Anmelden oder registrieren!

_Sunshine_

Neu Amigo

  • »_Sunshine_« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Wohnort: Wien

Beruf: Pädagogin

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 3. August 2023, 18:10

Wo Urlaub machen in der Türkei?- Erfahrungen und Empfehlungen?

Hey Amigos!

Ich hab mich spontan dazu entschieden, Ende September/ Anfang Oktober nochmals Urlaub zu nehmen und in die Türkei zu fliegen. Obwohl das Land nicht soweit weg ist, war ich noch nie dort. Dabei interessiert mich türkische Kultur und Kulinarik schon lange sehr. Ich habe sogar schon oft darüber nachgedacht, türkisch zu lernen und mich für einen Sprachkurs anzumelden. Jetzt ist es wohl mal Zeit, auch hinzufliegen. Ich würde gerne vom Flughafen Linz starten- gebe davor meinen Vierbeiner bei Freunden in Oberösterreich ab. Wenn möglich nicht allzu teuer- Budget ist dieses Jahr eher gering. Mich interessiert also die Kultur- also wäre es super, wenn ich Ausflüge machen kann. Aber ich möchte auf jeden Fall auch noch bisschen faul am Strand liegen und mich bräunen lassen, bevors in der Heimat wieder kalt wird. Wo ward ihr schon und was sind eure Empfehlungen für einen Urlaub in der Türkei? Bin gespannt auf eure Erfahrungen und lasse mich gerne inspirieren! Regnerische Grüße!

2

Freitag, 4. August 2023, 11:41

Ich bin dieses Jahr auch stark am überlegen ob ich mich nochmal in die Türkei soll. Anfangs wolle ich im Frühjahr fliegen aber im Februar war das Erdbeben, da war es mir zu unsicher. Entweder dann Anfang Herbst in die Türkei oder dann im Winter nach Ägypten. Preislich ist es für Touristen natürlich super wenn man für sein Geld so viel bekommt, für die Einheimischen natürlich weniger.
Wir haben seit ein paar Jahren ein Ferienhaus in Spanien, da sind wir oft. Ist schön dort, nur ich will ja auch andere Sachen sehen:)
Wir waren früher oft in der Türkei. Das Preis-/Leistungsverhältnis war dort immer sehr gut. Kann mich jetzt an keinen schlechten Urlaub erinnern. Wie oft wir dort waren, kann ich gar nicht mehr sagen aber bestimmt so 8x
Wenn du Ausflüge machen willst dann kommt wohl die Türkische Riviera in Frage. Dort gibts viel um Umland und auch mehrere größere Orte. Würde dann was bei Antalya/Alanya suchen. Hotel findest du sicher was nach deinem Geschmack. Da gibts große All Inclusive Clubs aber auch kleinere Hotels.

Türkisch ist recht einfach, das kannst du leicht lernen. Hatte mal ein paar Semester Türkisch auf der Uni. Viel kann ich davon heute aber nicht mehr:)

_Sunshine_

Neu Amigo

  • »_Sunshine_« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Wohnort: Wien

Beruf: Pädagogin

  • Nachricht senden

3

Samstag, 5. August 2023, 11:11

Ja das Preis-Leistungs-Verhältnis ist in der Türkei wirklich gut. Aber wie du sagst- ist das natürlich immer ein zweischneidiges Schwert- wie bei fast allen Reisedestinationen muss man sagen. Wie gut der Tourismus dem Land und Einwohnern tut, ist immer ein Aspekt, der auch berücksichtigt werden sollte. Spanien war ich auch schon öfters- wäre mir für einen längeren Aufenthalt aber glaube ich gerade zu heiß. Kenne Freunde, die dort auch ein Haus haben und dieses Jahr schon meinten, sie machen den ganzen Tag einfach gar nichts und warten, bis es wieder abend wird :miamigo: Türkische Riviera wurde mir jetzt schon von mehreren Seiten empfohlen- da werd ich mich mal konkret nach Angeboten und Hotels umsehen. Draußen plätschert gerade seit Tagen der Regen auf die Dächer- da klingt Antalya mit seinen 3200 Sonenstunden gar nicht so schlecht :urlaub1: Türkisch ist recht einfach? Das hätte ich jetzt eher anders rum gedacht- portugiesisch und französisch hab ich in der Schule schon angefangen zu lernen- jetzt nochmal eine neue Sprache zu lernen, ist wahrscheinlich schon bisschen herausfordernder.

4

Dienstag, 22. August 2023, 11:56

Früher habe ich halt auch Urlaub gemacht um mich zu erholen. Jetzt erhole ich mich zu Hause im Ferienhaus. Das ist jetzt einige Jahre gut gegangen (bis auf wenige Ausnahmen). Aber ich reise definitiv nicht mehr so viel wie früher. Corona hat das dann zusätzlich sehr beschnitten. Will mich auch gar nicht beschweren nur will ich halt auch andere Sachen sehen. Finde es bei uns in Spanien super aber die Abwechslung fehlt mir dann doch etwas:)
Die schönste Zeit ist die Nebensaison. Mai und September/Oktober finde ich sehr schön. Da sind dann weniger Touristen auf der Insel und es ist trotzdem schön warm aber eben nicht zu warm.
Also von meiner Seite ist die Region sicher eine Reise wert. Preis-Leistung stimmt jetzt auch und es ist im Herbst immer noch warm genug.
Ja türkisch ist wie Latein. Geht alles mit Suffixen. War bei mir auch nur ein Nebenstudium. Habe damals zwei Sprachen wählen müssen. Türkisch hab ich genommen weil es eben einfach war.

5

Dienstag, 22. August 2023, 12:26

Ich hab grade eine Doku über das
Rixos Premium Belek geshen!
Da würde selbst ich in die Türkei fliegen. :shock: :ironic:
Freedom's just another word for nothing left to lose...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dodo« (22. August 2023, 12:28)


6

Donnerstag, 24. August 2023, 19:14

Ich hab grade eine Doku über das
Rixos Premium Belek geshen!
Da würde selbst ich in die Türkei fliegen. :shock: :ironic:
Wo hast du das Filmchen gesehen? Wir sind ja absolut begeistert vom Barut Lara, das haben wir 11 Jahre heimgesucht,mmit einer enttäuschenden Unterbrechung im Delphin Imperial, sehr enttäuschend, wir mussten ausweichen, das Barut Lara wat geschlossen. Diese Jahr wurde es uns einfach zu teuer und wir müssen wieder ausweichen. Belek wäre eine Alternative, da waren wir noch nie.
Wir können zwar nicht wie die Kinder werden, aber verhindern, dass die Kinder so werden wie wir.

7

Freitag, 25. August 2023, 03:36

Freedom's just another word for nothing left to lose...

_Sunshine_

Neu Amigo

  • »_Sunshine_« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Wohnort: Wien

Beruf: Pädagogin

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 6. September 2023, 16:28


Also von meiner Seite ist die Region sicher eine Reise wert. Preis-Leistung stimmt jetzt auch und es ist im Herbst immer noch warm genug.
Ja türkisch ist wie Latein. Geht alles mit Suffixen. War bei mir auch nur ein Nebenstudium. Habe damals zwei Sprachen wählen müssen. Türkisch hab ich genommen weil es eben einfach war.
Ja zu Hause bin ich auch gerne- aber mich packt schon in regelmäßigen Abständen das Fernweh- kann ich gar nicht ignorieren. ;) Oh okay- interessant das du das sagst. Dann schaff ich vielleicht zumindest die Basics noch!

Ich hab grade eine Doku über das
Rixos Premium Belek geshen!
Da würde selbst ich in die Türkei fliegen. :shock: :ironic:
Du meinst das Hotel?

9

Donnerstag, 7. September 2023, 11:03

Ich hab grade eine Doku über das
Rixos Premium Belek geshen!
Da würde selbst ich in die Türkei fliegen.


