Anmelden oder registrieren!

WXYZ

Master Amigo

Beiträge: 4 775

Wohnort: Rheinland

Beruf: Unternehmensberater

  • Nachricht senden

441

Donnerstag, 29. Juli 2021, 08:48

@cuate

Das ist in Ableitung der aktuellen Condor B 767 Langstreckenflotte - deren Maschinen bis zu 30 Jahre alt sind - fast schon ein Quantensprung.

Erstaunlich zudem, dass es sich um neue Airbus A 330 handelt. Bisher ist man nämlich davon ausgegangen, dass zwar die uralten B 767 endlich ausgeflottet werden, aber bei der Neubeschaffung auf gebrauchte Flieger setzten würde.

Da müssen aber die deutschen touristischen Wettbewerber so z.B. Eurowings Discover und die geplante Langstrecken-Ausweitung von TUIfly, richtig Gas geben.

442

Donnerstag, 29. Juli 2021, 10:29

und die geplante Langstrecken-Ausweitung von TUIfly


Lt. Sebastian Ebel, TUI Vorstand, dieser Tage in einem Interview der Wirtschaftswoche, ist die Langstrecke für TUIfly derzeit vom Tisch.
"Wenn die Macht der Liebe über die Liebe zur Macht siegt, wird die Welt Frieden finden"
Jimi Hendrix

WXYZ

Master Amigo

Beiträge: 4 775

Wohnort: Rheinland

Beruf: Unternehmensberater

  • Nachricht senden

443

Donnerstag, 29. Juli 2021, 11:17

@cuate

Ja zur Zeit, ist mir bekannt.

Man wartet erst einmal die Entwicklung für die touristische Langstrecke ab.

Aktuell bekommst Du von Deutschland aus keinen B 787 Dreamliner für z.B. die DomRep oder Kuba gefüllt.

Zudem sollten die beiden ersten TUIfly Langstreckenflieger (von TUI Airways UK ausgeliehen) mit dem Schwerpunkt "Zubringer für TUI Cruises" eingesetzt werden. Nur da passiert bei den Fernzielen für die TUI Kreuzfahrtschiffe aktuell nichts.

Normalisierung wann ? 2023 ? 2024 ?

Das weiß kein Spahn, keine RKI und auch nicht Bayern König Markus, sondern nur das Scheiß-Virus.

444

Donnerstag, 29. Juli 2021, 11:41

Zumal man nach dem Brexit und derzeitigen Übergangsfristen, die aber auch bald enden, nicht mal eben eine 787 (oder mehrere) von Großbritannien zur Aushilfe nach Deutschland und umgekehrt schicken kann. Und Maschinen mit britischer Zulassung haben keine Flugrechte aus der EU in einen anderen Staat. Der Aufbau einer Langstrecke ist von der Kostenseite sicherlich etwas, wofür man momentan bei TUI kein grünes Licht erhält.

Aber zurück zum Thema Condor:

Was Condor betrifft, die haben mit der Modellauswahl eine Möglichkeit genutzt, aus bestehenden, notleidenden Aufträgen anderer Fluggesellschaften (Air Asia X) relativ kurzfristige Liefertermine zu erhalten. Und das in der aktuellen Lage vermutlich zu attraktiven Preisen. Kauf oder Leasing oder beides, wird sich zeigen. Wenn man die gemeldeten Kerosin-Einsparungen und die erweiterte Reichweite der Maschinen als Kriterium nimmt, wiegt das einen Teil der angeblich 25% niedrigeren Lohnkosten beim anderen deutschen Wettbewerber etwas auf. Und man kann aus einem gemeinsamen (nicht offiziellen) Personaltopf profitieren. Immerhin ist Eurowings Discovery mit dem Vormodell bereits in der Luft . Und wer ggf. bei LH unzufrieden ist, kann auf dem Flugmuster A330 später anderweitig anheuern (und umgekehrt, so es Sinn macht)
"Wenn die Macht der Liebe über die Liebe zur Macht siegt, wird die Welt Frieden finden"
Jimi Hendrix

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »cuate« (29. Juli 2021, 11:52)


445

Freitag, 29. Oktober 2021, 13:50

Bevor ab dem kommenden Jahr sukzessive die Langstreckenmaschinen vom Typ Airbus A330-900neo zur Condorflotte ( 5 Maschinen für 2022 in Planung) kommen, hat man zur Vorbereitung wie Schulung der Crews und für den fließenden Übergang und passend zum Ausscheiden weiterer Boeing 767-300 zunächst
4 Maschinen des Vorgängermodells A330-200ceo von Leasinggesellschaften geordert. Es handelt sich bei den 4 Maschinen um solche, die zuvor bei Etihad im Einsatz waren und aufgrund von Corona zwischendurch nicht zum Einsatz kamen.

Die ersten beiden Maschinen A330-200 mit den Kennungen D-AIYC und D-AIYD
kommen bereits zum 1. November 2021 bzw. 1. Dezember 2021 (Alter knapp 13 Jahre).

Anfang 2022 folgen D-AIYA und D-AIYB. Beide Maschinen sind derzeit knapp 8 Jahre alt.

Die Maschinen sollen in der nächsten Zeit auch auf der Kurz- und Mittelstrecke zum Einsatz kommen.
"Wenn die Macht der Liebe über die Liebe zur Macht siegt, wird die Welt Frieden finden"
Jimi Hendrix

446

Donnerstag, 20. Januar 2022, 10:54

Die Flotten-Zuführung der Maschinen, die zuvor von Etihad betrieben wurden, hatte sich verzögert. Bei den Übernahmemodalitäten gab es, offenbar wegen festgestelltem Rost an den Triebwerksaufhängungen Nachbesserungen. Jetzt sollen die ersten Flüge mit dem Langstrecken - Airbus A330-200ceo voraussichtlich auf Routen nach Palma stattfinden. [Fast wieder ein LTU-Erlebnis:]

DE 1779 Palma - Düsseldorf ab 01.05.22
DE 1778 Düsseldorf - Palma ab 01.05.22

Ab 20.05.22:
DE 1510 Frankfurt - Palma
DE 1511 Palma - Frankfurt
DE 1772 Frankfurt - Palma montags, mittwochs, freitags
DE 1773 Palma - Frankfurt montags, mittwochs, freitags
DE 1504 Frankfurt - Palma dienstags, donnerstags, sonntags
DE 1505 Palma - Frankfurt dienstags, donnerstags, sonntags.

So kommt man, da die Etihad-Kabine nicht umgerüstet wurde,
auch in der Economy, mit sehr gutem Platzangebot komfortabel auf die Baleareninsel.

Hinweis: Natürlich kann sich der Einsatzplan auch ändern. :Amigo_fly:
"Wenn die Macht der Liebe über die Liebe zur Macht siegt, wird die Welt Frieden finden"
Jimi Hendrix

Hasenbär

Master Amigo

Beiträge: 13 662

Wohnort: Deutschland

Beruf: Elektro Fachplaner

  • Nachricht senden

447

Donnerstag, 20. Januar 2022, 23:47

Na wenigstens geht es weiter. Das war mit der Vorgeschichte und obendrauf Corona absolut nicht zu erwarten.
Heizung teurer, Strom teurer, Diesel teurer, Lebensmittel teurer, nur die Ausreden werden billiger.

448

Montag, 14. Februar 2022, 15:10

Condor wird nach aktuellem Stand mit den neuen Gebrauchten A330-200 (ex Etihad Airways)
zunächst folgende Fernstrecken im Sommer 2022 ab 15. Mai 2022 ab Frankfurt aufnehmen:

Punta Cana mehrmals wöchentlich
Toronto mehrmals wöchentlich
Seattle täglich

New York ab 25.07.2022
(davor und bereits ab 06.05.22 mit Boeing 767-300)

Insgesamt werden in den USA und Kanada 16 Flugziele im Sommer 2022 durch Condor bedient,
die, soweit nicht anders angegeben, mit Boeing 767-300ER angesteuert werden.
Neue Ziele sind Boston, Los Angeles und San Francisco.

Ab Herbst 2022 kommen sukzessive die fabrikneuen Airbus A330-900
zur Flotte hinzu und werden die 767 entsprechend ablösen.
"Wenn die Macht der Liebe über die Liebe zur Macht siegt, wird die Welt Frieden finden"
Jimi Hendrix

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cuate« (14. Februar 2022, 15:12)


449

Dienstag, 15. Februar 2022, 22:00

Neues Entertainment

an Bord auf Condor Flügen. Nicht nur auf der Langstrecke, sondern sukzessive ab April 2022 auch auf der Kurz- und Mittelstrecke z.B. nach Mallorca, Griechenland oder zu den Kanaren. Mehr dazu:

https://www.presseportal.de/pm/79270/5143374
"Wenn die Macht der Liebe über die Liebe zur Macht siegt, wird die Welt Frieden finden"
Jimi Hendrix

450

Montag, 4. April 2022, 10:34

Alles neu bei Condor

Hoher Wiedererkennungswert des neuen Designs, aber sehr gewöhnungsbedürftig.

https://www.presseportal.de/pm/79270/5187839
"Wenn die Macht der Liebe über die Liebe zur Macht siegt, wird die Welt Frieden finden"
Jimi Hendrix

Nurgle84

Neu Amigo

Beiträge: 85

Wohnort: Nidderau (DE) und Chaloem Phra Kiat, Buriram (TH)

Beruf: Paketbote

  • Nachricht senden

451

Montag, 4. April 2022, 19:14

Wie die alte Braniff Airlines :smil1:

Da war auch ein Flugzeug rot, blau, orange etc.... alles Krell leuchtend :grin:

452

Montag, 4. April 2022, 21:03

Hier gibt es noch Hintergrund-Informationen zum Streifen-Design und erste Fotos von bereits lackierten Maschinen der Typen A330-900neo und A321ceo:

https://www.aerotelegraph.com/warum-sich…eifen-entschied
"Wenn die Macht der Liebe über die Liebe zur Macht siegt, wird die Welt Frieden finden"
Jimi Hendrix

453

Mittwoch, 13. April 2022, 18:34

Heute Abend wird der erste komplett blau-weiße A321 in Düsseldorf erwartet. *)

Die Blau-Weiße Version nur auf dem Heck wurde aber schon dem Wetlease-Partner European Air Charter verpasst. Hier ein Foto dazu:

https://www.planespotters.net/photo/1263…rbus-a320-214wl

*) Wurde umgeroutet nach Frankfurt und hat am Donnerstag den ersten Flug in neuer Optik mit Passagieren nach Teneriffa Süd durchgeführt.
"Wenn die Macht der Liebe über die Liebe zur Macht siegt, wird die Welt Frieden finden"
Jimi Hendrix

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cuate« (14. April 2022, 14:15)


454

Samstag, 7. Mai 2022, 22:30

Alles neu macht der Mai

So sagt man. Jedenfalls wird New York aktuell ab Frankfurt wieder angeflogen.

Darüberhinaus neue Snack-, Getränke- und Bordshop-Auswahl:

https://condor-newsroom.condor.com/de/de…ment-at-condor/
"Wenn die Macht der Liebe über die Liebe zur Macht siegt, wird die Welt Frieden finden"
Jimi Hendrix