Anmelden oder registrieren!

1

Freitag, 30. Oktober 2009, 23:56

Alles zum Thema Miles and More Meilenprogramm

Ab dem 1. Dezember 2009 können Teilnehmer am "Miles and More" Programm gesammelte Prämienmeilen auch in Flugprämien bei Germanwingseintauschen.
"Preiserhöhungen machen niemanden zum Klimaschützer"
Cristoph Butterwegge, Armutsforscher

Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 45 137

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 24. Februar 2010, 22:13

Miles & More hat mit der spanische Hotelkette Sol Meliá einen neuen Partner bekommen.

Ab 1. März 2010 können die Mitglieder des Sol Meliá Treueprogramms "mas" ihre gesammelten Punkte im Verhältnis 2:1 gegen Prämienmeilen bei den Airlines die im Vielfliegerprogramm von Lufthansa teilnehmen, eintauschen.

Miles & More Mitglieder bekommen im Gegenzug in den Sol Meliá Hotels bis zu 500 Meilen pro Aufenthalt auf ihr Konto gut geschrieben.
Alles immer ohne Gewähr, nicht dass man auch als Forenuser irgendwann als Terrorist verhaftet wird.

3

Freitag, 27. Januar 2012, 22:12

Weil Lufthansa seit Dezember 2010 für einen First-Class-Flug von Europa nach Asien 210.000 Meilen statt zuvor 180.000 Meilen verlangt, klagt ein Vielflieger gegen die Airline. Das Landgericht Köln verhandelt derzeit, die FTD berichtet im Detail hier:

http://www.ftd.de/unternehmen/handel-die…r/60160369.html
"Preiserhöhungen machen niemanden zum Klimaschützer"
Cristoph Butterwegge, Armutsforscher

4

Dienstag, 7. Februar 2012, 08:38

Wegen einer IT-Umstellung gibt's auf der Miles & More Seite von 11. - 18.2. nur eingeschränkten Betrieb. Im genannten Zeitraum gibt's keine Prämienbuchungen, Meilen-Upgrades, u.e.m. Egal, was die umstellen. Eine Woche Betriebsunterbrechung ist ein Armutszeugnis. :thumbdown:

5

Dienstag, 7. Februar 2012, 08:43

Wenn ich was vom Miles and More Meilenprogramm lese, bekomme ich einen dicken Hals.
Obwohl wir vor den Flügen unsere Karten scannen lassen, ich muss ewig die Meilen nachfordern.
Jetzt bin ich es leid und die Karten landen in den Müll. Wir fliegen ja eh meistens mit AB.

6

Sonntag, 18. März 2012, 13:27

Weil Lufthansa seit Dezember 2010 für einen First-Class-Flug von Europa nach Asien 210.000 Meilen statt zuvor 180.000 Meilen verlangt, klagt ein Vielflieger gegen die Airline. Das Landgericht Köln verhandelt derzeit, die FTD berichtet im Detail hier:

http://www.ftd.de/unternehmen/handel-die…r/60160369.html


Die Vorgehensweise von Lufthansa wurde vom Gericht beanstandet. Details hier:

http://www.welt.de/aktuell/article139275…chtswidrig.html

Lufthansa überlegt derzeit, noch in Berufung zu gehen.
"Preiserhöhungen machen niemanden zum Klimaschützer"
Cristoph Butterwegge, Armutsforscher

7

Montag, 16. April 2012, 09:09

Streit um Bonusmeilen

Die Staatsanwaltschaft Köln beschäftigt sich mit einer internen Lufthansa-E-Mail zum laufenden Rechtsstreit um die Verrechnung von Bonusmeilen. Sollte die Mail echt sein, droht der Airline neuer Ärger.

