Anmelden oder registrieren!

1

Dienstag, 11. Januar 2022, 21:34

Venedig ab Sommer 2022 mit Tagesgebühr

Bald wird es nur noch möglich sein, die Lagunenstadt mit Reservierung der Eintrittskarte im Internet zum
Preis von 5 € pro Tag zu betreten.

Um eine bessere Kontrolle über Besucherströme zu haben und dadurch mehr Einnahmen für die Instandhaltung sowie die Pflege der historischen Alt-Stadt zur Verfügung zu haben, will die italienische Regierung in der Lagunenstadt Drehkreuze installieren.

Besucher, die länger als einen Tag in Venedig bleiben und ein Hotelzimmer gebucht haben, sind ausgenommen.

Eintritt für Tagesbesucher in Venedig kann bis zu 3€ in der Nebensaison und 10 € n der Hauptsaison betragen.

Die Bezahlung wird über eine Smartphone-App abgewickelt.
Versuche die Gebühren zu umgehen, werden mit einem Bußgeld von bis zu 450 € geahndet.
Zahme Vögel singen von Freiheit - wilde Vögel fliegen

2

Donnerstag, 13. Januar 2022, 10:12

Es wird vermutlich kein Tagestourist deswegen ausbleiben. Das wird sich dann summieren. Allein die Kontrolle wird wohl aufwändig. Selbst die Metro mit Schrankensystem hat unberechtigte Nutzer.
"Preiserhöhungen machen niemanden zum Klimaschützer"
Cristoph Butterwegge, Armutsforscher

Ähnliche Themen