Anmelden oder registrieren!

1

Donnerstag, 21. Januar 2016, 11:39

Einreiseerlaubnis (ETA) für Kanada ab dem 15.03.16 zwingend notwendig

Reisende, die eine Reise nach Kanada planen, müssen vom 15. März an für die visumfreie Einreise eine elektronische Einreiseerlaubnis (ETA) zwingend vorher ausfüllen. Die Regelung gilt nicht für Einreisen auf dem Landweg. Die Erlaubnis kann nur online beantragt werden.

Zur ETA-Website geht es hier und zur deutschsprachigen Ausfüllhilfe hier

Im Antragsformular müssen neben den Personal- und Passdaten auch Informationen zur Reise angegeben werden. In der Regel erhalten die Antragsteller innerhalb weniger Minuten eine elektronische Mitteilung über die Erteilung/Nichterteilung der Einreisegenehmigung. Für das Verfahren wird eine Gebühr von sieben kanadischen Dollar fällig.
Freedom's just another word for nothing left to lose...

2

Sonntag, 13. März 2016, 11:07

Moin,haben den Termin verschoben,man muss auch mal warten können,denn ich hab's schon gekauft.... :pfft:

...Klickste...

Epprechtstein

unregistriert

3

Sonntag, 13. März 2016, 13:15

4,50 € sind ne Klage wert... :kuller: :knuddel: und das mal zwei :corräkt:

4

Sonntag, 13. März 2016, 17:56

Sei froh, lt. AA hat sich an dem Termin (noch) nichts geändert :ironic:
Freedom's just another word for nothing left to lose...

5

Samstag, 25. August 2018, 22:11

Moin ... habe die ausgedruckte Bestätigung irgentwie versaubeutelt,meine... die von Feinsliebchen ist da. Im Netz steht sie ist nicht unbedingt mitzuführen,da sie unmittelbar mit dem Reisepass verknüpft ist,b.z.w. datentechnisch gespeichert ist. Hoffe die Damen und Herren am Flughafen sehen das genauso. :ironic:
Schönen Abend Euch... :cheers:

Willi18

Junior Amigo

  • »Willi18« wurde gesperrt

Beiträge: 189

Wohnort: Harzer Vorland

Beruf: Rentner mit Nebenbeschäftigung

  • Nachricht senden

6

Samstag, 25. August 2018, 22:27

:ironic: Schau mal im Papierkorb vom E-Mailklienten :corräkt:
Die Berufung der Klägerin ist erfolglos geblieben.

Fitschi

Master Amigo

Beiträge: 30 114

Wohnort: hier halt

Beruf: Haussklave

  • Nachricht senden

7

Samstag, 25. August 2018, 22:36

Jungchen, das wird schon klappen, wer rennt heutzutage noch mit Papier herum ?
Das nächste mal schickst Du Dir die Bestätigung auf´ s Handy, wozu hat man das Ding.....
Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Heinrich Heine

8

Samstag, 25. August 2018, 22:43

Sehe ich genauso,wer hebt so'n Schreiben 5 Jahre auf... :pfft:

@Willi der Klient sagt nix,weil leer,danke trotzdem... :cheers:

9

Samstag, 25. August 2018, 23:08

Wie war das denn bei der letzten Kanadareise? Wollte das irgendwer sehen?
„I'd agree with you. But then we'd both be wrong.“
Unbekannte Herkunft

Willi18

Junior Amigo

  • »Willi18« wurde gesperrt

Beiträge: 189

Wohnort: Harzer Vorland

Beruf: Rentner mit Nebenbeschäftigung

  • Nachricht senden

10

Samstag, 25. August 2018, 23:11

Die Berufung der Klägerin ist erfolglos geblieben.

11

Samstag, 25. August 2018, 23:27

@cuate niemand, deshalb... es ist alles gespeichert und angehängt und 5 Jahre gültig.

Willi18

Junior Amigo

  • »Willi18« wurde gesperrt

Beiträge: 189

Wohnort: Harzer Vorland

Beruf: Rentner mit Nebenbeschäftigung

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 26. August 2018, 11:36

:gähn: Hab noch das hier gefunden!
Anscheinend kann man so seinen Status prüfen und bekommt noch seine eTA-Nummer angezeigt
Die Berufung der Klägerin ist erfolglos geblieben.

13

Sonntag, 26. August 2018, 17:33

...nein,man braucht dazu die Kontaktmail,hab' ich nicht weil gelöscht...