Anmelden oder registrieren!

1

Dienstag, 2. Oktober 2018, 14:43

Fragen zu Reise auf dem größten Segelschiff (Rom oder Cannes)

Hallo zusammen,

auf unserer "must-do"-Urlaubsliste steht schon länger eine Fahrt/Reise mit dem größten Segelschiff der Welt :-)

In diesem Fall wäre es die Royal Clipper.
Von den Routen würde für uns im Prinzip nur Rom - Rom oder Cannes - Cannes in Frage kommen (da wir nicht fliegen).
Wir würden dann von Heidelberg mit dem Auto anreisen und müssten das Auto irgendwo vor Ort (sicher) abstellen.

Meine Frage an euch:
Kennt jemand die Royal Clipper bzw. ist schon mal damit rumgeschippert? :)

Hat jemand evtl. noch einen Tipp, ob es diesbezüglich Angebote (evtl. über ein Reisebüro) gibt?

Ich habe gesehen, dass man evtl. noch etwas sparen könnte, wenn man sich eine Kabine zu dritt teilt und dann die Kosten entsprechend aufteilt.
Falls also jemand die Royal Clipper kennt - wie realistisch wäre das eine "einfache Kabine" tatsächlich für eine Woche zu dritt zu "bewohnen"?

2

Dienstag, 2. Oktober 2018, 15:19

Naja das größte ist es nicht, das ist die White Pearl, aber ich war dort schon.

Ich war sogar mit dieser mehrfach in der Karibik vor (oh Gott ist das lang her :verlegen: ) 20 Jahren unterwegs, ok, etwas lange her, aber was genau möchtest Du denn wissen?

Ich habe doch noch "Bekannte", welche ich dort "hingeschickt" habe und noch werde.

Achso, über ein Reisebüro zu buchen empfiehlt in diesem Falle absolut!
Freedom's just another word for nothing left to lose...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dodo« (2. Oktober 2018, 15:22)


3

Dienstag, 2. Oktober 2018, 15:28

Vielen Dank für deine Antwort.

Ok, das Größte ist natürlich relativ - aber die White Pearl wirkt ja schon sehr futuristisch und ist gut abgeschirmt in privater Hand.

Aber das ist ja schon mal sehr gut, dass du das Schiff aus eigener Erfahrung kennst, daher die Frage:
Wäre es realistisch eine "einfache Kabine" tatsächlich für eine Woche mit drei Erwachsenen zu "bewohnen" - oder bekommt man da dann Raumangst beim Nächtigen?

Da ich bisher noch nie mit einem Reisebüro Kontakt hatte - bekommen die tatsächlich für solche Reise günstigere Kontingente?

4

Dienstag, 2. Oktober 2018, 16:07

Lach, sorry aber die Kabinen sind mit 2 Personen schon bewusst zu händeln,
3 Personen kannst Du auch gar nicht buchen.

Klar! In jedem Reisebüro bekommst Du 90% Rabatt! Die leben ja praktisch davon!

*Kopfschüttel*
Freedom's just another word for nothing left to lose...

5

Dienstag, 2. Oktober 2018, 17:49

Von 90% Rabatt kann man leben? :ironic:

6

Dienstag, 2. Oktober 2018, 20:03

Der Verbraucher schon Herzblattli :kuller:
Freedom's just another word for nothing left to lose...

7

Dienstag, 2. Oktober 2018, 20:14

Lach, sorry aber die Kabinen sind mit 2 Personen schon bewusst zu händeln,
3 Personen kannst Du auch gar nicht buchen.

Klar! In jedem Reisebüro bekommst Du 90% Rabatt! Die leben ja praktisch davon!

*Kopfschüttel*


Du bist dir sicher, dass du schon mal auf dem Schiff warst?

Man kann die Kabinen mit 3 Personen buchen...

Dein Sarkasmus bzgl. der 90% nützt hier leider nichts ... du hast doch geschrieben, dass man unbedingt über ein Reisebüro buchen soll.
Welchen anderen Grund außer einem besseren Preis soll es denn dafür sonst geben?

8

Dienstag, 2. Oktober 2018, 20:20

Naja, mir fällt da gerade als Grund die Beratung von Ahnungslosen ein... :ironic: Reiseforen sind voll von Berichten davon, wie es oft endet,
wenn Leute gerade solch spezielle Reisen selbst in die Hand nehmen. Kann jeder halten wie er will... Wümsche dir eine schöne Reise zum bestmöglichen Preis!