Quelle: FTD.de
Bericht: http://www.ftd.de/unternehmen/industrie/…n/70022946.html
"Preiserhöhungen machen niemanden zum Klimaschützer"
Cristoph Butterwegge, Armutsforscher

8

Freitag, 20. April 2012, 16:43

Lufthansa hat fristgemäß Berufung gegen das Bonusmeilen-Urteil des LG Köln eingelegt.
"Preiserhöhungen machen niemanden zum Klimaschützer"
Cristoph Butterwegge, Armutsforscher

9

Mittwoch, 9. Januar 2013, 19:58

Die aktuelle Prozessrunde im Bonusmeilen-Verfahren am OLG Köln ging zu Gunsten von Lufthansa aus.

Der sich übervorteilt fühlende Passagier Eggendorfer überlegt derzeit nach eigenen Angaben,
die zugelassene Revision am BGH Bundesgerichtshof zu nutzen.
"Preiserhöhungen machen niemanden zum Klimaschützer"
Cristoph Butterwegge, Armutsforscher

Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 45 137

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

10

Freitag, 8. Februar 2013, 20:13

Der Miles & More Online-Auftritt wurde überarbeitet und hat ein neues Design.

11

Montag, 11. Februar 2013, 11:41

Der sich übervorteilt fühlende Passagier Eggendorfer überlegt derzeit nach eigenen Angaben,
die zugelassene Revision am BGH Bundesgerichtshof zu nutzen.


Statt BGH nun ein Vergleich mit Lufthansa.
Künftig darf die Airline nicht mehr kurzfristig ihre Bedingungen im Meilenprogramm für Vielflieger ändern.

http://www.spiegel.de/reise/aktuell/luft…r-a-882348.html
"Preiserhöhungen machen niemanden zum Klimaschützer"
Cristoph Butterwegge, Armutsforscher

12

Freitag, 20. September 2013, 06:15

Programmänderungen 2014

Ab Januar 2014 gibt es einige Änderungen im Vielfliegerprogramm, insbesondere für Statuskunden und beim Sammeln von Meilen in Eco.

Details findet man hier.

13

Sonntag, 24. November 2013, 20:25

Lufthansa lockert Meilen-Kooperation mit Turkish Airline

Die Lufthansa geht aus Wettbewerbsgründen auf Distanz zu ihrem Partner Turkish Airlines. Unter anderem sollen für Flüge mit dem türkischen Unternehmen nur noch ein Viertel der Statusmeilen gutgeschrieben werden.

Quelle und Bericht: Handelsblatt.com

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/…ne/9121976.html
"Preiserhöhungen machen niemanden zum Klimaschützer"
Cristoph Butterwegge, Armutsforscher

14

Samstag, 18. Januar 2014, 11:40

Handelsblatt.com hat sich des Themas Bonusmeilen angenommen und schreibt zu Miles and More und Lufthansa:

Der große Bluff
"Preiserhöhungen machen niemanden zum Klimaschützer"
Cristoph Butterwegge, Armutsforscher

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cuate« (18. Januar 2014, 11:42)


15

Montag, 11. Dezember 2017, 17:38

Ab dem 12. März 2018

werden Miles and More und die Bonuspunkte deutlicher an den gezahlten Ticketpreis gekoppelt.

https://www.welt.de/wirtschaft/article17…onusmeilen.html
"Preiserhöhungen machen niemanden zum Klimaschützer"
Cristoph Butterwegge, Armutsforscher

16

Mittwoch, 23. Juni 2021, 19:07

Ab dem 01.06.2021

nimmt Condor nicht mehr am "Miles and More" Vielfliegerprogramm teil. Infos über die Verwendung bereits gesammelter Bonusmeilen bei den seinerzeitigen Partnern.
"Preiserhöhungen machen niemanden zum Klimaschützer"
Cristoph Butterwegge, Armutsforscher

17

Samstag, 17. Juli 2021, 23:42

Eurowings Discover

wird Partner des Vielfliegerprogramms Miles & More.
"Preiserhöhungen machen niemanden zum Klimaschützer"
Cristoph Butterwegge, Armutsforscher