Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Artikel aus dem Jahr »2015« (22)

22

Victoria Fälle 2016 - Teil 20

Donnerstag, 31. Dezember 2015, 19:10

Herrschaften & Oukies!

Heute Morgen wurde ich um 5.45 Uhr vom Klappern am Wasserloch geweckt. Uli war schon dabei den Rest vom Wasser einzufüllen. Die Elefanten hatten den letzten Rest in der Nacht noch ausgetrunken. Danach fuhr Uli gleich wieder runter zum Boteti - eine Strecke 1 1/2 Stunden - um Nachschub für die immer zahlreicher werdenden Bullen heranzuschaffen. Es sieht düster aus. Und wenn die Elefanten kein Wasser bekommen, dann holen sie es sich, nämlich von den Trinkwasserleitungen.

Dieser Artikel wurde bereits 2 783 mal gelesen.

Kategorien: Live Reiseberichte


21

Victoria Fälle 2015 - Teil 19

Donnerstag, 31. Dezember 2015, 13:32

Herrschaften & Oukies!

30.12.2015
Was für eine Hitze - über 40 Grad. Wir ließen es langsam angehen, frühstückten ausgedehnt und schlichen gegen 11 Uhr wieder zurück zu unserem Bungalow. Zuvor hatten wir noch ein wenig authentisches Kunsthandwerk (Bastflechtereien) erstanden, dass das Personal auf eigene Rechnung herstellt.

Dieser Artikel wurde bereits 1 690 mal gelesen.


20

Victoria Fälle 2015 - Teil 18

Donnerstag, 31. Dezember 2015, 13:29

Herrschaften und Oukies!

Am 29.12. besuchten wir nach dem Frühstück noch einmal die beiden „Hauskätzchen“. Später begleiteten wir Uli runter zum Boteti River zum Wasser holen für die Wildtiere, insbesondere für die Elefanten. Uli & Heike berichteten uns, dass die Elis, wenn sie kein Wasser mehr vorfinden, sich dann an den Trinkwassertanks zu schaffen machen und dabei sehr viel zerstören.

Dieser Artikel wurde bereits 867 mal gelesen.

Kategorien: Live Reiseberichte


19

Victoria Fälle 2015 - Teil 17

Donnerstag, 31. Dezember 2015, 13:26

Herrschaften und Oukies!

Am 28.12. ließen wir es gemütlich auf der Dombo Farm angehen. Am Nachmittag machten wir nur eine Farmrundfahrt bei der wir einige Wasserlöcher abklapperten. Es hat minimal geregnet und es ist viel zu wenig Wasser vorhanden. Deshalb kommen zur Zeit sehr viele Elefanten zur Farm.

Dieser Artikel wurde bereits 695 mal gelesen.


18

Victoria Fälle 2015 - Teil 16

Donnerstag, 31. Dezember 2015, 13:24

Herrschaften und Oukies!

Am 27.12. verließen wir die Nata Lodge und nahmen erstmal Kurs auf den Ort selber. Was für ein Kaff. Kaum zu glauben, dass hier die wichtigsten Straßen des Landes zusammen treffen. Wir suchten einen halbwegs vernünftigen Laden, in dem wir unsere Wasservorräte
aufstocken konnten.

Dieser Artikel wurde bereits 684 mal gelesen.

Kategorien: Live Reiseberichte


17

Victoria Fälle 2015 - Teil 15

Sonntag, 27. Dezember 2015, 08:11

Herrschaften und Oukies!

Gestern Morgen verliessen wir um 9 Uhr die Chobe River Cottages in Kasane und fuhren ins etwa 300 Kilometer südlich gelegene Örtchen Nata. Mr. Tee fuhr die erste Strecke, dann wurde wieder gewechselt. Unsere Männer machen das wirklich spitze - das muss man neidlos anerkennen, wie gut sie sich da ergänzen und absprechen.

Dieser Artikel wurde bereits 828 mal gelesen.

Kategorien: Live Reiseberichte


16

Victoria Fälle 2015 - Teil 14

Freitag, 25. Dezember 2015, 10:23

Herrschaften & Oukies!!!

Näääh, wat geht es uns heute gut...

Kein Programm am frühen Morgen, ist das nicht toll? So konnten wir heute mal ausschlafen - bis um 8 Uhr. Es ist ja schließlich Weihnachten! Danach haben wir zu Viert bei uns auf der Veranda bis in die Puppen gefrühstückt. Als das Housekeeping Personal anrückte, haben sich die Männer auf zum Shoppen in die Stadt gemacht. Die Damen sitzen jeweils im eigenen Cottage und gehen ihren eigenen Beschäftigungen nach (und haben natürlich dabei ...

Dieser Artikel wurde bereits 1 036 mal gelesen.

Kategorien: Live Reiseberichte


15

Victoria Fälle 2015 - Teil 13

Donnerstag, 24. Dezember 2015, 17:39

Herrschaften & Oukies!!!

Der heutige Dank unserer kleinen Reisegruppe gilt der Burg-Apotheke, dessen Inhaber uns für unsere "Expedition" zu den Victoria Fällen mit Regenponchos ausgestattet hat.

Doch der Reihe nach:

Dieser Artikel wurde bereits 1 895 mal gelesen.

Kategorien: Live Reiseberichte


14

Victoria Fälle 2015 - Teil 12

Mittwoch, 23. Dezember 2015, 18:27

Herrschaften & Oukies!!!

Wer hat das gebucht? Wenn ich den Vollpfosten erwische!

Gestern Abend waren wir nebenan im Old House zum Abendessen. Und während wir da so nett saßen, kam die Gästebetreuung auf uns zu und erklärte gut gelaunt, dass unser für 6.30 Uhr gebuchter Game-Drive durch den Chobe Nationalpark bereits früher losgeht, da wir nur zu Viert wären.

Dieser Artikel wurde bereits 540 mal gelesen.

Kategorien: Live Reiseberichte


13

Victoria Fälle 2015 - Teil 11

Dienstag, 22. Dezember 2015, 20:47

Herrschaften & Oukies!

Der heutige Tag fing ganz beschaulich mit dem Frühstück um 8 Uhr an. Wir hatten nur eine kurze Etappe von der Caprivi River Lodge in Katima Mulilo (Namibia) bis zu den Chobe River Cottages in Kasane (Botswana) zu fahren.

So machten wir uns entspannt und guter Dinge auf den Weg, zumal wir uns bestens vorbereitet wähnten, da wir uns schon im Vorfeld Formulare für die Ausreise (Immigration) besorgt und hübsch ausgefüllt hatten.

Dieser Artikel wurde bereits 468 mal gelesen.

Kategorien: Live Reiseberichte


12

Victoria Fälle 2015 - Teil 10

Montag, 21. Dezember 2015, 20:34

Herrschaften & Oukies!

Näääh, watten Stress!

6 Uhr aufstehen, Koffer packen
7.30 Uhr Frühstück & den Rest Koffer packen
9 Uhr check-out & ab auf die Piste (B 8) nach Katima Mulilo am Sambesi, unserer vorerst letzten Station in Namibia


Dieser Artikel wurde bereits 592 mal gelesen.

Kategorien: Live Reiseberichte


11

Victoria Fälle 2015 - Teil 9

Sonntag, 20. Dezember 2015, 14:47

Herrschaften & Oukies!!!

Heute Morgen machten wir uns auf um die Popel Fälle zu besichtigen. Eigentlich heißen sie ja hochtrabend Popa Falls, aber ich nenne sie Popel Fälle, weil sie so popelig sind. Es handelt sich nämlich nur um eine Ansammlung von Katarakten.

Dieser Artikel wurde bereits 468 mal gelesen.

Kategorien: Live Reiseberichte


10

Victoria Fälle 2015 - Teil 8

Samstag, 19. Dezember 2015, 20:32

Herrschaften & Oukies!

Unser Morgen begann heute mit einer Frühstücks-Fahrt auf dem Okavango. Das ist ja mal eine tolle Idee von den Eigentümern für ihre Gäste.

Morgens um 8 Uhr geht es los. Dazu gehören ein Kellner, 2 Küchendamen und natürlich der Bootsführer. Das Boot selber ist 2-stöckig und bietet Platz für ca. 30/40 Leute. Wir waren aber nur zu 8 - wir 4 und dann noch 4 Südwester Deutsche.

Dieser Artikel wurde bereits 382 mal gelesen.


9

Victoria Fälle 2015 - Teil 7

Samstag, 19. Dezember 2015, 10:25

Herrschaften & Oukies!