Die Hotels sind ja auch oft sehr schön, daran hab ich auch gar nichts auszusetzen. Mir gehen dann eher die vielen Menschen auf die Nerven.
War früher auch in Hotels, bin dann aber immer mehr in Richtung private Unterkünfte gegangen. Mag einfach nicht mit vielen anderen Menschen am Pool liegen und dann alle gleichzeitig zum Essen (zu vorgegebenen Zeiten). Deshalb halt dann die privaten Unterkünfte und letztendlich eben das eigene Ferienhaus.
Aber ich will definitiv mal wieder solche Hotels ausprobieren. Hoffe in der Nebensaison sind die dann nicht so überlaufen wie zur Hochsaison:)

Ja zu Hause bin ich auch gerne- aber mich packt schon in regelmäßigen Abständen das Fernweh- kann ich gar nicht ignorieren. ;)


Ich hab es auch lange geschafft aber irgendwann möchte ich auch neue Sachen sehen. Da ist mir dann der reine Urlaub zu wenig. Will mich gar nicht über Spanien aufregen aber ich will dann doch wieder andere Sachen essen und andere Mentalitäten sehen. Das geht mir schon ab. Hoffe das wird wieder mehr.

10

Samstag, 9. September 2023, 11:47

Ich hab grade eine Doku über das
Rixos Premium Belek geshen!
Da würde selbst ich in die Türkei fliegen.


Die Hotels sind ja auch oft sehr schön, daran hab ich auch gar nichts auszusetzen. Mir gehen dann eher die vielen Menschen auf die Nerven.
War früher auch in Hotels, bin dann aber immer mehr in Richtung private Unterkünfte gegangen. Mag einfach nicht mit vielen anderen Menschen am Pool liegen und dann alle gleichzeitig zum Essen (zu vorgegebenen Zeiten). Deshalb halt dann die privaten Unterkünfte und letztendlich eben das eigene Ferienhaus.
Aber ich will definitiv mal wieder solche Hotels ausprobieren. Hoffe in der Nebensaison sind die dann nicht so überlaufen wie zur Hochsaison:)

Ja zu Hause bin ich auch gerne- aber mich packt schon in regelmäßigen Abständen das Fernweh- kann ich gar nicht ignorieren. ;)


Ich hab es auch lange geschafft aber irgendwann möchte ich auch neue Sachen sehen. Da ist mir dann der reine Urlaub zu wenig. Will mich gar nicht über Spanien aufregen aber ich will dann doch wieder andere Sachen essen und andere Mentalitäten sehen. Das geht mir schon ab. Hoffe das wird wieder mehr.
Aufregen sollte man sich sowieso nicht. Jeder soll seinen Urlaub so machen, wie er will. Das nennt sich: Freiheit. Ich hätte mir früher auch nicht vorstellen können in großen All-In-Hotels meinen Urlaub zu verbringen. Da für meinen Art des Urlaubs meistens die Vorteile überwiegen, buche ich sie jetzt trotzdem.
Wir können zwar nicht wie die Kinder werden, aber verhindern, dass die Kinder so werden wie wir.

11

Samstag, 9. September 2023, 12:45

Da hast Du wohl wahr deauville.
Beruflich war ich in einigen AI Hotels, privat kam es für mich nie in Frage.
Übrigens wahr ich kürzlich in Deauville und hab Austern gegessen, in der Bretagne waren sie besser.
Als Urlaubsort grandios!
Freedom's just another word for nothing left to lose...

12

Sonntag, 10. September 2023, 21:02

Da hast Du wohl wahr deauville.
Beruflich war ich in einigen AI Hotels, privat kam es für mich nie in Frage.
Übrigens wahr ich kürzlich in Deauville und hab Austern gegessen, in der Bretagne waren sie besser.
Als Urlaubsort grandios!
Der Name kommt vom Motorrad, der Honda Deauville. Die haben das Moped wahrscheinlich nach der französischen Stadt benannt. Warum, weiß ich nicht.
Wir können zwar nicht wie die Kinder werden, aber verhindern, dass die Kinder so werden wie wir.

_Sunshine_

Neu Amigo

  • »_Sunshine_« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Wohnort: Wien

Beruf: Pädagogin

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 13. September 2023, 12:10

@holidayamigo wofür hast du dich denn nun entschieden? Fliegst du nochmals in die Türkei? Bei mir ist es Antalya geworden- habe gerade das Bedürfnis nach Strand und Entspannung und freu mich schon sehr.

@deauville ja da stimm ich dir natürlich auch zu-jeder sollte urlauben, wie er oder sie es gerne möchte! Das ist doch auch das schöne am Reisen, dass es ganz individuell und für jeden anders sein kann. Darum finde ich auch gemeinsames verreisen eine unglaublich spannende Art und Weise, andere Menschen gut kennenzulernen.

