Anmelden oder registrieren!

summerdream

Master Amigo

Beiträge: 10 082

Wohnort: München

Beruf: Dauerurlauberin

  • Nachricht senden

521

Samstag, 6. März 2021, 14:19

Leider ist es so, dass die Organisation in den Impfzentren zu wünschen übrig lässt. Wer schon mal einen Arzttermin mit einem hochbetagten und eingeschränkten Menschen zu meistern hatte weiß was das für den Betroffenen und den Begleiter bedeutet. Die Menschen sind danach fix und fertig und noch Tage danach aufgeregt und desorientiert. Hier kann noch viel verbessert werden.

Aber unser System zu vergleichen mit dem Hunger in der Welt ist nicht in Ordnung. Das ist eine andere Baustelle und wird leider aufgrund vieler Einflüsse (Kriege, Erdbeben, Dürren, Überschwemmungen, Hurrikans) nicht so schnell gelöst werden. Diese Katastrophen gab es auch schon vor Corona und trotzdem hat niemand auf das Reisen verzichtet.

Jch stelle leider auch immer mehr fest, dass gerade die Leute, die die letzten Jahre die halbe Welt bereist haben, jetzt großzügig auf Reisen verzichten wollen und auf einmal Corona und die Umwelt als Grund angeben. Ich traue mich wetten, dass die Hälfte davon im Flugzeug sitzen sobald sie geimpft sind und Reisen wieder einfacher wird.

Für uns zerbricht momentan ein Traum nach dem anderen, denn wir hatten viele Jahre keine Gelegenheit für Fernreisen und jetzt, da wir in Rente sind geht wieder nichts. Wer weiss wie lange noch, aber wir werden kein Risiko eingehen. Unsere Gesundheit ist uns wichtiger.
Wer bis ans Ende der Welt fahren muss um Neues zu entdecken sieht nicht richtig hin.

Sina

Master Amigo

Beiträge: 21 470

Wohnort: Neigschmeckt ins Schwabenland

  • Nachricht senden

522

Samstag, 6. März 2021, 16:53

Hier mal eine Übersicht über die geplanten Öffnungsschritte in Deutschland ab Montag, 08.03.:

https://www.bundesregierung.de/breg-de/t…chritte-1872120

Es hängt jetzt alles von der jeweiligen Inzidenz in den einzelnen Landkreisen ab.
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind. (Kurt Tucholsky)

523

Samstag, 6. März 2021, 17:48

Das trifft aber nicht immer zu. So gelten ab Montag in Nordrhein-Westfalen für alle Landesteile,
also Städte und Kreise, einzig die landesweite Inzidenz. Und die liegt derzeit unter 100.

Es gibt zu dem Termin noch keinerlei Vorteile für eine Stadt
wie Münster mit Inzidenzwert unter 35
oder Erschwernisse für Orte wie Herne mit über 100.

Das kann in anderen Bundesländern anders aussehen. So ist das im Föderalismus
"Wenn Corona morgen nicht vorbei ist, komme ich übermorgen wieder."
Helge Schneider

524

Samstag, 6. März 2021, 19:00

35 meiner Kollegen arbeiten im Gesundheitsamt jetzt, nicht nur die Bundeswehr :ironic:

Infos bekommen in allen Bundsländer keine/r die sitzen alle gerade hilflos am Telefon.
Wahnsinn....

Viele davon erzählen auch, dass sie mehr als Seelsorge agieren, statt Infos zu liefern.
Freedom's just another word for nothing left to lose...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dodo« (6. März 2021, 19:03)


525

Samstag, 6. März 2021, 20:07

Nu lass sie mal arbeiten und ruf da nicht dauernd an. Du hast ja uns, wenn's schwierig wird. :ironic:
"Wenn Corona morgen nicht vorbei ist, komme ich übermorgen wieder."
Helge Schneider

Katja

Master Amigo

Beiträge: 4 874

Wohnort: im Speckgürtel

Beruf: Alltagsbegleiterin

  • Nachricht senden

526

Samstag, 6. März 2021, 20:22

das geht doch nicht, Dodo hilft überall :knuddel:

527

Gestern, 02:34

Nu lass sie mal arbeiten und ruf da nicht dauernd an. Du hast ja uns, wenn's schwierig wird. :ironic:

:kuller: :patschi: Ok, ich leg den Hörer jetzt auf, hast ja recht!
Freedom's just another word for nothing left to lose...