Anmelden oder registrieren!

1

Samstag, 20. Februar 2010, 18:34

Meinungen, Bewertungen, Bilder und Erfahrungen: Landgasthof Waldhorn in Däfern.



Bilder: 224

Küche: Deutsch / Schwäbisch

Öffnungszeiten:
Montag - Samstag: 11.30 - 14.00 Uhr und 17.30 - 23.00 Uhr
Sonntag: Durchgehend von 11.30 - 22.00 Uhr
Dienstag und Mittwoch Ruhetag

Adresse:
Landgasthof Waldhorn
Hohnweilerstraße 10
71549 Auenwald-Däfern
Telefon: 07191 312 312
Fax: 07191 312 313
Email: info@waldhorn-daefern.de


______________________________________________________________________________
Mehr Restaurants in der Umgebung von Däfern

Backnanger Restaurants allgemein, Alte Vogtei - Restaurant und Hotel, Asien Perle, Basta Backnang, Da Toni Maubach, Krone Steinbach, L'Incontro, Lisboa Restaurant, Marios Spaghettihaus, Poco Loco, Portofino Eiscafe & Lavazza Bar, Rössle Heiningen, Rössle Waldenweiler, Tafelhaus Backnang, Trattoria Pane é Vino, Trattoria Ponte Vecchio Weissach i. T., Schlichenhöfle, Wok Asia Imbiss

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Omira« (7. Februar 2014, 15:58)


Sternedieb

Master Amigo

Beiträge: 44 720

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

2

Freitag, 22. Oktober 2010, 10:27

Auenwald-Däfern: Landgasthof Waldhorn

Wo die Straße aufhört und der Genuss anfängt.

Besucht im September 2010

Diesen Restaurant-Tipp könnte ich sehr kurz machen und nur schreiben: Ein sehr gutes Restaurant mit einer ausgezeichneten Küche. Dieser Satz würde ich auch für treffend halten, jedoch möchte ich auch versuchen zu schreiben, warum ich dieser Meinung bin.

Obwohl ich bereits gehört habe, dass es empfehlenswert ist, vorher einen Platz zu reservieren haben wir uns entschlossen einfach vorbei zu gehen bzw. zu fahren und schauen ab doch ein Platz für uns frei ist. Aber normalerweise fährt man nicht einfach zum Waldhorn, denn der Zusatz Landgasthof ist in diesem Fall mehr als treffend. Die Lage in Auenwald-Däfern könnt man als das Ende der Welt bezeichnen und im schwäbischen Volksmund ist dafür ein noch treffenderen Begriff zu finden. Abgekürzt sagt man im schwäbischen AdW dazu, in der Werbesprache beschreibt man den Ort dann wohl als idyllisch gelegen.

Jedenfalls hatten wir bei unserem Besuch Glück (?) und bekamen einen freien Platz und das sogar im Garten. Und diesen Garten kann man nun wirklich als idyllisch bezeichnen. Hinter dem Gebäude kann man im Sommer sehr schön und vor allem sehr ruhig sitzen.



Bei unserem Besuch bediente eine relativ junge Service-Crew die Gäste und das was sie taten machten sie gut. Freundlich, nett und zuvorkommend.

Geordert wurde ein Schwäbischer Zwiebelrostbraten mit kleinen Maultäschle und Spätzle. Das Fleisch hatte eine gute Qualität und war perfekt gebraten. Die Portion war für den Preis von 17,90 Euro absolut in Ordnung. Die Spätzle wurden in einer extra Schale serviert, was den Vorteil hat, dass sie etwas länger warm bleiben als auf dem Teller. Nur der Gruß aus der Küche, bzw. das Amuse-Gueule war nicht ganz nach meinem Geschmack.



Vor dem Hauptgericht wurde etwas Brot mit Butter serviert. Positiv zu erwähnen ist, dass zu den 3 Scheiben Weiß- und drei Scheiben Körnerbrot zusätzlich eine Paprikacreme (?) und Salz gereicht wurde.



Das Dessert haben wir an diesem Tag dankend abgelehnt. Zum bestellten Espresso wurden jedoch kleine Süßigkeiten gereicht, die für nächsten Besuch Appetit auf einen richtigen "Nachtisch" machen.



Alles in allem, empfehle ich den Landgasthof Waldhorn vorbehaltlos weiter und bin gespannt ob der zweite Besuch genauso lohnenswert wird, wie der erste.

Bilder / Fotos




Speisekarte




Alles immer ohne Gewähr, nicht dass man auch als Forenuser irgendwann als Terrorist verhaftet wird.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Omira« (19. August 2013, 22:49)


3

Samstag, 11. Januar 2020, 01:13

Neu in der Galerie: 2 Fotos!