Anmelden oder registrieren!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Reiseforum - Reiseberichte. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 24. Juli 2022, 22:44

Suche Reiseveranstalter für Tier- und Naturbeobachtung

Hallo,

kennt jemand einen Reiseveranstalter der gute Tier und Naturreisen anbietet? Mich nervt es, das ich z.B. bei einer 18 Tage Reise solche Tage drin habe:
- Tag 1 Hinflug
- Tag 2 Stadtrundfahrt
- Tag 4 Tee / Bananen / Kaffee oder sonst was Plantage besichtigen
- Tag 8 Einheimisches Dorf mit Schnitzereien
- Tag 12 Museum und Kathedrale
- Tag 16 und 17 entspannen am Strand
- Tag 18 Heimflug

In diesem realistischen Beispiel sind 8 von 18 Tagen für die mir nicht nur das Geld zu schade ist, sondern auch die Zeit.

Klar, Hin- und Rückflug muss sein, aber der ganze andere Kulturelle Kram / Strand / die zigste Plantage die man sich anschauen soll (es kommt ja auch keiner nach Deutschland sich anschauen wie man Zuckerrüben oder Raps anbaut ;-)) ist echt furchtbar. Bisher bin ich mit meiner Ex individuell gereist. Ankunft, dann jeden Tag in den Nationalpark, Reservat, Walbeobachtung, Vulkan, Auffangstation, Auswilderungsstation, usw. Das war echt geil. Von Morgens bis Abends Tierbeobachtung und Natur. Das ganze 3,5 Wochen +-6500 Euro / Person.
Jetzt müsste ich das ganz alleine machen, das kann ich mir nicht Leisten da ich dann fast bei 10000 Euro lande und ich als Single sowieso deutlich höhere Kosten habe. Und egal wo ich schaue, Gruppenreisen sind immer mit mind. 1/3 was mich nicht interessiert. Dann kommt noch der Einzelzimmerzuschlag drauf. Da ist man dann auch bei 5000 für 14-18 Tage von denen nur gut die Hälfte was taugt.
Kennt jemand nen Anbieter der diesen ganzen Kram nicht drin hat? Ausgenommen ist Afrika, da war ich schon so oft....... das muss erstmal nicht wieder sein.

Wäre dankbar für nen Tip. Mir vergeht nämlich gerade komplett die Lust auf Reisen.

LG Ulf

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ullrisch« (24. Juli 2022, 22:47)


Sina

Master Amigo

Beiträge: 21 648

Wohnort: Neigschmeckt ins Schwabenland

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. Juli 2022, 13:03

Ein paar Kröten musst wohl schlucken bei organisierten Gruppenreisen. Da wird nie alles allen gefallen. Ist so. Bleibt letztendlich nur eine individuelle Tour, z. B. nach Costa Rica. Dann bist Du dein eigener Chef, musst keiner Gruppe hinterhertraben und keine Kompromisse machen. Vor vielen Jahren gab es mal wirklich gute und vielseitige Rundreisen von Neckermann in Venezuela. Sowas hätte ich Dir normalerweise empfohlen. Hat sich aber inzwischen beides erledigt.

Für Tierbeobachtungen, etc. finde ich Afrika nun echt am ehesten geeignet, aber wenn Du da schon so oft warst... schwierig.
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind. (Kurt Tucholsky)

3

Samstag, 30. Juli 2022, 12:54

Jetzt müsste ich das ganz alleine machen, das kann ich mir nicht Leisten

Das verstehe ich nicht, warum sollte es teurer werden?
Wenn Du mit einfachen Unterkünften, aber sauber zurecht kommst, dürfte es doch kein Problem sein.

Es gibt richtig gute Guides vor Ort, welche man kontaktiert.
In welcher Jahreszeit soll es denn stattfinden?
Freedom's just another word for nothing left to lose...

4

Samstag, 30. Juli 2022, 14:01

Ich hab das selbst allein gemacht in Marrocko, ich hab auch bei den Familien übernachtet, die Küche kennengelernt, wir sind ins Atlas gefahren,
tolle Fotos gemacht, aber mehr beindruckt hat
mich die Willkommensstruktur.
Warme Klamotten mitnehen um die Zeit!
Café Hafa, 2008. Der Hippie trail nach Marokko war eine Sensation.
Freedom's just another word for nothing left to lose...

5

Samstag, 30. Juli 2022, 15:33

Mit dem richtigen guten Guide sind deine Wünsche durchaus machbar.
Warscheinlich noch günstiger.....
Freedom's just another word for nothing left to lose...

6

Samstag, 30. Juli 2022, 15:45

Man muss sich trauen! Ullrich
Nicht die Organisation auf RVA verlagern.
Wirklich etwas zu erleben, musst Du erst mal erkennen, das geht auch allein!
Du bist noch viel zusehr beim Doppelzimmer .......
Was man so nicht bucht, egal wo.
Freedom's just another word for nothing left to lose...