Gestern Morgen verließen wir schweren Herzens die Gästefarm Wildacker. Was für eine tolle Unterkunft. Das einzige Manko war die fehlende Klimaanlage, sonst wäre es wirklich absolut perfekt gewesen.


Dieser Artikel wurde bereits 453 mal gelesen.

Kategorien: Live Reiseberichte


8

Victoria Fälle 2015 - Teil 6

Donnerstag, 17. Dezember 2015, 21:49

Herrschaften & Oukies!!!

Heute Morgen ging es zu den Buschmännern nach Grashoek. Das sind so 70 Kilometer und gefühlt 100 Farmtore entfernt. Unsere Männer einigten sich darauf, dass einer hin und der andere zurück fährt, damit jeder mal in den Genuss des Aussteigens und Tore öffnen kommt.

Merke: wer vorne links sitzt, steigt aus und macht Tore auf und zu.

Dieser Artikel wurde bereits 470 mal gelesen.

Kategorien: Live Reiseberichte


7

Victoria Fälle 2015 - Teil 5

Mittwoch, 16. Dezember 2015, 23:16

Herrschaften & Oukies!

Näääh, wat geht es uns gut!
Obwohl die Hitze schon ganz ordentlich ist (heute 39 Grad) und die Zimmer unklimatisiert sind, haben wir doch erstaunlich gut geschlafen. Ob es am Gin-Tonic lag oder daran, dass der Hausherr alle Damen mit Küsschen! verabschiedete, man weiß es nicht genau.

Heute Morgen um 8 Uhr gab es dann für alle gemeinsam das Frühstück. Insgesamt waren wir 6 Gäste (3 Paare), die sich alle blendend verstanden.

Dieser Artikel wurde bereits 331 mal gelesen.

Kategorien: Live Reiseberichte


6

Victoria Fälle 2015 - Teil 4

Mittwoch, 16. Dezember 2015, 12:10

Herrschaften!

Gestern Morgen, nach dem Frühstück, haben wir uns dann mal schön von der Gästefarm (ohne Gäste, ohne alles) vom Acker gemacht. Immerhin konnten wir noch feststellen, dass die Kernkompetenz des Personals in der Zubereitung eines halbwegs vernünftigen „English Breakfast“ bestand.

Dieser Artikel wurde bereits 334 mal gelesen.

Kategorien: Live Reiseberichte


5

Victoria Fälle 2015 - Teil 3

Dienstag, 15. Dezember 2015, 19:37

Herrschaften & Oukies!!!

Am Montag Morgen verließen wir das Maison Ambre in Windhoek nach einem ausgezeichneten Frühstück. Unsere Honeymooner hatten sogar zwei Sektgläser mit eingedeckt und bekamen ein Piccolöchen mit serviert. Wie nett!!!

Dieser Artikel wurde bereits 338 mal gelesen.


4

Victoria Fälle 2015 - Teil 2 - Mrs. Bee

Sonntag, 13. Dezember 2015, 21:05

Und hier die Ergänzung zur Stadtrundfahrt mit Andreas in Windhoek:
Wie gesagt, wir sind das erste mal in Namibia und Linksverkehr hatte ich die letzten 20 Jahre nicht mehr.
Andreas ist ein echt super Reiseführer und wir hatten viel Spaß. Er ist zwar erst seit 20 Jahren in Namibia aber so stellt man sich
einen echten alten Südwester vor.
Man stelle sich vor, er hat es geschafft mit halb untergeschlagenem Bein zu uns umgedreht unfallfrei zu fahren!

Dieser Artikel wurde bereits 295 mal gelesen.

Kategorien: Live Reiseberichte


3

Victoria Fälle 2015 - Teil 1

Sonntag, 13. Dezember 2015, 17:32

Herrschaften und Oukies!

Da sind wir mal wieder 1 A angekommen. Es hat soweit auch alles prima geklappt.

TipTop durchgekommen bis nach Frankfurt. Dort am Flughafen, Terminal 2, vorgefahren, die Damen nebst Gepäck wurden vor dem Terminal abgesetzt, der "Schwiegermuttersarg" (Dachgepäckdings) abgeschraubt & im Kofferraum verstaut und ab ging die Post zum gebuchten Parkplatz.

Kostenpunkt Terminalparken - Frühbucher: 100 Eurönchen für 3 1/2 Wochen, da kann man nicht meckern!

Dieser Artikel wurde bereits 328 mal gelesen.

Kategorien: Live Reiseberichte