Anmelden oder registrieren!

1

Dienstag, 25. Februar 2020, 10:20

Hotelbuchung bei expedia, Mindestalter Check in, USA

Hallo,

ich habe für meine Nichte und meinen Sohn, sie sind zum Reisezeitpunkt im August 19 und 18 Jahre alt, über expedia ein Hotel in New York gebucht. Wir haben darauf geachtet, dass das Mindestalter für den Check in 18 Jahre ist. Diese Angabe enthielt die Reisebeschreibung auf der expedia Buchungsseite und steht auch so auf der Reisebestätigung, die wir per email erhalten haben. Nun hat meine Nichte festgestellt, wenn sie sich bei expedia mit den Zugangsdaten anmeldet und auf "meine Reise" klickt, steht dort Mindestalter 21. Auf meine Anfrage per email hat expedia bisher nicht geantwortet. Kann mir jemand sagen, wie hier die rechtliche Lage ist und ob die beiden mit der Buchungsbestätigung im Hotel einchecken können? Ich habe expedia auch gebeten, mir die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Reiseveranstalters zu übermitteln. Eine Homepage des Hotels mit FAQ`s konnte ich leider nicht finden. Auf einigen Portalen ist die Angabe zum Mindestalter 18 auf anderen 21. Es handelt sich um das Hotel Feather Factory.
Wir hatten bereits ein Hotel (McCarren Hotel & Pool) telefonisch bei HC gebucht und ausdrücklich nach dem Mindestalter gefragt. Dieser Mitarbeiter am Telefon sagte uns, es steht nichts in der Hotelbeschreibung drin, also können die beiden auf jeden Fall einchecken. In In den FAQ`s auf der Hompage des Hotels steht aber ganz klar 21. Dieses Hotel werde ich wieder stornieren, was kostenlos möglich ist.

Ich möchte die beiden ungern nach New York fliegen lassen mit der Befürchtung, dass sie dort dann keine Unterkunft haben. Es interessiert mich auch ob expedia, falls es denn so sein sollte, für falsche Angaben haften muss.

Viele Grüße
Sandra

2

Dienstag, 25. Februar 2020, 10:26

Hallo Erbeskopf und Willkommen bei den Travelamigos.

Was mir bei deinen Schilderungen unklar ist:
Einerseits schreibst du in der Überschrift Hotelbuchung, andererseits Reiseveranstalter.
Ist das jetzt eine Hotelbuchung über Expedia? Dann sind die lediglich Vermittler
und der Vertragspartner ist das Hotel. Da empfiehlt es sich vielleicht, zusätzlich zum
Kontakt zu expedia, auch das Hotel direkt per Email oder auch telefonisch zur Abklärung zu kontaktieren.

Ist es eine Pauschalreise oder verbundene Reiseleistung mit mindestens 2 Elementen
wie Flug und Hotelbuchung, dann ist der Veranstalter zuständig.
"Wenn Corona morgen nicht vorbei ist, komme ich übermorgen wieder."
Helge Schneider

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cuate« (25. Februar 2020, 10:30)


3

Dienstag, 25. Februar 2020, 10:34

Hallo

und danke für den netten Empfang.


Es ist eine reine Hotelbuchung über expedia. Reiseveranstalter ist doch dann das Hotel, oder? Ich bat expedia um die AGB's des Reiseveranstalters, da ich nicht wusste, wer der Reiseveranstalter ist.

Gruß Sandra

4

Dienstag, 25. Februar 2020, 10:41

Bei einer "Nur-Hotel-Buchung" wie der von Dir geschilderten gibt es eher nur den Vermittler und eben deinen Vertragspartner. Sollte das Hotel und in der Lage sein, eine verbindliche Auskunft zu erteilen. Ich nehme an, eine Stornierung deinerseits wäre kostenpflichtig. Wenn Dir also vom Hotel aufgezeigt würde, daß das Hotel erst ab 21 Jahren zum Checkin zur Verfügung steht, solltest du dann an den Vermittler = Expedia herantreten und kostenfreie Stornierung fordern. Da die aus meiner Sicht (keine Rechtsberatung) dortige Verletzung der Sorgfaltspflicht (du hast es ja schriftlich bestätigt mit dem Checkin-Alter) bei der Angebotsübermittlung offenbar der Anlass der Fehlbuchung war. Ausdruck der Webseiteninformationen wäre ebenfalls hilfreich.
"Wenn Corona morgen nicht vorbei ist, komme ich übermorgen wieder."
Helge Schneider

