Anmelden oder registrieren!

Sternedieb

Master Amigo

  • »Sternedieb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 44 657

Wohnort: Im wilden Süden....

Beruf: Semsakrebslor

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 21. April 2019, 22:48

Sri Lanka: Die Anschläge und die Folgen?!

Nach aktuellem Stand haben die Anschläge auf Sri Lanka 200 Todesopfer gefordert. Kann dieses Land in den nächsten Jahren wieder zur Normalität zurück kommen oder wie seht ihr das? Ein Urlaubsziel oder verbrannte Erde.

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 31 125

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 21. April 2019, 23:27

Schwierig zu sagen, mal abwarten welche kranken Gehirne sich zu den Attentaten bekennen. Sri Lanka ist ja großteils buddhistisch , also eine Religion anhängig die eher nicht gewalttätig auftritt.
Traurig das der Terrorismus scheinbar nie ein Ende findet, das kranke Gehirne nie vernünftig werden (können), das immer wieder jemand meint die eigene Meinung allen anderen aufzwingen zu müssen :püh:
Der Bürgerkrieg ist ja auch noch nicht so lange her....deshalb: Für mich eindeutig kein Urlaubsziel.....
Wer mit der Herde rennt....muß ständig Ärschen hinterherlaufen.........

3

Dienstag, 23. April 2019, 08:10

Ich denke der Bürgerkrieg wurde damals nur oberflächlich gelöscht und der Herd glühte aber ununterbrochen weiter.
Als Urlaubsziel genauso weiterzuempfehlen, wie alle anderen Länder, wo ein Herd glüht und das ist von Irland bis Neuseeland der Fall.
Muss eben jeder für sich entscheiden. Ich würde reisen und sehe es nicht als verbrannte Erde.
Freedom's just another word for nothing left to lose...

WXYZ

Master Amigo

Beiträge: 4 019

Wohnort: Rheinland

Beruf: Unternehmensberater

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 23. April 2019, 11:54

Nach aktuellem Stand haben die Anschläge auf Sri Lanka 200 Todesopfer gefordert. Kann dieses Land in den nächsten Jahren wieder zur Normalität zurück kommen oder wie seht ihr das? Ein Urlaubsziel oder verbrannte Erde.


Der Tourismus wird nach diesen Anschlägen erheblich zurück gehen. Vermutlich in einer Größenordnung von mehr als 50%. Sollte es in den nächsten 3 bis 4 Jahren nicht zu weiteren Anschlägen kommen, wird sich erst dann wieder der Tourismus langsam zurück zur Normalität entwickeln. Ähnlich wie seinerzeit in Ägypten oder anderen Ländern, wo es zu Terroranschlägen gekommen ist. Wobei diese Anschläge in Sri Lanka schon mit jetzt etwa 300 Toten und über 500 Verletzen eine neue schreckliche Dimension erreicht haben.

Auf der Route von den V.A.E. nach Süd-Ost-Asien (und umgekehrt) laufen Kreuzfahrtschiffe häufig und oft Sri Lanka an. Das wird sich jetzt und für einen langen Zeitraum ebenso ändern. Man wird Sri Lanka "umfahren".

5

Samstag, 27. April 2019, 06:12

Journalisten arbeiten schließlich nicht umsonst.

Vielleicht ist dies für Jeden lesbar, ich weiß es nicht, da ich dort bereits über 25 Jahre angemeldet bin.

https://www.trvlcounter.de/aktuell/reise…haerft-5323615/
Freedom's just another word for nothing left to lose...

6

Samstag, 27. April 2019, 08:48

Danke! Das funktioniert kostenlos