Anmelden oder registrieren!

Hasenbär

Master Amigo

Beiträge: 13 038

Wohnort: Deutschland

Beruf: Arbeitssuchend

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 9. Februar 2021, 22:26

Na da schwingt ja ordentlich was zwischen den Zeilen. :pfft:




Zitat entfernt by cuate: [Direkt vorausgegangene Beiträge bitte nicht zitieren]
Neid muss man sich erarbeiten ... Mitleid bekommt man geschenkt!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cuate« (9. Februar 2021, 22:37)


22

Mittwoch, 10. Februar 2021, 08:11

Ich glaube, das ist der allgemeine Coronafrust, nein Hasi, alles gut. :knuddel:
Ich hoffe so sehr, dass alle Urlaubswünsche in Erfüllung gehen. :urlaub:
Freedom's just another word for nothing left to lose...

Hasenbär

Master Amigo

Beiträge: 13 038

Wohnort: Deutschland

Beruf: Arbeitssuchend

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 10. Februar 2021, 11:43

Na dann kann ich Dir ja jetzt auch antworten. :knuddel:
Bezüglich Corona wurden im Vertrag Zusatzklauseln vereinbart. Absagen ist jederzeit möglich und selbst wenn während des Aufenthaltes was passiert, das uns zum Abbruch des Urlaubs zwingt, wird anteilig zurück erstattet. … und dass ausgerechnet in den Sommerferien die Grenzen geschlossen werden ... :Nope: die Chancen stehen mMn 1:1000. Vor den Wahlen werden die niemanden in den Sommerferien einsperren! No way!!!!
Nur eine private Insolvenz könnte uns Probleme machen. Das Risiko gehen wir aber ein. Wir kennen den Eigentümer seit fast 20 Jahren und haben eine gewisse Vorstellung um sein Vermögen … daher sehen wir da keine Gefahr.
Na klar könnte man, wenn man schwarz malen will auch noch weitere Ängste schüren … so sind wir aber nicht. Kalkuliertes Risiko ist für uns allemal okay.
Neid muss man sich erarbeiten ... Mitleid bekommt man geschenkt!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hasenbär« (10. Februar 2021, 11:46)


24

Mittwoch, 10. Februar 2021, 13:20

Kalkuliertes Risiko ist für uns allemal okay.

Eine sehr gute Einstellung :TOP:
Freedom's just another word for nothing left to lose...

LisaWanderer

Amigoanwärter

Beiträge: 5

Wohnort: Hamburg

Beruf: Assistenz der Geschäftsführung, Facility Management

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 17. Februar 2021, 19:56

Hallöchen :-)

Für mich und meinen Freund geht es hoffentlich zu Ostern nach Griechenland (Athen) zu seinen Großeltern :-)
Mehr als das möchten wir eigentlich nicht planen, weil wir Angst haben, dass uns die Reise gestrichen wird...

Aber im Prinzip hätten wir auch Teneriffa für dieses Jahr geplant, müssen uns nur erkundigen, wie die Einreisebestimmungen da aussehen und ob eine Reise in diesem Jahr überhaupt möglich ist ?(

26

Dienstag, 23. Februar 2021, 14:11

Mein Mann und ich planen, dieses Jahr Urlaub in einem europäischen Land zu machen. Wir würden gerne im Mai oder spätestens Anfang Juni gehen, aber wo genau haben wir noch nicht festgestellt. Wir werden mal sehen, wie es mit Reisebeschränkungen und aktuellen Maßnahmen sein wird und dann unsere Wahl treffen.

Travelgirl007

Amigoanwärter

Beiträge: 6

Wohnort: Laubach

Beruf: Webdesignerin

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 25. Februar 2021, 09:45

Hallo,

also für mich und meine Familie sollte es dieses Jahr eigentlich eine Kreuzfahrt rund um Norwegen und die anderen skandinavischen Länder geben. Wir haben sie schon letztes Jahr in den harten Lockdownzeiten gebucht und hofften das der ganze Spuk im Sommer nächsten Jahres (also in diesem aktuellen Jahr 2021) endlich vorbei ist. Noch sehe ich uns jedoch ehrlich gesagt nicht diese reise antreten. Auch wenn sie erst im Juli stattfinden soll, glaube ich nicht das wir bis dahin Besserung in der Coronalage erwarten können.

Selbst wenn immer mehr Leute geimpft werden, dauert es noch sehr lange bis meine Familie und ich überhaupt an der Reihe sind, weswegen wir uns bestimmt noch ein Weilchen gedulden müssen :(

Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zum Schluss, weswegen ich innerlich doch immer noch ein kleinen Funken Hoffnung habe. Auch wenn er wirklich sehr klein ist :D
Nichts schult den Gaumen besser als das Reisen.