Anmelden oder registrieren!

1

Freitag, 14. August 2015, 10:12

Artà: Restaurant Roca Viva im Golfclub Capdepera

Meinungen, Bewertungen und Kritiken: Restaurante Roca Viva in Capdepera - Artà.



Bilder: 23

Küche: spanisch, mediterran

Öffnungszeiten:
Januar, Februar, November, Dezember
Montag - Sonntag: 12.00 - 18.00 Uhr

März - Mai, Oktober
Montag - Sonntag: 12.00 - 20.00 Uhr

Juni - September
Montag - Sonntag: 12.00 - 22.00 Uhr

Adresse / Kontakt:
Restaurante Roca Viva
Carretera Artá - Capdepera Km. 3,5
07580 Capdepera
Mallorca - Spanien
Telefon: +34 971 81 82 10
Email: restaurant@golfcapdepera.com


Hier kann man seine Meinung bzw. seinen subjektiven Eindruck über Restaurante Roca Viva in Artà veröffentlichen.

2

Mittwoch, 19. August 2015, 19:16

Artà, Restaurant Roca Viva im Golfclub Capdepera




Rund vier Kilometer von Artà entfernt liegt an der Straße nach Cala Rajada, die Zufahrt zum Golfclub Capdepera. Obwohl ich mich an einen Hinweis im Reiseführer erinnerte (ja, für den ersten Aufenthalt auf der Insel hatte ich einen dabei :hschein: ) sind wir viele Male einfach an dieser Einfahrt vorbeigefahren. Irgendwie besteht dann doch eine Hemmschwelle als „Normalo“ in einem Golfclub aufzutauchen. :verlegen2:

Ein Fehler, wie sich herausstellte, als wir uns dann doch endlicht trauten das Restaurant zu besuchen.

Die Zufahrt führt durch ein großes Tor, vorbei an der „Driving Range“ und am „Putting-Grün“, zum großen, teilweise durch Baumbewuchs beschatteten, Parkplatz. Von diesem sind es nur wenige Meter zum Eingang des Restaurants, besser gesagt zur Terrasse.

Terrasse, WOW :shocked: , das war unser erster Eindruck als wir diese erstmals betraten. Das ist mal eine Terrasse. Größe, Ausblick, Grün, Pflanzen, Bäume – einfach wunderschön! Schaut Euch die Bilder an, sie können nur einen Eindruck dessen wider geben was wir empfunden haben. Ein herrlicher Platz zum Schlemmen, Schauen und Genießen!






Der Hitze wegen haben wir, von der Cala Mesquida kommend und noch nicht abendfein, im Randbereich der Terrasse im Schatten des arkadenähnlichen Vorbaus der, Sanitäreinrichtungen. [Als kleine Randnotiz: Dieser Bereich würde in so manchem Hotel als Wellnesseinrichtung durchgehen. :ironic: ]





In Erwartung von Höchstpreisen ließen wir uns die Speisekarte geben und erkannten sehr schnell, dass auch beim Restaurant des Golfclubs die Preise nicht in den Himmel wachsen und die Speisen bezahlbar waren. Richtig Appetit machte uns die Aussicht auf einen Hamburger mit Fleisch vom Angusrind und Pommes.



Ich gebe zu, nicht wirklich typische mallorquinische Küche, aber uns war danach. Da es diese Speisen und z.B. auch das Clubsandwich nur bis 18.00 Uhr gab, sind wir aufgebrochen und am Abend eben noch einmal erschienen.

Das Essen, eben dieser Hamburger, war an diesem Abend ebenso köstlich wie der Ceasarssalat und das Clubsandwich bei unserem erneuten und vorerst letzten Besuch in diesem Restaurant.



An beiden Abenden wurden wir im übrigen von einem sehr aufmerksamen und überaus höflichen Personal bedient.

Es hat sich wirklich gelohnt, die unbegründete Hemmschwelle zu überwinden. Wir haben die Mahlzeiten sehr genossen und werden im kommenden Jahr das Restaurant Roca Viva sicher nochmals besuchen. Stimmt dann die Qualität und das Ambiente immer noch, könnte dies durchaus auch mehrmals vorkommen. :cool:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »revealmap« (19. August 2015, 19:23)


3

Montag, 1. August 2016, 17:55

Es stimmt immer noch. Das Essen war sehr gut und das Ambiente ist immer noch Extraklasse.

4

Freitag, 3. August 2018, 21:13

Der Daumen geht nach einem Besuch in diesem Jahr eher seitwärts. Dem Essen fehlte heuer das gewisse "Etwas" der Vorjahre und der Kellner war mit allem möglichen beschäftigt nur nicht mit den drei, vier Gästen um die Uhrzeit. Schade denn das Ambiente ist nach wie vor großartig.