter Umrechnung bereits 2 Dollar sind. Das Tipp beim Frühstück kommt da noch hinzu. Sowieso hat in Playa die fast klare Vorgabe über das Trinkgeld, welches man gerne hätte, Einzug erhalten und bei fast jeder Rechnung taucht ein zusätzlicher Hinweis zum Tip auf: Tip not included (Tip nicht enthalten). Vorgeschlagen werden in der Regel 15% vom Rechnungsbetrag und mehr. Teilweise extra von Hand in rot geschrieben oder nochmal eingekreist und markiert.


(Motto a la Playa)


Im Vergleich dazu: Das Taxi von Playa del Carmen ins Palladium (ca. 35 Kilometer) kostete 270 Pesos oder eben 27 Dollar und der Taxifahrer bekommt normalerweise in Mexiko kein Trinkgeld. Da ist ein Taxifahrer im Vergleich zum Kellner richtig schlecht bezahlt, denn für die Fahrt ist er rund 2 Stunden (hin und zurück) unterwegs. Ein Kellner macht bei einem Abendessen für 500 Pesos (was recht schnell geht) mal schnell 6-7 Dollar. Respekt, wenn man das mit dem normalen Verdienst in dem Land vergleicht.

Angekommen im Hotel gegen 14 Uhr, mussten wir leider noch einige Zeit warten, da das Zimmer noch nicht bereit stand - uns jedoch nicht wirklich störte, denn in Flip-Flops und längst akklimatisiert nahmen wir auf der Lobby-Terrasse Platz und warteten einfach ganz entspannt, bis wir "einziehen" konnten.

Da der Einzug dann doch etwas länger dauerte und es hier schon gegen 17.00 Uhr komplett dunkel wird, blieb nur noch auspacken und ab zum Abendessen ins Restaurant, wo es immer noch Besuch von Waschbären gibt, die hier praktisch die komplette Terrasse unterhalten.

Dieser Artikel wurde bereits 1 328 mal gelesen.

Tags: Live aus Mexiko, Live aus Playa del Carmen, Riviera Maya Live

Kategorien: Live Reiseberichte


Kommentare (2)

  • 2

    Von Sina (Sonntag, 15. Dezember 2013, 00:08)

    Nein, die Trinkgeldpauschale war freiwillig. Aber wir mussten unterschreiben, dass wir sie nicht zu zahlen gewillt sind.

    Die Sänger waren echt super. Wirklich singen können sie zwar nicht, aber es kam von Herzen und Kultfaktor haben die beiden auf jeden Fall.

  • 1

    Von Fitschi (Samstag, 14. Dezember 2013, 16:10)

    Super die beiden Sänger, denen macht es Spass.
    Habt Ihr die " Trinkgeldpauschale" bezahlt?

Blog Navigation

Nächster Artikel

Live aus Mexiko - Teil 7

Von Sternedieb (Sonntag, 22. Dezember 2013, 01:57)

Vorheriger Artikel

Live aus Mexiko - Teil 4

Von Sternedieb (Dienstag, 10. Dezember 2013, 03:03)