14

Mittwoch, 13. September 2023, 14:58

Bei mir ist es Antalya geworden


Antalya als Zielflughafen oder Stadtaufenthalt am Strand? Oder geht es in einen Ferienort in der Nähe? Für welches Hotel hast du dich entschieden und fliegst du wie geplant ab Linz? Da wirst du vermutlich auf gleichgesinnte Touristiker treffen. Noch im Spätsommer oder nächstes Jahr?
"Wenn die Macht der Liebe über die Liebe zur Macht siegt, wird die Welt Frieden finden"
Jimi Hendrix

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cuate« (13. September 2023, 14:59)


15

Freitag, 15. September 2023, 11:36

Ich hätte mir früher auch nicht vorstellen können in großen All-In-Hotels meinen Urlaub zu verbringen. Da für meinen Art des Urlaubs meistens die Vorteile überwiegen, buche ich sie jetzt trotzdem.


Will ich durchaus auch wieder mal. Einfach auch um zu sehen ob es mir jetzt immer noch auf die Nerven geht oder sich was geändert hat.


@holidayamigo wofür hast du dich denn nun entschieden? Fliegst du nochmals in die Türkei? Bei mir ist es Antalya geworden- habe gerade das Bedürfnis nach Strand und Entspannung und freu mich schon sehr.


Tendiere eher zu Dubai. Da könnte man dann auch im Winter noch baden. In der Türkei wird es da schwer. Eventuell dann eher noch Ägypten. Aber schau mir jetzt mal alles zu Dubai an.

Hasenbär

Master Amigo

Beiträge: 14 138

Wohnort: Deutschland

Beruf: Elektro Fachplaner

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 17. September 2023, 04:39

Ehrlich? Um die Zeit geht nur Rhodos ... :tüte:
Herr, gib uns Augen, die etwas taugen!

_Sunshine_

Neu Amigo

  • »_Sunshine_« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Wohnort: Wien

Beruf: Pädagogin

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 19. September 2023, 09:34

Antalya als Zielflughafen oder Stadtaufenthalt am Strand? Oder geht es in einen Ferienort in der Nähe? Für welches Hotel hast du dich entschieden und fliegst du wie geplant ab Linz? Da wirst du vermutlich auf gleichgesinnte Touristiker treffen. Noch im Spätsommer oder nächstes Jahr?
Antalya als Zielflughafen und erster Aufenthaltsort. Habe aber nur die ersten drei Nächte gebucht und würde dann gerne den Ort wechseln. Abflug ist wie geplant vom Flughafen Linz - Landung bin ich mir noch unsicher, da ich wie gesagt gerne den Aufenthaltsort wechseln würde und darum noch nicht weiß, von wo aus ich zurückfliegen werde. Bin auch mit der Dauer flexibel, was das ganze einfacher macht. Habe mich für die Übernachtung für ein Hostel ziemlich nahe am Strand entschieden- das ist zwar kein maxiemaler Comfort, aber ich würde mich freuen neuen Menschen kennenzulernen und vielleicht auch jemanden, mit dem ich dann weiterziehen mag :) Hatte das schon öfter auf Reisen und finde es immer unglaublich schön, neue Freundschaften zu finden. Außerdem war das Budget einfach schon beschränkt und die Option darum passend. Was meisnt du mit den gleichgesinnten Touristikern? Fliege noch im Spätsommer- nächste Woche gehts los.


Tendiere eher zu Dubai. Da könnte man dann auch im Winter noch baden. In der Türkei wird es da schwer. Eventuell dann eher noch Ägypten. Aber schau mir jetzt mal alles zu Dubai an.
Dubai? Spannend- war ich selbst noch nie. Teile gerne deine Reisepläne hier, wenn du Lust hast.

18

Dienstag, 19. September 2023, 15:08

Je weiter der Herbst voranschreitet, desto weniger Flüge zu den kleineren Airports von und nach der Türkei sind dann noch im Angebot. Linz im September geht wohl noch, Anfang Oktober ist da bereits Schluß mit Nonstopverbindungen.