9

Dienstag, 2. Oktober 2018, 20:28

3 Personen geht wohl...viel Spaß! :patschi:

Kurzzitat Kabinenbeschreibung (gewünscht von dir-einfache Kabine)



Lage:
Deck 2





Kabinengröße:
10 m²





Maximale Belegung:
3



Ausstattung:
  • 1 Doppelbett, ein zusätzliches 3. Bett ist verfügbar
  • Marmorbad mit Dusche
  • Haartrockner
  • TV, Telefon
  • Wandsafe
  • Klimaanlage

10

Dienstag, 2. Oktober 2018, 20:35

Preis teilen ist ok, durch zwei 2400 € durch 3 auch 2400 € p.P :thumbsup: :patschi: . Wird halt nicht "als Doppelzimmer mit Zustellbett" berechnet.
Aber das weißt du sicher alles...

11

Dienstag, 2. Oktober 2018, 21:47

Der Vollständigkeit halber wäre es für den Vergleich jetzt interessant, was eine Einzelkajüte kostet.
Wahrscheinlich bekommen die 2400 € pro Person gleich eine höhere Wertigkeit.
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

12

Dienstag, 2. Oktober 2018, 23:43

Natürlich wird es als buchbar auf der Seite angegeben!
Du wirst allerdings eine negativ Antwort erhalten!

Das weiß das Reisebüro übrigens schon lange vorher :ironic:
Freedom's just another word for nothing left to lose...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Dodo« (2. Oktober 2018, 23:47)


Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 30 250

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 2. Oktober 2018, 23:49

Na komm, 10 qm ist doch reichlich für 3 :kuller:
Wenn ich rechne das ca. 6 qm schon für die 3 Betten ( 1x2 Meter pro Bett) draufgehen.... da bleibt ja genug für Bad usw. übrig......
Mensch ärgere Dich nicht, ärgere lieber Deinen Nächsten :ironic:

14

Dienstag, 2. Oktober 2018, 23:50

Etagenbetten, Fiji. Da bleibt noch reichlich Tanzfläche :ironic:
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

15

Dienstag, 2. Oktober 2018, 23:52

Ich werde auch hier nicht mehr antworten!

Ein Neuling fragt, ich antworte und sofort wird man pappig?

Ne... so nicht!
Freedom's just another word for nothing left to lose...

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 30 250

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 2. Oktober 2018, 23:53

Eidachsel:help: Na das auch noch, da kommt ja voll Urlaubsfeeling auf .....
Mensch ärgere Dich nicht, ärgere lieber Deinen Nächsten :ironic:

17

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 00:32

Ich lach mich gerade schlapp über Eure - berechtigten - Beitäge Fitschi & Cuate :kuller: :patschi:

Das Herzblatt hat obig aber auch schon einen großartigen Kommentar gelassen:

"Naja, mir fällt da gerade als Grund die Beratung von Ahnungslosen ein..."

Darüber lach ich noch immer, Klasse!!! :patschi: :smil1:
Freedom's just another word for nothing left to lose...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dodo« (3. Oktober 2018, 00:37)


18

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 10:30

Wahnsinn - ich bin gerade wirklich sprachlos was hier für Menschen unterwegs sind (und solches Verhalten in einem öffentlichen Forum auch noch geduldet wird) - anscheinend ein perfektes Spiegelbild unserer Gesellschaft.

An Überheblichkeit und Arroganz (kombiniert mit Unwissen, was man zur Krönung noch anderen vorwirft, die man überhaupt nicht mal im Geringsten kennt) kann man das wirklich kaum noch überbieten.
Aber man bietet hier eindrucksvoll dar, dass man das ganz offensichtlich nötig hat.


Das kann einen schon irgendwie traurig machen und lässt für Außenstehende die Hoffnung in die Menschheit wieder ein wenig sinken.

Aber letztendlich doch schön zu sehen, wie man sich hier selbst disqualifiziert ... wenn man es nicht mal schafft auf der gleichen Seite, auf der die Preise aufgelistet sind, zu sehen, dass die dritte Person 1070€ kostet ... ohne Worte (da steht dann übrigens auch, was eine garantierte Einzelkabine kostet).

19

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 11:03

Scheint keine Fragen mehr zu der Reise zu geben.Nur noch allgemeine Statements. Dann schließen wir hiermit (vorübergehend).
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft