Anmelden oder registrieren!

Sina

Master Amigo

Beiträge: 21 418

Wohnort: Neigschmeckt ins Schwabenland

  • Nachricht senden

641

Freitag, 27. März 2020, 14:41

Das habe ich gerade aus dem Spam - Ordner gefischt:

"Hi, neigh͏bor.
Tests confirmed that I was sick with a coronav͏irus.
Doc͏tors said that in the week I will leave the world.
My parents will be left without my sup͏port.
And at this ti͏me you will live enjoying.
I think this is unf͏air, and I suggest you pay me.
What I am sitting at home and don't try to in͏fect your home.
Life or mo͏ney.
Hurr͏y up! Every hour, I hat͏e you more and more.

My bit͏coin address (BTC Wal͏let) xxxxxxxxxxxxxxxxx"

Bitcoinadresse habe ich unkenntlich gemacht, sicher ist sicher. Warum bittet er um Geld für SICH, wenn er eh diese Woche die Welt verlassen wird? Cleverer wäre gewesen, das für seine Eltern zu tun :Günni: Schlimm, dass Betrüger selbst vor Corona nicht halt machen.
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind. (Kurt Tucholsky)

642

Freitag, 27. März 2020, 14:49

da findet man keine Worte :Nope: :batsch:

Ähnliche Themen