Was die Touristiker und Linz betrifft: Als langjähriges Forenmitglied fällt es schon auf, daß in nahezu allen Beiträgen unserer österreichischen Reisewilligen der Flughafen Linz auftaucht. Das mag an der Beliebtheit liegen oder auch daran, daß es an der dortigen Universität entsprechende Lehrgänge für Touristiker gibt ...

Jedenfalls einen schönen Urlaub, gutes Wetter, einen entspannten Rückflug
- und schreib doch mal von deinem kleinen Hotel, vielleicht auch eine Bewertung.
"Wenn die Macht der Liebe über die Liebe zur Macht siegt, wird die Welt Frieden finden"
Jimi Hendrix

19

Mittwoch, 11. Oktober 2023, 10:52

Dubai? Spannend- war ich selbst noch nie. Teile gerne deine Reisepläne hier, wenn du Lust hast.


Dazu habe ich in einem anderen Thread geschrieben. Werde dort eh hoffentlich bald schrieben können, was wir uns ausgesucht haben


Je weiter der Herbst voranschreitet, desto weniger Flüge zu den kleineren Airports von und nach der Türkei sind dann noch im Angebot. Linz im September geht wohl noch, Anfang Oktober ist da bereits Schluß mit Nonstopverbindungen.

Was die Touristiker und Linz betrifft: Als langjähriges Forenmitglied fällt es schon auf, daß in nahezu allen Beiträgen unserer österreichischen Reisewilligen der Flughafen Linz auftaucht. Das mag an der Beliebtheit liegen oder auch daran, daß es an der dortigen Universität entsprechende Lehrgänge für Touristiker gibt ...



Würdest du für einen Direktflug zu einem anderen Flughafen fahren wenn ein anderer direkt vor der Haustüre liegt oder dir lieber die Destinationen aussuchen, die eben von diesem Flughafen zu erreichen sind?

Viel Auswahl hast du bei uns in Österreich nicht, wir haben ja nur 6 Flughäfen, von denen im Grunde eh schon 2 wegfallen (Innsbruck und Klagenfurt). Ich habs gut, bei mir ist Wien 10 Minuten mit dem Auto entfernt, zum Flughafen Linz oder Graz würde ich mit dem Zug auch kommen aber da flieg ich halt gleich von Wien. Würde ich es näher zu den anderen Flughäfen haben, würde ich wohl auch eher deren Angebot annehmen und nicht extra mit dem Zug nach Wien - auch wenn es leicht möglich wäre.
Bei uns gibts halt auch nicht solche Flughäfen in der Pampa, wo dann nur Ryan Air wegfliegt.
Von daher erklärt es sich bei mir leicht, warum man in Österreich nur von 4 Flughäfen spricht.

_Sunshine_

Neu Amigo

  • »_Sunshine_« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Wohnort: Wien

Beruf: Pädagogin

  • Nachricht senden

20

Montag, 6. November 2023, 09:28

Ich denke je kälter es wird, desto seltener werden Personen die Fluglinie wohl auch nützen, also verstehe ich, dass es weniger Direktflüge gibt. Bezüglich Wahl des Flughafens muss ich mich @holidayamigo anschließen, soviele Möglichkeiten gibt es halt auch nicht. Natürlich bevorzuge ich den, der geografisch am Nähesten ist. Für Wien müsste ich erst mit dem Zug anreisen, brauch extra Ticket und ist gerade wenn Flüge sehr spät oder früh starten unpraktisch ohne Auto. Ob das an Lehrgängen der Uni zusammenhängt kann ich nicht sagen... aber Lehrgänge für Touristik gibt es ja öfters in Österreich.

Ich war im Gold Coast Hostel in Antalya. War vor einigen Jahren schonmal in einem Gold Coast Hostel in Portugal in Lagos. Damals hat es mir so gut gefallen dass ich mir dachte, damit kann ich nichts falsch machen. Außerdem ist es preislich einfach gut leistbar und finde es immer schön, die Möglichkeit zu haben im Hostel schnell Menschen kennenzulernen. Richtig schön war es auf der sonnigen Terasse eine gute Tasse türkischen Tee zu trinken! Das mit dem Wechseln der Orte ist dann irgendwie doch nichts geworden... bin also dort geblieben und hatte einige richtig schöne Tage! Bin sehr gestärkt wieder zurückgekommen und (fast) bereit für den Winter :ironic:

Danke für eure Reisetipps! :D