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »cuate« (25. Februar 2020, 10:49)


5

Dienstag, 25. Februar 2020, 10:55

Wir können kostenlos stornieren, sogar bis Anfang August, wollten es aber gerne vermeiden, da es nicht so einfach ist, Hotels unter 21 zu bekommen.
Ich warte noch ein etwas, ob sich expedia meldet. Die meisten Hotels die ein Mindestalter von 21 Jahre voraussetzten, haben eine Minibar im Zimmer. Evtl. gibt es ja verschiedene Zimmer in diesem Hotel und ein Check in ist in einem Zimmer ohne Minibar möglich. Ich werde auch versuchen, mit dem Hotel in Kontakt zu treten. Vielen Dank für die Infos.

6

Dienstag, 25. Februar 2020, 15:53

Bei U21 in den USA und Emiraten ist generell Vorsicht geboten.

Das Hilton Millenium , Das Yotel, das Pennsylvania, das Opera House Hotel, nur um ein paar Beispiele zu nennen, nehmen unter 21 auf, aber immer beim Hotel Rückbestätigen lassen, da es sich immer wieder ändert.

Ein Tipp, lass Expedia aus dem Spiel und lass Dir von TUI oder FTI eine Liste schicken. Veranstalterpreise sind oftmals auch günstiger.
Haben ebenso eine kostenlose Stornomöglichkeit bis 1 Tag vorher.
Freedom's just another word for nothing left to lose...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Dodo« (25. Februar 2020, 15:57)


7

Dienstag, 25. Februar 2020, 18:15

Hallo Dodo,

vielen Dank für die Infos.
Das mit der Liste finde ich gut und werde es mal anfragen.
Inzwischen habe ich auch das Hotel angeschrieben, bin gespannt, was sie antworten.

8

Montag, 9. März 2020, 07:28

Hallo Dodo,

ich habe nochmal bei expedia angerufen und der Mitarbeiter hat mir dann versichert, da ich eine schriftliche Bestätigung mit Ceckin-Alter 18 habe, wäre es mit dem Check In kein Problem. Ich bat ihn dann darum, dass er das bitte beim Hotel rückbestätigen lassen soll und mir dies anschließend ebenfalls schriftlich gibt. Das sagte er zu aber bis heute ist keine Rückmeldung erfolgt. Auch die Anfrage ans Hotel direkt von mir, wurde noch nicht beantwortet.

Inzwischen habe ich aber von TUI und FTI eine Rückmeldung erhalten.

FTI schreibt: Generell gilt Mindest- Check In Alter 21 Jahre.Wir müssen den Under Age Check In immer aus der Buchung heraus bei unserer Agentur anfragen. Somit muss eine Buchung bestehen, sofern Sie nur das Hotel (ohne Flug) telefonisch bei uns buchen, können wir versuchen das Hotel zu reservieren und dann bei der Produktabteilung wieder anfragen ob der Check In möglich ist.

TUI schreibt, es kämen folgende Hotels zum Beispiel in Frage:
RIU Plaza,Doubletree by Hilton,Staybridge SUites. Ich würde trotzdem immer empfehlen, das wir uns das bei den Hotels nochmal rueckbestätigen lassen. Denken Sie bitte zur Einreise in die USA an das ESTA.

Da die vorgenannten Hotels für die beiden zu teuer sind, werde ich mal in ein Reisebüro gehen.



Weiß denn jemand, ob expedia hier in der Pflicht ist, für Ersatz zu sorgen. Schließlich haben die ja ein Hotel vermittelt, was nicht den Angaben entspricht.

Viele Grüße